1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Workforce WF-3520DWF
  6. Erfahrungen mit Epson

Erfahrungen mit Epson

Bezüglich des Epson Workforce WF-3520DWF - Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo Zusammen,

Ich wollte mal fragen wie eure aktuellen Erfahrungen mit Multifunktionsdruckern von Epson aussehen.

Aktuell verwende ich noch einen Canon MX 870, allerdings kann man mit diesem keine Dateien von einem Tablet aus drucken, oder einfach eine E-Mail an den Drucker senden.

Nun habe ich von EPSON den WorkForce WF-3520DWF entdeckt.
Der Preis von 120€ ist gut, zumal es ja noch die 15€ Cash-Back gibt.
Also 100€ für ein Multifunktionsgerät mit Duplex-Scan etc.

Habt ihr mit EPSON Druckern eher gute oder schlechte Erfahrungen die letzte Zeit gemacht?
von
Hallo,
sieh mal hier unten auf der Seite, wenn Du sieh noch nicht gesehen hast, da gibt es Beiträge zu diesem Drucker .Epson Workforce WF-3520DWF

Sep
von
Oh sorry, das hatte ich gar nicht entdeckt. :-(
Kann man aber die Umfrage vielleicht noch offen lassen?

Gäbe schonmal einen guten Kurzüberblick. ;-)
von
Ja sicher bleibt die Umfrage offen, das sollte auch nur ein vorab Hinweis sein zum Einlesen.;-)
von
Achso okay, vielen Dank schonmal.
Dann hab ich ja einiges zu lesen, obwohl es bisher gar nicht so schlecht aussieht :-)

Ist immer etwas schwierig wenn man einen anderen Hersteller versuchen möchte, und man Jahrelang einen bestimmten genutzt hat.
von
Hallo,

Die Epson WF-Serie ist sicherlich keine schlechte Wahl. Aber in Punkto Fotodruck wird man gegenüber dem Canon sicher deutliche Abstriche machen müssen. Die Epson Tinte ist optimiert für den Druck auf Normalpapier.

Es gibt übrigens bereits den Nachfolger, den Epson Workforce WF-3620DWF - der ist aktuell noch teurer, druckt jedoch mit Originaltinte günstiger, falls diese eingesetzt werden soll.

Mehr Details im Vergleich: Technische Daten (2 Drucker im Vergleich)

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Also ich wollte, wie bisher beim Canon auch, überwiegend nachgemachte Patronen verwenden. Von daher sollte das mit den Druckkosten passen :-)

Für Fotodruck verwende ich sowieso eher Online-Fotoservice (LIDL,...) oder wenn's ganz schnell gehen muss, die Fotodrucker im Drogeriemarkt.

Wichtig sind mir Texte, Grafiken (S/W oder Farbe) und möglichst Dokumentenecht, damit also nicht bei Regen, etc. sofort etwas verwischt.

Wenn ich richtig gelesen habe, dürfte der EPSON dies Erfüllen?
von
die Epson Pigmenttinten sind stabil bei Feuchtigkeit z.B. Marker, aber wenn Papier sich anfängt zu wellen von der Nässe, dann ist da sicher eine Grenze erreicht. Das Epson-Gerät biete viele Funktionen, wenn man die denn so auch haben will und braucht, die Grenzen der Pigmenttinten sind beim Fotodruck auf Glossy-Fotopapier, aber darum geht es wohl nicht bei der Kaufentscheidung. Fremdpatronen gibt es, um mit denen über die Zeit Probleme zu vermeiden, sollten alle automatischen Fuktionen wie Treiber/Firmwareupdates und Rückmeldung des Verbraucherverhaltens bei der Installation deaktiviert werden.
von
Ah okay, und diese Abfrage bezüglich der Treiber/Firmwareupdates und der Rückmeldung wird während der Installation ausgeführt?

Muss ich dann mal darauf achten.
von
man kann es auch später anpassen, auf der Utility-Schaltfläche - 'Softwareaktualisierung' rechts unten - meistens, manche Treiber haben ein etwas anderes Layout, und bei den Überwachungsoptionen 'Meine Nutzungsdaten für Epson freigeben' nicht markieren - was soll das auch.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:30
23:12
22:42
21:28
21:20
11:54
16.11.
Advertorial
Online Shops
Artikel
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 198,80 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 155,84 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 249,00 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,98 €1 Epson Workforce Pro WF-3725DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 107,81 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 195,48 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 389,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 58,48 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen