1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Canon oder HP .... oder doch ganz anders?

Canon oder HP .... oder doch ganz anders?

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo.

Ich beschäftige mich aktuell mit der Neuanschaffung eines Druckers, bzw. eher eines Scanners oder besser eines Multifunktionsgerätes.

Ich muss etwas ausholen:
Aktuell besitze ich einen funktionierenden Canon Pixma MG5350. Nun ist mir in den Kopf gekommen, dass ich gern meine Dokumente digitalisieren möchte. Hierzu ist der aktuelle Drucker denkbar ungünstig wenn es um das scannen mehrseitiger Dokumente geht.

Deshalb schaue ich mich um (was mir per se schon echt schwer fällt, weil das wirklich der einzige Grund ist).

Ich kann auch sagen, dass mein Druckverhalten eher gering ist. Ich drucke wirklich eher selten. Das meiste, was ich mit dem aktuellen bedruckt habe waren CDs/DVDs. Aber das stirbst wohl aus, wie ich feststellen muss.

Der Canon MX925 hätte diese Funktion noch. Ich muss allerdings gestehen, was mich bei Canon total stört ist, diese hochglanz billig Plastik Gehäuse die beim anfassen des Deckels schon knarzen und wirken, als wenn Sie gleich die Düse machen.

Ein Modell in matt gibt es hier noch nicht. Soweit.....

Da es mir eigentlich nur um den Scanner geht dachte ich nun evtl einen MX725 zu kaufen und diesen "OHNE" die Druckfunktion zu nutzen. Aber geht das überhaupt? Nur als Scanner verwenden?

Wichtig wäre mir das mehrseitige scannen mit ADF.

Bei HP habe ich gesehen, dass es leider auch erst das 8600 PLUS Modell macht. Darunter die Drucker tun dies auch nicht, ist das richtig?
Der wiederrum ist mir einfach zu teuer.

Bei HP gefallen mir die Gehäuse und auch die Textqualität, jedoch bei Bildern? Die Email Funktion z.B. würde ich gar nicht nutzen, weil ich den Drucker nicht dauerhaft anlassen werden.

Was also tun? Kann mir jemand helfen? Oder gibt es noch einen anderen der interessant sein könnte, evtl von Epson?

Danke vielmals für die Hilfe.
Seite 2 von 2‹‹12››
von
Hallo,

Man muss schon wissen was man will. Nachdem wie du es beschreibst ist der Epson in Punkto Scan und wischfester Text die bessere Wahl. Das gleiche gilt dann auch für den HP Officejet Pro 8600 Plus N911g oder eben andere größere Modelle von Epson und HP.

Den Canon würde ich nur nehmen, wenn Fotos in erstklassiger Qualität benötigt werden, oder eben das noch größere Modell, wenn es CD-Druck sein muss. Neben dem minimal kleineren Display sind das die einzigsten Unterschiede.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Wie sieht es denn mit der Wischfestigkeit bei Nutzung einer anderen Tinte aus?

Na ja, mir ist klar, dass ich noch etwas unschlüssig bin. Deshalb fällt mir die Entscheidung ja so schwer. ;)

Im Grunde suche ich einen Canon Drucker zu dem Preis im anderen Gewandt (Gehäuse) und etwas wischfester in der Tinte. :D Mich stört das Gehäuse wirklich sehr.


[EDIT]:
Der Epson ist wirklich total spannend als Drucker, aber in allen Tests die ich gelesen habe sollte man den zum drucken von Fotos am Besten gar nicht nutzen.
Grobkörnig.
:(
Beitrag wurde am 09.05.14, 14:46 vom Autor geändert.
von
Geh mal in mediamarkt/Saturn da kann man eigentlich immer "test"fotos gedruckt bekommen von druckern die dort ausstehen. direkt auf fotopapier von einem "vierfarb" Epson Modell

Ich hab mit dem "alten" 8500 Pro HP sogar fotos gedruckt obwohl es nur ein "office" gerät ist
und drucke heute auch mit den Vierfarb epson "fotos" die ich ja sogar verkaufe..
Klar der Labortest, stark vergrößert zeigt das es ein grobes raster gibt... aber zB die GANZ aktuellen Workforce von epson mit dem presicioncore Druckköpfen drucken ja noch feiner, wobei es hier definitiv noch keine nachfülllösungen gibt sowie fremdpatronen
von
Danke. Mal sehen, was die machen wollen.

Ich hatte dies bzgl. gerade auch ein Gespräch mit einem Kollegen der mir noch ganz andere Argumente und Hinweise gegeben hat.

CD-Druck: Braucht man das noch? Hierauf kann ich evtl sogar tatsächlich verzichten.

Foto Druck: Sein Hinweis hier ist, dass man sowieso viel günstiger im Media Markt fotos drucken kann. Evtl. sollte ich auch darauf umsteigen, so dass Textdruck bei mir höhere Prio hat.

Dann wäre der Epson tatsächlich in sehr enger Wahl.
Worin unterscheidet der sich genau zum 3620? Lohnt es sich auch das neuere Modell in Betracht zu ziehen?

Wie ist die Druck App bei Epson? Wenn ich komplett umsteige wäre das sehr wichtig, da ich auch häufiger von einem iOS Device drucke.
von
also HP steckt mit der NSA unter einer decke mir sind selten so balast apps begengnet
von
Besten Dank nochmal für Eure Unterstützung und Beratung.
Ich habe mich in den letzten Tagen mit sehr vielen Leuten über mögliche Kandidaten unterhalten. Dabei bin ich zu einem Schluss gekommen:
Den optimalen Drucker gibt für mich gibt es wohl einfach nicht.
(Zumindest wenn ich nicht bereit bin, unmengen an Geld zu investieren)

Der Epson klingt wirklich interessant, aber ohne Textdruck kaufe ich irgendwie die Katze im Sack. Im MM ist man natürlich nicht bereit, Testseiten zu drucken. (Hatte da mal vorsichtig gefragt).
Auch bei Staples war das hier nicht möglich.

Die negativen Berichte zu Epson schrecken mich da eben doch noch etwas ab.

Zudem:
Wischfestigkeit ist, wenn ich es richtig verstanden habe, auch von der verwendeten Tinte abhängig. Bei Epson würde dies dann mit entsprechender Fremdtinte evtl auch wieder obsolet sein, richtig?

So richtig begeistert hat mich keiner der Kandidaten. Bei Epson wurde mir im Laden (staples) noch gesagt, dass der sehr langsam scannt.
Je mehr Leute man fragt, desto mehr unterschiedliche Meinungen hat man. Dafür, dass ich das dann kaufen soll fällt es mir recht schwer.

Der Textdruck (so auch der Verkäufer bei staples) soll gegenüber dem Canon noch schlechter sein. Keine Ahnung was da dran ist, aber es verunsichert mich eben alles. Und da ich es nicht mit eigenen Augen beurteilen kann ist das echt schwer.

Danke aber für die Hilfe. Ich werde wohl ohne dem leben müssen was ich mir wünsche. :(
von
tja, so wird es wirklich schwierig, sich zu entscheiden, da sollte man eine Lsite machen mit den Eigenschaften, die man unbedingt haben will, wie z.B. doppelseitiges Scannen, Makerfestigkeit, Preis, etc, und sich auch klar werden, wo man bereit ist, Einschränkungen hinzunehmen. Markerfest sind Ausdrucke nur mit Pigmenttinten, viele Geräte verwenden ein schwarzes Pigment, aber nicht bei den Farben wie Canon. Epson Geräte mit Durabrite Tinten verwenden Pigmenttinten bei allen Farben. Was die Druckqualität angeht, sollte man weniger auf 'Gerüchte' hören, die Testberichte bei Druckerchannel der Geräte, oder Geräte mit dem gleichen Druckmechanismus bieten da eine sehr gute Vergleichsbasis für Textdruck, Fotodruck, Markerfestigkeit, Verkäufermeinungen könnten da vorbelastet sein. Wenn man wenig druckt, denke ich mal, ist Refill nicht soo wichtig, wenn man aber bei Epson mit Pigmentinten Refill machen würde, wären die Ausdrucke genausso markerfest. Wenn einem die Scangeschwindigkeit wichtig ist, dann sollte man sich nach einem Dokumentenscanner umsehen, der scannt nur, denn ein funktionierender Canon ist ja noch vorhanden für die Druckaufgaben. Dann muss man sich keine Gedanken um die Druckqualität etc machen.
von
Nun ja. Wenn ich meine Ansprüche aufzähle wird schnell klar, dass es das was ich suche nicht gibt.

Das Thema habe ich mit anderen Voraussetzungen eröffnet, die dann wechselten. (Erst ging es um Nutzung eines zweiten Gerätes nur als Scanner, dann um den Austausch.) Bei Austausch des vorhandenen Druckers ergeben sich natürlich noch weitere Ansprüche (wie App Nutzung etc).

Bei einigen Dingen bin ich ja bereit Kompromisse einzugehen. (siehe Fotodruck z.B.).

Evtl. ist aber am Ende wirklich nur die Kombination aus zwei Geräten sinnvoll. Einen zum Scannen und Fotodruck (falls das zum tragen kommt) und für Texte einen kleinen einfachen Laserdrucker. Dann ergibt es sich auch von selbst mit der Wischfestigkeit. Und ein Laserdrucker kann man dann gut und gern auch mal stehen lassen, ohne dass er eintrocknet.

Ich weiß das alles nicht. Bin einfach zu sehr verunsichert. Und man findet zu wenig Tests teilweise. Der Epson 3620 soll ja hier die Tage getestet werden. Auch wenn der im MM gerade im Angebot war werde ich dann wohl doch auf den Test warten. Mir ist das alles zu dünn.
Seite 2 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
15:03
15:02
14:56
14:50
14:28
12:02
20.11.
16.11.
Advertorial
Online Shops
Artikel
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 198,80 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 155,84 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 249,00 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,98 €1 Epson Workforce Pro WF-3725DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 107,81 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 195,48 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 389,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 58,48 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen