1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Nachfüllbar Drucker fur kleine Bucher, doppelseitig printen.

Nachfüllbar Drucker fur kleine Bucher, doppelseitig printen.

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Looking for a printer for electronic schematics and booklet printing.
This means 4 page sides on 1 page, print double sided and fold to get a nice small booklet.
These booklets can contain text, graphs, drawings, foto's and schematics.
The booklets mean small text.
Thinking all in one that is easy to refill with ink or easy to get cheap cartridges for.
Any suggestions for the easiest, safest, having the least problems to refill printer with a good print result?
Is it possible to use/refill pigment inks in dye printers?
Which brands or cartidges?
I know, a laser would be best but pretty expensive for colour and even more for an all in one.
While separate printer and scanner take up to much place.

Answers can be in German. Reading it is not a problem, only writing is.

Google translate:

Auf der Suche nach einem Drucker für elektronische Schaltpläne und kleines Buch.
Das bedeutet 4 Seiten auf 1 blatt, doppelseitig zu drucken und zu falten, um eine schöne kleine Buche zu bekommen.
Diese Bucher können Text, Grafiken, Zeichnungen, Foto-und Schaltpläne enthalten.
Kleines Buche = kleine Text..
Denken alles in einem Printer, das einfach mit Tinte nachfüllen oder einfach um billige Patronen für bekommen, ist.
Irgendwelche Vorschläge für die einfachste, sicherste, die die wenigsten Probleme auf Drucker mit einem guten Druckergebnis zu füllen?
Ist es möglich / Refill-Pigmenttinten in Farbstoff-Drucker verwenden? Welche Marken oder Patronen?
Ich weiß/denke, ein Laser wäre beste, aber ziemlich teuer für Farbe und noch mehr für eine alles in einem.
Während separater Drucker und Scanner nehmen viel Platz.

Antworten können in Deutsch. Lesen ist es kein Problem ist, ist nur das Schreiben.
Beitrag wurde am 30.04.14, 14:04 vom Autor geändert.
von
und um welches Druckvolumen geht es ? Auf was für Papier wird gedruckt ? Im Einzelfall, z.B. bei Epson-Geräten könnte man wahlweise Dye- oder auch Pigmenttinten benutzen mit Refillpatronen. Für viele Geräte kann man auch stattt der Originalpatronen Nonamepatronen verwenden, die auch recht günstig angeboten werden. Soll auch randlos gedruckt werden ?
von
Danke furs antwort.

Druckvolume konte mal 3-5 bucher von 200-400 seiten in 1 woche sein.
Dan aber wochen keine. Ist nicht so ich das constant mache.
Randlos nicht unbedingt notig, kann aber nutzlich sein.

Hab kein erfahrung mit nachvullen und/oder welchen drucker am besten geeignet ist oder die mindeste problemen gibt beim nachfillen oder nonamepatronen.

Alle Vorschläge sind willkommen.
von
Für welche Region ist der Drucker gedacht? So kann es bei vielen Herstellern sein, das es andere Patronenserien für das jeweilige Land gibt, das gilt dann auch für Alternativpatronen bzw. für vielleicht nötige Chipresetter.
von
Das Papier ist Standard 80g.

Ich lebe in Belgien
Beitrag wurde am 30.04.14, 19:58 vom Autor geändert.
von
Belgien dürfte da kein Problem sein, höchstens in den Spracheinstellungen am Gerät selbst. Wenn die Drucksoftware das selbst richtig macht, das die richtige Seitenverteilung auf dem Blatt korrekt ist, dann kann man fast jeden Drucke nehmen. Bei dem Druckvolumen würde ich dann eher an einen Officedrucker denken. Wie z.B. den HP Officejet Pro 8600 Plus N911g bzw. dessen Nachfolger HP Officejet Pro 8610 oder aber ein Gerät aus der Workforce Serie z.B. den Epson Workforce Pro WP-4535 DWF bzw etwas kleiner den Epson Workforce WF-3520DWF oder dessen Nachfolger Epson Workforce WF-3620DWF . Den Officejet gibt es auch als reinen Drucker HP Officejet Pro 8100 N811a
Vorteil HP Geräte das die randlos können (im Gegensatz zum 4535), dafür sind aber die Treiber nur mit wenigen Funktionen ausgestattet.
von
3~5 Bücher 200~400 pro Woche = 4*300 = 4.800 Duplex Seiten PRO MONAT?.. Da würde ich mir das ganze noch einmal ausrechen und ggf. vier Geräte hinstellen... und zwar billige
Habe zuletzt für einen Kunden 2 x Epson Workforce WF-3010DW samt Nachfüllpatronen und je 1000ml Tinte aufgestellt. Ingesamt standen 3 Sets Nachfüllbare Patronen pro Drucker zur Verfügung, weil kein Schlauchsystem verwendet werden sollte, die Patronen werden zwischendurch direkt mit Spritzen befüllt. Wenn der Drucker eine "Patrone ist leer" meldung ausgibt wird die Leere gegen eine volle ausgetauscht.

sonst ist der Kollege hier auch ganz gut wegen dem Zusätzlichen Papierfach Epson Workforce WF-3530DTWF.

Ich würde konsequent lieber mehrere günstige Drucker aufstellen
geräde beim WF-3010DW kann man die mitgelieferten Patronen direkt verkaufen für über 30€.. dann kostet der Drucker praktisch nur 70€
und CISS systeme gibts dafür auch und läuft eigentlich super
www.youtube.com/...


option a) refillable cartriges so called "fill in catriged" with auto reset chips
option b) ciss : contiuos ink supply system: meaning large ink containers connected with tubes to the ink catriges contiuosly refilling these, only thing you have to do is "reset" the ink level when the printer states that a catrige is empty

since its "service" manual and schematic printing I guess waterproof or durable print is adivsed therefore I would only use "pigmented" ink to refill.

comon brand that are avaliable in belgium would be Inktec, OCP and others
Beitrag wurde am 07.05.14, 10:18 vom Autor geändert.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
15:52
15:35
15:30
15:08
15:06
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
16.08. HP Firmwareupdate und Fremdpatronen: Relevantes HP-​Firmware-​Update kann Fremdpatronen behindern
16.08. HP "Faxploit" (Jpeg-​Parser): JPEG-​Parser offenbar für HP-​Sicherheitslücke verantwortlich
14.08. HP "Faxploit": Sicherheitslücke bei HP-​Druckern größer als gedacht
10.08. Canon Pixma TS6250 und TS8250: Auffrischung bei Canons A4-​Pixmas der TS-​Serie
10.08. Avision AP3021U: Einfacher S/W-​Laser wird mit Toner für 10.000 Seiten geliefert
08.08. Canon Pixma TR4550: Pixma MX495-​Nachfolger mit Duplexdruck
07.08. HP Sicherheitslücke CVE-​2018-​5924/5925: Firmwareupdate für über 150 Tintendruckerdrucker von HP
06.08. Canon Pixma TS9550 und TS9551C: Erster A3-​Multifunktions-​Fotodrucker von Canon
02.08. Canon Pixma TS, TR und Zoemini: Canons Pixma-​Herbstkollektion und "Zink"-​Fotodrucker
02.08. Epson Surecolor SC-​T3100 und SC-​T5100: Günstige A1 und A0 Drahtlos-​Plotter
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 340,56 €1 Brother DCP-L3550CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 311,95 €1 Brother DCP-L3510CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 517,95 €1 Brother MFC-L3770CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 241,00 €1 Brother HL-L3270CDW

Drucker (Laser/LED)

ab 237,49 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,49 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 115,48 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 59,98 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 227,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 258,00 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen