1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Originaltoner Kyocera Fremdtoner

Originaltoner Kyocera Fremdtoner

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hi Leut,
habe gestern für den FS-C5250 einen Satz Toner original bestellt,
und bekam heute ne Mail ich könnte 104 euro sparen wenn ich den Toner des Händlers "Pr.Care" nehme.

Also obwohl die bestellung schon online abgeschlossen und bezahlt war, wäre denen lieber wenn sie mich zum Nichtoriginal verleiten könnten.

Ich kanns bei Farblaser nicht einschätzen und traue mich nicht, weil ich sehr wenig verbrauch habe. da spare ich lieber an Ärger.

Was meint ihr ?:

Den satzt von Pingo kann man wohl anders deuten:
"Gerät entsorgen, neues kaufen, bei Kyocera niemals, nie nie nie nicht Original-Material verwenden.

also nie Original, oder hat er dazu geschrieben: " Bitte verstehen Sie micgh falsch" :--)
Seite 2 von 2‹‹12››
von
Hi,

da schau ich mal ein paar Tage nicht hier rein :) Danke für's Aufklären.

Kurzfassung:

Kyocera IMMER Original verwenden, niemals Fremdtoner.

Würde mich auch definitiv nicht auf irgendwelche Gewährleistungsversprechen verlassen. Natürlich war dann nämlich nicht der Fremdtoner schuld, sondern die Entwicklereinheit war schon vorher defekt oder so.

Schönes Wochende!
von
Fremttoner ist nicht Fremdtoner. Ich habe gute Erfahrungen mit Fremttoner gemacht. Dabei muss ich aber auch sagen, das Geräte die mit Fremdtoner betrieben werden, gerade bei Kyocera, da bei einem Wechsel die DV und Trommel im Gerät verbleibt, häufiger gereinigt werden müssen.

Ich hab auch Fremdtoner erlebt, der das Gerät nach 100 Seiten zerstört hatte. Also nicht nach Preis und Toner googlen sondern nach "renommierten" Marken schauen. Es gibt auch Fremdtonerfirmen, die auf Beschädigungen oder Verunreinigungen durch ihren Toner Garantie geben.
von
aaber, was soll das bringen,
wieso soll man dieses Risiko eingehen,
wenn die Ersparnis ohne hin nur ein paarmarkfufzig sind...

wenn es ne gute Firma gibt kannst Du sie doch nennen,
ist doch kein Geheimnis
von
Wenn es dann nur ein paar Mark fünfzig wären.

www.tonerzentrale.de/...

Das sind locker 50% und mehr drin. Kommt natürlich darauf wie viel man druckt. Für 100 Seiten im Monat lohnt der Aufwand nicht.

Ich sage doch renomierte Firmen. Ich habe die besten Erfahrungen mit Pegasus gemacht. Auch sehr gut KMP.
von
Der Kyocera FS-C5250 verfügt über sogenannte Permanenttrommeln, d.h. Trommeln, die erst nach 100.000 Seiten oder mehr (bei ca. 5% Deckung A4 Blatt) ausgetauscht werden müssen und dann am besten durch einen Techniker.
Damit die Bildtrommel nicht verschmutzt wird und immer ein sauberes Druckbild liefert, sind dem Toner Metallpartikel beigemischt, die auf die Walze wie ein Schleifpapier/Reinigungspapier wirken und sie sauber halten.
Deshalb wäre ich mit dem Einsatz von Alternativtonern bei diesem Gerät vorsichtig.
Entweder hier das Original kaufen oder sich für einen anderen Hersteller entscheiden, um dann auch Alternativtoner einzusetzen.
Ich nutze bislang ausschliesslich Originaltoner bei meinem Kyocera und hatte bislang nie Probleme beim Druck.
Die Toner sind relativ teuer, über einen Preisvergleich habe ich zu meinem neuen Lieferanten gefunden und im Vergleich dennoch einsparen können und kaufe jetzt hier [Werbelink administrativ gelöscht]
Seite 2 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
14:31
14:28
14:24
14:13
14:08
12:02
20.11.
16.11.
Advertorial
Online Shops
Artikel
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 198,80 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 155,84 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 249,00 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,98 €1 Epson Workforce Pro WF-3725DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 107,81 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 195,48 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 389,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 58,48 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen