1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Laser oder Tinte?

Laser oder Tinte?

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Bin gerade leicht am verzweifeln. Mein aktueller Tintendrucker (Pixma iP 5000) gibt so langsam den Geist auf, außerdem sind fast alle Patronen leer. Daher will ich mir einen neuen Drucker kaufen. In der Vergangenheit hatte ich aber ständig Probleme mit eingetrockneter Tinte. Ich drucke nähmlich relativ selten und teils auch nur in größeren Abständen, d. h. 1-2 Monate ohne Ausdruck sind durchaus möglich. Somit hatte ich erst mit einem Farblaserdrucker geliebäugelt. Bei diesen Geräten ist es aber ja wohl so, dass die Druckqualität von Bildern bzw. Fotos eher bescheiden sein soll. Außerdem habe ich noch ordentlich Verbrauchsmaterialien (Canon-Fotopapier, Tintenstrahldruckerpapier, Adressaufkleber) für Tintenstrahldrucker übrig. Diese kann ich ja für einen Laserdrucker nicht mehr einsetzten.

Jetzt weiß ich einfach nicht was ich mir kaufen soll:

1. Tintenstrahldrucker: kann die bisherigen Verbrauchsmaterialien weiter nutzen, habe eine ordentliche Druckqualität (insbesondere bei Fotos), muss aber weiterhin mit eingetrockneter Tinte leben und vielleicht sogar mit einem Drucker der nach längerer Druckpause nicht mehr ordentlich druckt

2. Laserdrucker: keine Probleme mehr mit eingetrockneter Tinte, dafür aber schlechte Fotodrucke, außerdem muss neues Papier bezahlt werden, selbst die Toner-Starterkids für ca. 500 Seiten könnten für mich ein paar Jahre ausreichen

Auch bin ich mir nicht sicher wie sich das nun genau mit den Toner- bzw. Tintenkosten verhält. Habe etwas recherchiert und festgestellt, dass es bei Ebay deutlich günstigere Nachahmertoner bzw. -tinte gibt. Es kommt für mich daher nur ein Model in Frage für welches es gute und günstiger Nachahmertinte- bzw. -toner gibt.

Jetzt also meine Frage: eher Laser oder wieder ein Tintenstrahldrucker??? Als Laser hab ich hier den Dell 1660w schon empfohlen bekommen. Wie ist dieser bei Fotoausdrucken?

Welcher Tintenstrahler wäre zu empfehlen? Da ich wenig drucke aber doch auch mal Fotos, wäre die Druckqualität schon wichtig, der Anschaffungspreis sollte aber in ähnlichen Regionen wie obiger Dell sein.
von
Nimm lieber einen Tintenstrahler. Brother Geräte z.B. gelten als solide und reinigen sich im Standby von Zeit zu Zeit selbst, sollten also nicht eintrocknen. Dazu muss das Gerät dauerhaft am Strom bleiben, was aber für jeden Multi gilt.
Ein Farblaser kalibriert sich regelmäßig selbst, was Toner kostet und die Seitenreichweite bei seltenem Drucken deutlich reduziert.
Ferner bin ich der Überzeugung, dass ein Laser in einem Privathaushalt aus gesundheitlichen Gründen nichts verloren hat.
Beitrag wurde am 13.04.14, 17:59 vom Autor geändert.
von
Es ist eher eine Frage des Aufstellungsortes, beide Systeme haben ihre Vor- und Nachteile.
Vorteile Laserdrucker:
scharfe Textdarstellung, höchste Druckqualität wird schon bei Normalpapier erreicht, gute Grafikeigenschaften, wasserfester Druck, Toner trocknet nicht ein.
Nachteile:
Fotoqualität prinzipbedingt schlechter (Farben werden gerastet und nicht gemischt). Bedenkliche Feinstaub und Ausdünstungen möglich (inwieweit das wirklich gesundheitsbedenklich ist ist schwer zu sagen darüber streiten sich selbst viele Wissenschaftler) daher sollte solche Geräte nur an gut belüfteten Orten aufgestellt werden. Ist also nichts für ein Schlafzimmer. Druckmaterialien müssen die hohen Temperaturen im Gerät vertragen. Vergleichsweise hoher Stromverbrauch beim Druck (allerdings nur kurzzeitig).

Vorteile Tintenstrahler:
Guter Fotodruck, niedriger Stromverbrauch

Nachteile:
Druckqualität stark vom Druckmedium abhängig, auch schon beim Textdruck, Probleme durch eingetrockene Düsen.

Bei beiden Systemen gibt es Nachteile durch Reinigungen (Tintenstrahlern) bzw. Kalibrierungen (Laser), die zu einem erhöhtem Verbrauch an Verbrauchsmaterialien führen. Bei den Druckkosten gibt es keinen klaren Gewinner da muss man die Geräte untereinander vergleichen. Billigere Geräte sind meist teuer im Verbrauch. Wenn man nicht oft druckt kann man einen Laser ausschalten, der macht dann zwar beim Einschalten in der Regel eine Kalibrierung, aber das kann man mit Geräten relativ großen Startertonern oft auffangen. Tintenstrahler sind da empfindlicher und trocknen dann häufig ein, diese sollte man meist besser am Strom lassen (man darf sie ausschalten, aber nicht abklemmen z.B. tabu sind also schaltbare Steckdosenleiste). Tintenstrahler sind meist besser ausgestattet, oft aber mechanisch auch anfälliger. Tintenstrahler mit Kombipatronen sind häufig für Wenigdrucker besser eignet da hier mit Auswechslung der Patrone auch ein eventuell eingetrockneter Druckkopf mit ausgewechselt wird. Sind meist aber vergleichsweise günstige Geräte mit hohen Druckkosten und oft nicht ganz so hochwertigen Ausdrucken.
Ich für meinen Teil bevorzuge Laserdrucker allerdings hab ich da auch eher den Officebereich abzudecken und das Gerät steht gut belüftet. Hab aber auch eine Tintenstrahler z.B. für den CD-Direktdruck und Bilder. Hab also beide Welten hier vereint. Farblaser sind eher schlechter für Alternativtoner geeignet und man muss meist relativ Geld einsetzen für Ersatztoner mit dann meist höherer Reichweite als bei Tintenstrahlern. wenn es ein Multifunktionsgerät werden soll, ist aber in der deiner Preisklasse ein Tintenstrahler vermutlich die bessere Lösung
Im Endeffekt kann man dir die Entscheidung aber nicht abnehmen.
von
Welchen günstigen aber guten reinen Tintenstrahler bzw. Laserdrucker könnt ihr empfehlen? Da ich bereits einen Scanner habe, reicht mir ein purer Drucker. Es ist mir aber auch wichtig, dass ich für das Gerät gute und günstigen Toner bzw. Tinte bei ebay und Co. bekomme. Brauche das Geräte auch nur für Zuhause, daher muss es nicht das aktuellste und beste sein. Gut und günstig halt, nicht perfekt.
von
Würde ich auch gern wissen, hab zwar schon einen in Aussicht, warte aber noch auf Empfehlungen.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:30
23:25
23:06
20:34
18:02
14:11
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Epson Surecolor SC-T3100

Fotodrucker, A1 (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 133,69 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 259,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen