Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon i850
  6. Kann man die Tinte verwenden ?

Kann man die Tinte verwenden ?

Bezüglich des Canon i850 - Drucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,
bin neu in diesem Forum und möchte mal ne Frage stellen:

Ich habe derzeit 2 Drucker von Canon im Gebrauch, einen I 850 und einen I 550.

Nachdem ich zumindest beim 850 bis jetzt nur Originaltinte BCI-3e von Canon verwendet habe, konnte ich nun billig mehrere Sätze (bl,y,m,c) des Typs BCI-3 (ohne e) von Canon (also Originaltinte) erwerben.

Kann ich diese Tinte bei den beiden Druckern verwenden, oder besteht die Gefahr, dass ich mir damit die Druckköpfe zerstöre?
von
Hallo

Muss meine Frage nocmal nach oben schubsen, da ich immer nicht weiss, was ich machen soll ?
von
ich kenne nur patronen vom typ BCI3. Diese sind in allen von dir genannten Druckern einsetzbar, auch in den neuen die die 6er Tinte grbauchen, auch wenn Canon hier vor Farbverfälschungen warnt.
Vielleicht verwechselst du es nur mit der Schwarzpatrone BCI3ebk ?
von
Danke für die Antwort.

Es gibt aber auch von den Farben eine BCI3e Ausführung, erkenntlich an einem großen, kleingeschriebenem e oben auf der Patrone.
Die Patronen ohne "e" waren zur Zeit eines BJC 6000 aktuell, der nur eine Auflösung von rd. 2000 dpi hatte und wahrscheinlich größere Düsenöffnungen als z.B der I 860 mit seiner Auflösung über 4000 dpi.

Meine Befürchtung ist nun, dass die Tinte dicker bzw die Pigmentierung der Patronen ohne e größer ist als die der Patronen mit e und so durch diese Tinten die Düsen verstopft werden.

Oder liege ich da falsch und brauch mir keine Sorgen machen?
von
denke du brauchst dir keine sorgen zu machen. wie gesagt, die alten 3 sind sogar zu den neuen bci6 patronen kompatibel.
von
@ fenix

holla, das ist mir ja ganz neu! das heißt ich kann meine ca. 40 3er patronen, die hier noch rumliegen, auch in den pixma kloppen? *freu*

o.k., man müsste die farbresultate mal überprüfen, die dann dabei herauskommen. hast du da vielleicht erfahrungen fenix?
von
@din-a-12

Laut Canon darfst du das, die Farben der 3er sollten deinen Drucker nicht schaden, wohl sind sie aber wohl etwas kräftiger.

Selbst angesehene Refiller wie Jettec und KMP verwenden für BCI3 und BCI6 (die farben jetzt, nicht schwarz) die selbe Tinte.
Beitrag wurde am 01.12.04, 21:29 vom Autor geändert.
von
@ fenix

"Selbst angesehene Refiller wie Jettec und KMP verwenden für BCI3 und BCI3 (die farben jetzt, nicht schwarz) die selbe Tinte."

du meinst: "für bci3 und bci6"?

ja super, dann bin ich mit den 3er farben im pixma also auf der sicheren seite?!
von
Und was ist nun mit Schwarz ?

Kann man da auch die BCI3 anstatt BCI3e verwenden , das Gehäuse ist ja das gleiche ??
von
@din

ja, bist du. ich hatte den fehler bereits kurz nach absenden behoben, aber du warst wohl schneller

@beil
ja, du kannst es. din nicht, da die bci3 serie IMHO nur die dicke Textpatrone hat, die bci6er serie auch die dünne schwarze fotopatrone und zusätzlich die dicke textpatrone.
von
Kleines Detail am Rande: alle BCI3-.. heißen seit 2 Jahren BCI3e-.., egal ob BK oder Farbe.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
14:12
10:10
10:09
09:20
09:18
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX622ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 138,03 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,94 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 417,11 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 204,72 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen