1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. HP Laserjet Pro 400 Color MFP M475dw
  6. Druckt alles in blau - Toner im Drucker - HILFE!

Druckt alles in blau - Toner im Drucker - HILFE!

Bezüglich des HP Laserjet Pro 400 Color MFP M475dw - Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

hab folgendes Problem.

Der Drucker hat vor einiger Zeit plötzlich angefangen Seiten in blau zu drucken (also die komplette A4 Seite - sah aus als hätte man blaues Papier eingelegt).

Dieses Phänomen verschwand wieder nach mehrmaligen ein- und ausschalten.

Nach dem letzten Toner-Wechsel (heute 17.05.2014) kam diese Problematik wieder. Aus- und Einschalten hat keinen Erfolg gebracht.

Toner raus und rein auch nicht - außer, dass jetzt Toner im Bereich des Druckers ist wo man die Kartuschen einsetzt :-(.

Es war beim kalibrieren ein etwas seltsames Geräusch zu hören. ...Vom Toner selbst habe ich soweit alles entfernt, was entfernt gehört - mehrmals kontrolliert.

Von Tablets, Phones, Notebooks, PC's kommt auch alles in "blau" raus.

Meine Fragen:

1. Wie kann ich das beheben

2. Woran liegt das

3. Wie bekomme ich den Toner wieder aus dem Drucker?!
von
Blauen Originaltoner verwenden, dann passiert das nicht.
Beitrag wurde am 17.05.14, 18:17 vom Autor geändert.
von
ist auch bei blauem Originaltoner passiert!
von
habe das gleiche Problem mit einem Kyocera FS 5025. Sonald ich etwas in Farbe drucken will wird die gesamte Seite blau, wenn nur schwarzer Text gedruckt werden soll druckt er ganz normal.

Was kann ich tun?
von
Ich hab zum Glück noch Garantie... meiner geht zurück und ich hole mir einen 475dn, also leider ohne wlan, und zum Vergleich einen Samsung clx6260fw.

mal schauen ob das Phänomen beim zweiten Modell auch auftritt... kann man beim tonerwechsel was falsch gemacht haben? ...sonst hab ich keinen Plan. ...die Kartusche rastet ja eigentlich eh ein?
von
typische probleme mit lasern.. daher nutze ich nur noch tintenstahler.. bzw Festtinte wie den Xerox Colorqube 8870DN
von
der kostet nur das 5fache
von
Das ist kein typisches Problem mit Laser.
Meine Laserdrucker hatten so was nie.
Ist meistens ein Tonerproblem.

Bekommst du Provision von Xerox und Epson ;-)

PS: Wenn Originaltoner, dann bei HP reklamieren.
Beitrag wurde am 18.05.14, 13:42 vom Autor geändert.
von
@Color
ne ich glaub ich würd bei Epson Xerox und allen anderen auf der Roten Liste stehen, ich zweckentfremde jeden 0815 drucker, lasse Drucke mit Zuckerwasser (lebensmittelfarbe) drucken oder baue nen 50€ die dinger um auf Schlauchbetrieb (Ciss) sodass ich in vier wochen mit nem Epson Epson Workforce WF-2010W knapp 10.000 Seiten gedruckt.

Kürzlich habe ich einen Epson Epson Stylus Photo R285 auch umgebaut auf Schlauchbetrieb mit der Platine eines Epson Inkjet Photo L800 und dann mal eben 5.000 10x15cm Fotokarten gedruckt bei knapp 35 Sekunden pro Foto, die ganze aktion lief immer nebenbei bei mir im HomeOffice knapp 5 Tage lang, hat sch allemal gelohnt :)

Ich wurde schon häufiger "beschuldigt" ob ich irgendwie Geheimangent Epson oder sowas wäre, aber ich glaub ich wäre der letzte den die beschäftigen würden, meinen Kunden verkaufe ich direkt Epson Drucker und stelle die direkt um auf Nachfüllösungen, ohne der der Drucker auch nur einen einzigen Tropfen "original" Tinte abbekommen hat,
gerade bei den "Kleine" geräte Klassen ist die Marge so gering was Epson verdient, das die sogar eher verlust machen und sich mit dem ersten Satz patronen das geld wieder reinholen :) nur nicht mit mir

Wieso ich Epson Geräte bevorzuge?

Pro
a.) Ersatzteilversorgung auch für EOL Geräte die echt Asbach alt sind bei gedat und mk-electronic zB
b.) Druckkopf Technologie: Epson Micro Piezo bzw jetzt neu "PrecisionCore" die Tinte wird Kalt gedruckt und im Vergleich zu anderer Drucktechniken von Tinte (HP, Canon und co arbeiten mit BubbleJet verfahren: Die Tinte wird erhitzt und die DK verschleißen thermal einfach zügiger)
c.) Gute Treibeversorgung auch von Legacy Geräten
d.) meist Einfache Wartung, dank verfügbarer "Service Adjustment Software" die man bei einschlägigen Quellen findet

Contra
a.) Patronen sind gechipt und lassen sich nur resten und wiederbefüllen wenn nicht GANZ leer geschrieben, HP und Canon Drucker erlauben eigentlich grundsätzlich auch bei "leerem" Chip das weiter Drucker auf eigene Gewähr
b.) Preispolitik mit den Patronen, Abnahme der Verarbeitungs Qualität der Consumer Geräte in den letzten 5 Jahren IMO
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:02
23:00
22:35
21:37
19:14
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,49 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 61,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 132,16 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,94 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen