Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Suche Multifunktionsdrucker Laser mit WLAN

Suche Multifunktionsdrucker Laser mit WLAN

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo zusammen,

ich bin derzeit auf der Suche nach einem Multifunktionsgerät mit Laser mit WLAN Schnittstelle. Scanner, Fax und zweiseitiger Druck sollten möglich sein. Ich hatte bereits einen von Dell gesehen, allerdings hatte dieser kein WLAN, das wäre mir schon ziemlich wichtig. Sollte für mein Heimbüro sein.

Lg
von
Hallo,

Das Angebot ist schon recht groß. Was ist noch wichtig? Was wird gedruckt?

S/W-Laser mit diesen Eigenschaften: Drucker-Finder (Marktübersicht)

Farb-Laser mit diesen Eigenschaften: Drucker-Finder (Marktübersicht)


Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
WLAN wirklich so wichtig? Meist reicht ein Aufstellort bei dem es einen Netzwerkzugang gibt, trotzdem können dann Geräte, die per WLAN mit einem Access Point (z.B. einem WLAN-Router) verbunden sind ohne zusätzliches Kabel drucken. Zumal der Faxanschluß nicht über WLAN realisiert werden kann (benötigt ein Telefonkabel). Geräte mit WLAN sind nicht so reichlich auf dem Markt und oft nur als teure Option vorhanden.
von
Hallo,

danke für Eure Antworten. Gedruckt wird vornehmlich S/W, allerdings selten auch fabrlich. WLAN wäre mir schon wichtig, weil ich keine Lust auf diese Rumrennerei mit dem Laptop habe, da mein Arbeitszimmer manchmal ziemlich sperrig ist und ich die seperaten Geräte immer einzeln an den Laptop anschließen musste, um dies zu bedienen. Kann man das denn sonst irgendwie regeln. wie du eben erwähntest, mit einem Router?
von
Habe an meinem Router nachgeschaut, dort gibt es eine USB-Schnittstelle. Heißt das also, ich kann diese mit einem Multifunktionsgerät verbinden und dann über WLAN bedienen?
von
Wenn du am Router WLAN hast und eine LAN-Schnittstelle für den Drucker dann kannst du über den Router drucken, die USB-Schnittstelle kann man zwar auch oft nutzen, aber besser ist es den Drucker per LAN anzubinden, nutze ich hier selber so. Ich hab da mal ein Beispiel als Bildanhang angefügt das ich schon mal genutzt habe, hierbei ist der Drucker als LAN oder WLAN-Gerät aufgeführt. Da siehst du das ein Laptop auch ohne Kabel an einen kabelgebundenen Drucker seine Daten übermitteln kann. So ist das später auch möglich mit anderen Geräten die per WLAN oder LAN mit dem Router verbunden sind zu drucken oder scannen.
von
okay, das hört sich sehr gut an. Das heißt also, ich brauche nur ein LAN-Kabel um Drucker und WLAN Router zu verbinden? Muss ich dann irgendetwas installieren?
Ich habe jetzt mehrfach bei Tests Empfehlungen zu diesem Drucker gelesen, gibt es diesbezüglich Erfahrungen oder ähnliches?

www.amazon.de/...
von
Hallo,

Zusätzlich installiert werden muss gar nichts. Es fällt auch das Konfigurieren (wie WPA bei Wlan) weg.

Geräte mit Ethernet: Drucker-Finder (Marktübersicht) (der erste Samsung ist leider falsch gelistet)

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Wenn im Drucker DHCP aktiviert ist, dann bekommt er nach Anschluss an den Router von diesem eine IP-Adresse zugeteilt. Sinnvoller wäre aber, dem Drucker über dessen Menü eine fixe IP zu geben. Bei den Speedport-Routern der T-Com z.B. wählst du eine IP zwischen 192.168.2.2 und 192.168.2.99, ab 192.168.2.100 werden per DHCP verteilt, die 192.168.2.1 gehört dem Router selbst.

Welchen Router (Hersteller, Modell) verwendest du? Die IP das Routers kannst du am Laptop suchen, sofern dieser mit dem betreffenden Router verbunden ist. Bei Win7: "Start", dann "cmd" unten eingeben, Eingabetaste, "ipconfig" eingeben, Eingabetaste. Dort findet sich dann unter Standardgateway die IP des Routers.

Bei fixer IP: Wichtig ist, dass die ersten drei Zahlengruppen bei allen Geräten im Netzwerk identisch sind und sich nur die vierte Gruppe unterscheidet. Zusätzlich gibst du bei fixer IP daher noch die Subnetzmaske 255.255.255.0 im Drucker an. Wo diese Einstellungen jeweils im Drucker vorgenommen werden, erklärt das Handbuch oder die Schnellinstallationsanleitung.

Bei DHCP kann es (muss aber nicht) vorkommen, dass der Drucker bei Neuverteilung der IPs eine neue IP bekommt und folglich nicht mehr erreichbar ist.

Sobald der Drucker angeschlossen ist und eine IP hat, installierst du auf dem PC unter "Drucker und Geräte" (Win7) per "Drucker hinzufügen" einen neuen Drucker als lokalen Drucker und wählst Standard TCP/IP-Port als Anschluss aus, dann musst du dort die IP des Druckers angeben. Danach wirst du nach der Treiberdatei gefragt, die du von der Drucker-CD einspielen lässt.

Viele Treiber-CDs der Hersteller übernehmen die Installation als Netzwerkdrucker aber auch für dich. Dann brauchst du dich nur durch die Oberfläche klicken.
von
Danke für den tollen Support hier!
Mein Router ist die Alice Box 1231, ich denke mal das sollte klappen mit deiner Anleitung? :)
von
Ja, sollte damit funktionieren. Die Alice Box hat laut Handbuch die IP 192.168.1.1, gib dem Drucker daher z.B. 192.168.1.99 als fixe IP.

Handbuch der Box: hilfe.o2online.de/...@tkb/9/5/10141%20BDA%20O2%201231.pdf (Alice müsste m.E. inzwischen o2 sein ...)

Bei Installation per Treiber-CD am besten nicht notwendige Software gar nicht erst installieren.
von
Hat alles soweit geklappt? Für welches Gerät hast du dich nun entschieden?
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:30
23:25
23:06
20:34
18:02
14:11
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Epson Surecolor SC-T3100

Fotodrucker, A1 (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 133,69 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 259,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen