1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP6000D
  6. papier für ip6000d

papier für ip6000d

Bezüglich des Canon Pixma iP6000D - Fotodrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
so, da bin ich wieder, bevor ich irgendwie einen test des druckers vornehme, war ich auf der suche nach druckpapier....und da ich den drucker vornehmlich als fotodrucker einsetze, habe ich jetzt 7 verschiedene 10*15 papiersorten getestet. hier die kandidaten:
1.) kodak premiumpaper 230 gr 25 blatt, kosten pro blatt ,253
2.) epson premium glossy 255 gr 50 blatt, k/b ,182
3.) canon photo plus semi glossy 260 gr 20 blatt, k/b ,268 sg-101
4.) canon photo plus glossy 270 gr 20 blatt, k/b ,315 pp-101
5.) canon photo pro glossy 245 gr, 5 blatt, waren beim drucker dabei pr-101
6.) mayspies foto karten 210 gr, 17 blatt, k/b ,265
7.) avery zweckform photo cards 230 gr, 75 blatt, k/b ,133

kodak
so, in meinem letzten bericht hatte ich noch ein weiteres kodakpapier beschrieben. das lasse ich hier aus zeitgründen einfach mal weg; was bei kodak auffällt, sie haben für ihre karten mehr papier genommen, und zwar in der länge...ca 1,3 cm länger als canon und co, beim ausdruck bleibt rechts ein weißer streifen. druckqualität bleibt hinter meinen erwartungen zurück. das bild wirkt körnig und leicht unscharf. keine empfehlung...
epson
randloser druck, natürliche farben, gefällt mir bisher am besten
canon
als erstes der direkte vergleich zwischen pp und pr..mir gefällt das pp deutlich besser, das pr hat einen deutliche rosatough im gesicht, bei pr ganz leichte verwischung am unteren rand, besser bei pp. das sg ist halt kein hochglanz wie epson und die anderen beiden canons, sondern sieht aus wie mit einem sandstrahler behandelt (gegen licht ganz viele kleine \"druckpünktchen\" zu sehen, dafür aber keine kratzer wie bei glossy) von der farbnatürlichkeit einganz wenig schlechter als pp, aber deutlich besser als pr
mayspies
wirkt matter als epson und canon, der hintergrund nicht so klar, farben wirken blasser und klein wenig unscharf, für mich unter preis/leistung zu teuer
avery zweckform
mit abstand das preiswerteste papier im test, unter fotopapier aber brauchbare abzüge...unter prof foto und foto plus streifen, bild wirkt wie mayspies nicht so leuchtend...werde es weiter nehmen für mal nen foto zwischendurch

ach ja, noch kurz was zur testumgebung, immer wieder gleiches foto, gedruckt mit easy photo print von canon mit der einstellung 4*6, kassette, fotoglanzpapier.

ich bin weiterhin sehr zufrieden mit der qualität der prints, bisher nur einmal streifen mit avery und einstellung prof fotopapier. ich habe inzwischen ca 20 prints 10*15 und 15 prints din a4 gemacht...tintenstandsanzeige immer noch komplett voll...das könnte ewig so weitergehen ;-)

so, ich hoffe, euch gedient zu haben...kommentare erwünscht

cu
sir tec
von
"tintenstandsanzeige immer noch komplett voll...das könnte ewig so weitergehen ;-)"
Dir ist aber schon bewusst, dass die Tintenstandsanzeige nur drei Zustände ("voll", "fast leer" und "leer") kennt, oder?
von
Mit Kodakpapier komme ich zumindest in Verbindung mit Canon Druckern auch nicht klar. Körnig, Streifen und dunkle/schwarze Töne wirken erhaben neben den restlichen Farben - schwarz passt einfach nicht zu den anderen Tönen.

Zur Zeit bevorzuge ich das Fuji Premium Plus Photo Paper (235g/m²) und das neue Canon Semi Gloss (Seidenmatt / 260g/m²). Gute Erfahrungen hab ich noch mit den Epson Papieren gemacht.
von
@frank

träumen darf man schon, oder???

@digitalfan.de

das seiden matt sg-101 hat auch bei mir einen sehr natürlichen und guten eindruck hinterlassen...nur leider zu teuer. deshalb werde ich wohl erst einmal auf das epson zurückgreifen....und für zwischendurchfotos auf das avery

cu
sir tec
von
Sooo teuer war das sg-101 eigentlich gar nicht. 20 Blatt kosteten beim Blödmarkt ca. 14,-. Das Epson Premium glossy war dort sogar teuerer.
Beitrag wurde am 30.11.04, 15:00 vom Autor geändert.
von
20 blatt für 14 eur?? ich habe hier 10*15 verglichen...und 20 bl für 14 eur 10*15 find ich sehr teuer ;-)
nein, 20 blatt bei kaufhof für 5,95 minus 10 % rabatt canon gegen 50 blatt epson für 9,99 minus 10 %, da finde ich das canon einfach zu teuer...und für a4 ausdrucke nehme ich avery nr 2578 (?), 50 blatt für 15 eur im angebot...

cu
sir tec
von
Ups! Das 10x15 hab ich überlesen...
Ich mein natürlich DIN/A4.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
06:40
05:58
20:55
18:35
17:13
21.7.
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Epson Surecolor SC-T3100

Fotodrucker, A1 (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 117,99 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

  Canon Pixma G4500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen