1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP3000
  6. OCP-Pigmenttinte für PGI520/525 auch für BCI-3eBK kompatibel ?

OCP-Pigmenttinte für PGI520/525 auch für BCI-3eBK kompatibel ?

Bezüglich des Canon Pixma iP3000 - Drucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo

habe vor kurzem ein Drucker Canon IP3000 in guten Zustand bekommen,
Die Patronen sind mit KMP-Tintentanks und Rest-Tinte bestückt.
3x Farbpatronen habe ich schon mit OCP-Tinte nachgefüllt und es ging ohne Problemen, die Farben sind bei dem Ausdruck (Gelegenheitsdruck) ok .

Schwarze BCI-3eBK-Tank war halb voll, deswegen habe ich diesen noch nicht befüllt. Wollte aber bald machen.

FRAGE: Ist es möglich die Pigmentfarbe(OCP), die für PGI-520/525 geeignet ist, auch bei BCI-3eBK benutzen?

Ich meine die Pigmente bei der ältere Drucker sind eher grober als bei neuere Modellen(da bei dem IP3000 ist es erst nur 2pl-Tröpfchen groß).

Bei KMP-Patrone verwischt sich die Pigmentfarbe, wenn ich was ausdrucke und sofort den Blatt mit der Finger an Textstellen nehme.

Nach 20sec. ist es dann ok. Aber warten will ich nicht.

Was meint Ihr?
Beitrag wurde am 13.05.14, 09:01 vom Autor geändert.
von
Moin aus Hamburg!

die OCP Tinte für "beide" Modelle wird laut meine Bestellliste direkt von OCP intern als BKP44 (Black Pigmentend) 44 gekennzeichnet.

OCP hat gar keine spezielle Tinte für PGI520/BCI-3e das ist die SELBE pigmenterite Canon Tinte sollte daher ohne Probleme gehen.

Ich hab noch 3,5 Liter davon :) reicht erstmal
von
Danke serhat_abaci.
Laut octopus-office sind die verschieden.
die Farbtypen stehen zwar nicht drin.
Ja ich habe die OCP tinte auch Literweise und werde dann auch für BCI-3e auch benutzen.
von
octopus-office hat auch keine Ahnung.. wenn die eine Kundenanfrage bekommen bezüglich irgendeiner Tinte leiten die das mit 48hours verzögerung an das Eweko (OCP) Team weiter.. da kann ich auch direkt OCP Fragen (sogar per Skype anchatten)...

Praktisch ist octopus in der Hinsicht das auch verbraucher dort kaufen können und man nicht zwigend Gewerbetreibender sein muss
von
Ok. Danke. Eine Anfrage hätte ich auch machen können, bin nicht auf die Idee nicht gekommen, obwohl ich schon einiges gefragt habe.
Aber irgendwo habe ich einen OCP-Katalog auf HDD, dort kann ich auch noch nachschauen.
von
Ich hab da nachgekuckt. OCP Tinte für PGI-520 & PGI-525 & BCI-3eBK ist auch bei Octopus eine Tinte.
von
Ja also Laut OCP-Seite(siehe Bilder) sind die Inks gleich.
von
Hallo,
also soweit ich das mit den Jahren übersehe,kenne ich hier keinen Beitrag wo mal etwas über die Canon "Pigmenttinte" geschrieben wurde das sich da etwas verändert hätte, Probleme gab es damals wie der Wechsel von den iP 4000 auf den neuen iP 4200 kam, da war aber auch nur Magenta betroffen so das es Farbverschiebungen gab.

Sep
von
Nur zur sicherheit:
Canon pigment schwarz ist für text, nicht für fotos, heißt deshalb meist textschwarz. In der dicken patrone.
Die tinten in den dünneren patronen sind dye/fabstoff tinten, inclusive des sogenannten foto schwarz (zur unterscheidung vom pigment/textschwarz)

Der 3000 hat aber soviel ich weiß neben dem textschwarz gar kein weiteres fotoschwarz, nur C-M-Y, mischt bei fotos nur aus diesen...zusätzliches fotoschwarz hatte zB der 4000...
Die patronen für 3000/4000 heißen bci-6 und bci-3e, ab 4200 dann cli und pgi, farblich leicht geändert hat sich da glaub ich bk (FOTOschwarz) und magenta.

Prinzipiell gilt bei canon farbstoff druckern:
- pigment schwarz darf man NICHT in die (dünne) foto-schwarz-patrone tun (verstopfung der feineren foto düsen)
- dye/farbstoff schwarz (zB für den ip4000) darf man durchaus in
die (dicke) textschwarz-üatrone tun (besserer tintenfluss, aber kein so tiefes und scharfes textschwarz)

Ich nehme für textschwarz kmp-tinte, sehr schwarz und scharf, hab hier aber mal gelesen (paule?), dass wäre eventuell eher zu stark pigmentiert, mache spezialisten mischen es für besseren tintenfluss und weniger verstopfung mit fotoschwarz..

Vom farbton her ist pigment/text-schwarz übrigens warmtoniger als fotoschwarz.
von
Was die Farben sngeht. Wenn man bei OCP die Farbentypen vergleicht sind die farben unterschiedlich. Ich habe auch paar Testbilder gedruckt mit meinen MP560 und Ip3000 also der Unterschied ist minimal. Fotos werde ich mit dem ip3000 eher nicht drucken. Später würde ich mir ein ICC profil Gerät holen, und dann kann ich mehr mit der Farben spielen.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
18:50
18:35
18:33
18:20
17:54
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 423,20 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,68 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 213,44 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen