1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MX850
  6. Digital Revolution Patronen für Canon

Digital Revolution Patronen für Canon

Bezüglich des Canon Pixma MX850 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,
letzer Tage wurden bei druckerzubehoer die Versandkosten erlassen. Ich habe daraufhin Digital Revolution Patronen für meinen MX850 bestellt. Was habe ich von diesen Patronen zu halten? Habe gelesen, dass diese den Druckkopf beschädigen?
Seite 2 von 3‹‹123››
von
Du hast gefragt wieso sich Billigtinte bezahlt macht, wenn Du mit der Tinte viel gedruckt hast und der Drucker (Druckkopf) geht defekt hast Du doch an dem Preis der Billigtinte gegenüber "Teuren" Tinten einiges eingespart, wenn Du aber nur hier und da mal etwas gedruckt hast und der Druckkopf macht Probleme weil Du "Billige Tinte" genutzt hast hast Du doch im Grunde drauf bezahlt, Billige Tinte macht oft Probleme, wenn Drucker tagelang stehen ohne genutzt zu werden, mit der Original ist das weniger das Problem, kann aber auch schon mal vorkommen.

Aber wie schon erwähnt dürfte die Billige für dich nichts sein.
von
wie sieht das mit Refilltinte aus? Die käme ja in die Originalpatrone...
von
Fülle in eine Coca-Cola Flasche Essig-Essenz und trink aus der Flasche. Macht das einen unterschied?
von
Ok, dann bleibe ich beim Original
von
Es gibt schon qualitativ hochwertige Patronen und Nachfülltinten, wie z.B. von OCP, Sudhaus oder Inktec (da ist wohl das Pigmentschwarz nicht ganz so gut lt. einiger User hier). Viele Alternativtinten sind in Ordnung wenn man viel druckt. Hängt eben auch vom Nutzungsverhalten ab. Wenn man allerdings z.B. einmal im Jahr die Tinten wechselt sind Originaltinten meist am Besten, aber auch da sollte man einmal in der Woche etwas drucken.
von
Aus einem anderen Beitrag
von
ja... bei meinem Druckverhalten scheinen die Originalpatronen die beste Wahl zu sein. Kein Refillen, keine Drittanbieter
von
Ein Originalsatz kostet in etwa das gleiche, wie ein neuer Druckkopf.
Also besser Refillen, und nach 2,5 Jahren einen neuen Druckkopf einbauen, bevor der das Gerät zerstört.
So geht mit geringem Risiko halbwegs günstig! (zumindest bei älteren PGI5/CLI8 Geräten, die neueren scheinen noch schneller defekt zu werden)
Beitrag wurde am 28.04.14, 00:12 vom Autor geändert.
von
Ich weiß gar nicht mehr wann ich meinen MP610 gekauft habe aber er wird seit dem mit den günstigsten Patronen betrieben die ich überhaupt bekommen kann. Erst mit chiptausch und resetten dann Patronen mit Chip gekauft, kosten momentan auch blos 1 €. Ich habe auch lange Zeit viel gedruckt und bestimmt mehr als 100 Patronen verbraucht. Ich kann die ganzen Pessimisten nicht verstehen.
von
Ja das ist ja auch der Punkt diese Rückmeldungen kommen öfters hier von User, dann ist wohl auch die "Biligtinte" weniger ein Problem.

Sep
Seite 2 von 3‹‹123››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:34
22:09
21:23
21:17
19:38
Advertorial
Online Shops
Artikel
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
12.09. Brother DCP-​J1100DW und MFC-​J1300DW (All-​In-​Box): Brother-​Drucker mit Tinte für drei Jahre
03.09. Drucker von Brother und Epson auf der IFA 2018: Trend zu teuren Druckern mit günstigen Folgekosten
03.09. HP Sicherheitslücke: Firmware von HP-​Tintendruckern dringend aktualisieren
31.08. Epson Ecotank ET-​2710: Fotodruck-​Ecotank mit Dye-​Tinten und Randlosdruck
31.08. Epson Expression Premium XP-​6100, XP-​6105 und XP-​7100: Sanfte Modellpflege mit gestrichenem Fax
27.08. Brother MFC-​J491DW, MFC-​J497DW und Brother DCP-​J572DW: Neue Tintenbrüder
22.08. Canon Zoemini: HP-​Sprocket-​ähnlicher Drucker nun auch von Canon
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Pro WF-C579RDTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-C529RDTW

Drucker (Pigmenttinte)

Neu   Brother HL-J6000DW

Drucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu   Brother HL-J6100DW

Drucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 149,30 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 189,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 198,87 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 134,89 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen