1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MX870
  6. Falsche Farben Canon MX870

Falsche Farben Canon MX870

Bezüglich des Canon Pixma MX870 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

ich bin sehr unzufrieden mit den Farben, die mein Drucker (Canon Pixma MX870) seit neuestem druckt.
Patronen schon getauscht, auch Düsenreinigung durchgeführt.

Um das ganze nicht nur zu beschreiben, habe ich mal in Photoshop ein paar Rechtecke ausgefüllt mit Cyan, Magenta, Gelb, Blau, Rot, Grün und nochmal einem Blau.

Photoshop-PDF: alexandrez.de/... .pdf
Foto des Drucks: alexandrez.de/...

Hat jemand ein paar Tipps für mich, was schief läuft?

Viele Grüße
taaz
Seite 2 von 2‹‹12››
von
Habe jetzt mal den Druckkopf gereinigt und lasse ihn gerade ordentlich trocknen.

Dabei habe ich auf den Patronen gesehen, dass die "NoName"-Patronen bei die-patrone.de von YouPrint sind.

Außerdem habe ich mal eine Frage zu Patronen.
Die haben doch "vorne" so ein kleines Loch, was sicherlich dafür gedacht ist, die Tinte aus der Patrone zu "pusten".
Das Loch bei Magenta sieht irgendwie nicht richtig offen aus. Sollte ich das evtl. mal vorsichtig durchstechen, falls der Druck mit gereinigtem Druckkopf nicht besser aussehen sollte?

Vielen Dank für die vielen Antworten bisher.

taaz
von
Welches kleine Loch?
Bild
Rot: ist der Tintenauslass.
Blau: unter der Klebefolie befindet sich die Belüftung (Aufkleber kann man auch mal ganz entfernen), da kann es auch schon mal zu Probleme kommen so das wenn mit der Belüftung etwas nicht Stimmt Tinte nicht richtig nach kommt.
Grün: da ist nur ein Loch,wenn man Patronen selber nachfüllt, das geht oberhalb der Patrone direkt in die Tintenkammer und auch von vorne durch die Schwammkammer bis in die Tintenkammer mit einer langen Nadel, Vorteil hier muss das Loch nicht verschlossen werden und Nein es läuft da auch keine Tinte raus.
von
Nein das Loch das ich meine ist über dem Label, also dort, wo man den Aufkleber abzieht, welcher zum einen das rot markierte abdeckt, zum anderen aber auch oben drauf klebt.

Nachdem ich nun den Druckkopf mit destilliertem Wasser gereinigt habe, das gerade beschriebene Loch freigelegt habe (bei der Produktion ist dort eine Plastikschicht zum Großteil drüber geblieben) und sogar mal die rote Patrone getauscht habe, erhalte ich immer noch schlechte Ergebnisse (siehe Anhänge: einmal der Düsentest und einmal eine Kopf eines Gutscheins)

Noch weitere Tipps oder wird es dann wohl am Druckkopf liegen? :/

Nochmal ne ganze andere Sache: Welche Patronen würdet ihr empfehlen, wenn man nicht die originalen von Canon kaufen will? Habe bei der Stiftung Warentest gelesen, dass beispielsweise DMP Patronen ganz gut abschneiden.
von
Neuer Druckkopf liegt bei 70 €.....
Zu der Tinte kann ich nichts sagen.
von
Ja, das lohnt sich kaum, da der Drucker nur 119€ gekostet hat.
Vielleicht bleibt der Drucker als Schwarz-weiß Drucker erst einmal in der Familie und ich werde mir bei Gelegenheit einen neuen kaufen, der dann besser gepflegt wird.

Vielen Dank für eure ganzen Tipps.
Seite 2 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
18:24
17:47
15:01
13:28
13:25
16.11.
15.11.
Advertorial
Online Shops
Artikel
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 198,80 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 107,83 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 131,46 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 155,84 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 195,48 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 49,90 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 198,69 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 249,00 €1 Epson Ecotank ET-4500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen