1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Brother
  5. Brother MFC-J5910DW
  6. Brother Drucker benutzt Farbpatronen für Schwarz (Schwarz erscheint Lila)

Brother Drucker benutzt Farbpatronen für Schwarz (Schwarz erscheint Lila)

Bezüglich des Brother MFC-J5910DW - Multifunktionsdrucker, A3 (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Guten Tag Mitglieder des DruckerChannels,

Ich besitze einen Drucker von Brother seit Anfang des Jahres.
(Brother MFC-J5910DW)

Oft habe Ich Probleme beim Ausdrucken von Fotos, die Schwarze Farbe ist nicht wirklich Schwarz sondern schimmert Lila.

Wie Ich heute feststellen musste habe ich noch immer die Orginal mini Patrone (Schwarz) in meinem Drucker.
Die Farben wurden schon 2 mal getauscht durch Noname Produkte.
Mit den Farben bin ich sehr zufrieden sie stehen den Orginal Patronen meiner Meinung in nichts nach, vorallem der Preis ist unschlagbar.

Da ich schon über 330 Seiten gedruckt habe (ca 75% DIN A4 Fotos)
frage ich mich jetzt wie es sein kann das die Orginal Schwarze Patrone noch halb voll ist obwohl ich viele Fotos mit tief Schwarz gedruckt habe.
Es liegt klar auf der Hand das verfärbte Schwarz und die halb volle Patrone sagen klar aus, mein Drucker mischt sich sein Schwarz aus den Farben.
Das kann ich verstehen bei Schwarz abstufungen aber wenn ich ein komplett schwarzes Bild drucke benutzt er trotzdem nicht die Schwarze Patrone.

Daher meine Frage, gibt es eine versteckte Einstellung oder sonst irgend etwas was ich machen kann damit ich ein schönes Schwarz bekomme?

Danke für eure Zeit
von
das ist so, richtig beobachtet. Das Schwarz bei Brother ist pigmentiert und geeignet für NormalPapier und matte Papiere, die schwarze Tinte wird auch bei Einstellung Inkjet/matt bei der Papierwahl verwendet. Wenn man so auf glänzendes Fotopapier druckt, dann merkt man, daß das Schwarz nicht gut auf so einem Papier haftet und nicht grifffest ist. die Finger schwarz werden. Wieweit die Farbmischung schwarz wird, hängt vom verwendeten Fotopapier ab, da gibt es sichtbare Unterschiede. Aber so geht es auch bei anderen 4-Farbdruckern, wenn schwarz pigmentiert ist und die 3 Farben Dyefarben sind, z.B. älteren Canon Druckern wie dem IP3000, heutige Canon Geräte haben 2 schwarze Patronen, eine mit pigmentierter Tinte für Textdruck und eine mit Dyeschwarz für Fotodruck.
von
Das ist bei 4 Farbdruckern ganz normal, die verwenden beim Fotodruck nur die 3 Farben und nicht das pigmentierte Schwarz. Grund sind unschöne Effekte beim Fotodruck mit pigmentierten Tinten (Bronzing-Effekt). NoName-Tinten können dann u.U. nicht Schwarz aus den Farbpatronen ohne Profilierung erreichen (manchmal auch gar nicht, je nach Tinte). Hier kann man also an den Farbabstufungen drehen, besser ein Farbprofil erstellen (lassen), das gilt dann aber nur für diese Patronen und für das benutzte Papier, bei Veränderungen muss es je nach Farbabweichung wieder profiliert werden.
von
Danke für die schnellen Antworten und detallierten Erklärungen.
Würdet Ihr einen Drucker empfehlen der die besagten 2 Schwarzen Patronen besitzt?
Und wenn Ja welche Drucker könnt ihr empfehlen (max 200 €)

Danke
von
das kommt darauf an, was das Gerät alles können soll, z.B. mit Scanner, oder WLAN, oder Cloud Print, besonders schnell weil viel gedruckt wird oder sehr viel Fotodruck oder vielleicht auch A3 oder oder...Es gäbe z.B. auch Geräte wie den Epson XP-415 der nur 4 Tinten hat, aber nur Dye (Claria), das Schwarz druckt auch gut auf Fotopapier
von
Der Epson sieht schon nicht schlecht aus, wenn kommen für mich auch nur die noname Patronen in Frage weil ich nicht bei jedem Ausdruck erst überlegen will ob sich das auch lohnt.
Nur das der Epson Chips benutzt bei seinen Patronen empfinde ich sehr negative.
Mit meinem Brother + noname Patronen bin ich sehr zufrieden, bis auf das schlechte Schwarz.

Dann bedanke Ich mich recht herzlich für die schnelle Hilfe und Aufklärung.
Ich weiß jetzt wo drauf ich achten muss und werde mich dann mal selber umsehen.

Danke!
von
Hallo, der XP-Home hat auch ein pigmentiertes Schwarz! Man müsste zur Premium-Serie oder zu einem Pixma greifen.
von
hat der ? da steht nur etwas von Claria Home Tinten bei Epson, und Claria Tinten sind doch bei Epson Dyetinten, und beim Wassertropfentest verläuft das schwarz ziemlich, was nach einer Dyetinte aussieht, wie die anderen Farben
von
Hallo,

Das Thema hatten wir aber schonmal :)

Claria war früher der 6-Farbsatz vom R265. Die Neuen Tinten heißen Claria Home (CMY Dye + Durabrite Schwarz), Premium (CMYK Dye + Durabrite Schwarz) sowie Photo HD (CcMmYK Dye).

Das ganze gilt seit Einführung der Expression-Serie.

Epson sagt dazu: assets.epson-europe.com/...

Man sieht es auch am Anhang. Das reine Schwarz ist komplett wasserfest.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
ja , so isses, Pigment Bk + Dye Farben beim XP-415
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
00:35
00:12
23:02
21:58
21:25
13:48
Advertorial
Online Shops
Artikel
07.12. HP Laserjet Ultra: HP-​Laser mit Toner "für zwei Jahre"
06.12. HP Laserjet Pro M118dw und Laserjet Pro MFP M148dw/fdw: Alte Bekannte mit kleineren Tonern
03.12. Epson Ecotank ET-​4700: Einfach-​Tintentankdrucker mit ADF
28.11. Brother Jubiläum: Brother feiert 110. Geburtstag
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 179,48 €1 HP Laserjet Pro MFP M148fdw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 161,79 €1 HP Laserjet Pro MFP M148dw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu ab 119,20 €1 HP Laserjet Pro M118dw

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   HP Laserjet Ultra M206dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 197,90 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 156,83 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 184,65 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 249,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 666,00 €1 Epson Workforce Pro WF-M5799DWF

S/W-Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen