1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. HP
  5. HP Officejet Pro 8600 N911a
  6. Drucker Apps von HP

Drucker Apps von HP

Bezüglich des HP Officejet Pro 8600 N911a - Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Mal eine Frage an den HP_Support der hier so lobenswert Rede und Antwort steht (nachdem der offizielle Weg über die WEbseite mit einer maschinell eingedeutschten Antwort brillierte die mir nicht weiter hilft).

Warum müssen die Druck Apps unter Android so weitreichende Berechtigungen haben? Ich meine, man will drucken und nicht HP sein Adressbuch zur Verfügung stellen oder sein Google Konto Password von Euch einsehen oder ändern lassen. Warum macht Ihr sowas? Das will kein Kunde und das hilft auch nicht irgendwelche Funktionen zu verbessern. Das ist in Zeiten von NSA und ähnlichem einfach nur verwerflich.

Bitte aktualisiert Eure Apps und bringt diese ohne solch weitreichende Berechtigungen raus. Ich kann den ansonsten bis jetzt guten Drucker nicht in voller Gänze benutzen. Und das nur weil HP so neugierig ist.

Ach so. Und die netten Mitmenschen denen sowas egal ist, bitte ich nun einfach mal sich rauszuhalten. Ich brauche keine Belehrungen das man doch nichts zu verbergen hat oder dergleichen. Jeder hat eben seine ganz eigenen Ansprüche!
von
Hallo,

Ich vermute, man will sich einfach alle Optionen offen lassen. Und ja, vielen wird das einfach egal sein. Solche Anfragen werden einfach automatisch bestätigt. Ich persönlich finde diese Kritik berechtigt und vollkommen nachvollziehbar.

Als Windows-Phone-Benutzer komme ich glücklicherweise ohnehin nicht in die Verlegenheit solche Apps zu nutzen :)

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hi 67hjbve7843hu8,

danke für dein Feedback.

Ich kann deine Einwände durchaus nachvollziehen. Leider kann ich persönlich nicht erklären warum diese Einstellungen oder Abfragen notwendig sind. Ich gebe dein Feedback aber auf jeden Fall an die entsprechenden Kollegen weiter. Möglicherweise ändert sich dann in Zukunft etwas.

Danke nochmal!

Gruß
Steven
von
Mobile apps wollen doch grundsätzlich ALLES wissen... Gerade wenn man mit Android unterwegs ist und böse Vorahnungen hat kann man sich mit einem Custom ROM bzw. Build und Root Rechten behelfen indem man einzelne Apps einsperrt. Dort kann man zB den GPS zugriff und weitere gezielt deaktivieren.

Gerade aktuell ist das "datenschutzproblem" mit dem App Swype eine "alternative" Tastatur für Android mit der man statt zu tippen ohne abzusetzten Wischen kann (daher der Name)

www.golem.de/...
von
Wer auf Datenschutz wert legt, sollte wohl besser kein Smartphone benutzen. Ein normales Handy ist schon untragbar schlimm wegen der Bewegungsprofilen, doch ein Smartphone schlägt in diesem Punkt wirklich alles.
von
serhat_abaci

Darumgeht es nicht. Ich habe nicht vor irgendeine Gratisapp herunterzuladen und zu verlangen das diese dann seriös und mein handy doppelt so schnell macht.

Ich habe einen Drucker für 160 Euro gekauft der damit beworben wird eine Druckfunktion für Android zu ermöglichen. Man erkennt aber erst nachträglich das man dafür sein komplettes Handy (Adressen, Konten) öffnen soll. Das prangere ich an. Denn dies ist eine Funktion die ich nun nicht nutzen kann. Würde HP auf den Karton draufschreiben, das man seine Privatsphäre aufgeben muss um diese Funktionen zu nutzen hätte ich Verständins dafür und den Kauf eventuell nicht durchgeführt.

paule_s

Genau solche Pauschalantworten wollte ich nicht lesen. Wenn man mit den Verkehrsgesetzen nicht einverstanden ist, muss man eben Zuhause bleiben... toll! *klatsch*

Es geht hier darum, das einer App zum Drucken völlig sinnlos Berechtigungen eingeräumt werden sollen. Und erklären tut das einem auch keiner wozu die denn genutzt werden. Hier würde ich noch eine Antwort erwarten (die ich leider bei meiner Anfrage an HP über das Supportportal auch nicht erhalten habe). Aber ich denke, das dies niemand erklären wird. Dann hätte man das auch gleich transparent ins Handbuch (und vor allem auf den Karton!) schreiben können warum solche Berechtigungen gewählt werden. Aber es ist auch schon klar wozu HP sich das Adressbuch anschauen will. Bestätigte Adressen oder Telefonnummern sind eben sehr viel wert! Bei einer Gratisapp von Hugo Habicht noch nachvollziehbar. Von HP einfach nur frech und peinlich.

Wenn man es genau nimmt und auf der HP Webseite die Anweisungen zur Installation der APP durchliest (für HP 8600), kommt man gar nicht dazu diese zu installieren. Dort wird auf ein bestimmtes Symbol verwiesen, das die Software repräsentieren soll. Dieses bestimmte Symbol findet sich im gesamten Google Playstore nicht. Das ist natürlich auch eine schöne Sache. So kann man erst gar nicht die APP installieren.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:26
22:26
22:14
22:12
22:05
17:30
MG8150 Gast_49885
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX622ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 150,46 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,69 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 237,52 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,71 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 294,89 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M281fdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 232,75 €1 Brother MFC-J985DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen