1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. S/W-Laser
  5. Canon i-Sensys LBP3010
  6. Druckbild in der Mitte unleserlich! (CANON LBP3010)

Druckbild in der Mitte unleserlich! (CANON LBP3010)

Bezüglich des Canon i-Sensys LBP3010 - S/W-Drucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo ihr Lieben,
ich hoffe ihr könnt mir Helfen.

Irgendwie sind Drucker und ich schon immer auf Kriegsfuß. Nach zwei Tintenstrahldruckern, die beide auf einmal nicht mehr gingen (druckerkopf überhitz etc.) habe ich nun einen Laserdrucker von meinem Schwager geschenkt bekommen, der ihn nicht mehr braucht.

Canon LBP3010 mit original Toner.

Er funktionierte bei ihm Problemlos.
Bei mir auch ca. 50 seiten lang und dann ging es los, dass er nur noch leere Seiten druckte. Ich habe den Toner rausgenommen und wieder reingetan und dann ging alles wieder. Dann ging es weiter, dass die bedruckten seiten schmutzig waren (streifen durch die Rollen etc.)
Nach einer reinigung alles wieder okay.
Nun druckt der drucker nur noch hin und wieder ordentlich und häufig in der mitte gar nicht. Ich habe mal bilder gemacht:
zunächst ein bild vom ungleichmäßigen druckbild.
dann habe ich den toner (nach tipp im internet) ein wenig hin und her bewegt, damit sich der tonerinhalt besser verteilt. Dann war das druckbild okay für 3 seiten bevor es wieder ungleichmäßig und schließlicih völlig unlesbar wurde...


hat jemand ne idee was es sein könnte?
Ich habe keine Lust einen neuen Toner für 50 oder mehr € zu kaufen, wenn es evtl. gar nicht an ihm liegt... (hatte ich bei den Tintenstrahldruckern. Dort habe ich patronen gekauft und eingesetzt und es ging immer noch nicht und die patronen konnte ich nich mehr zurückgeben)...

bitte um HILFE !
von
Sieht nach leerer Tonerpatrone aus.
von
Richtig, Toner leer.

Wieso 50 Teuro?

www.ebay.de/...
von
Meint ihr ein nachgebauter Toner ist auch okay?? Habe bei Refill Patronen mit dem Tintenstrahldrucker sehr schlechte Erfahrungen gemacht. Das resetten und dann der überhitzte druckerkopf. Könnt ihr einen rebuild Toner empfehlen ??
von
Bei dem Preis kann man eigentlich nix falsch machen.

Außer bei Kyocera-Geräten ist das benutzen von Refill-Toner meist problemlos.
Wohlgemerkt bei SW-Laserdrucker.
von
Ich hab bisher nur gute erfahrung mit noname toner bei kyocera gemacht (Ich hab in der Bucht immer die billigsten genommen und bisher nie probleme gehabt.) Allerdings beziehen sich meine erfahrungen auch nur auf SW drucker...
Beitrag wurde am 12.03.14, 22:00 vom Autor geändert.
von
Habe neuen no Name Toner bei Amazon gekauft. Läuft wieder alles spitze. Danke für die Hilfe :)
von
Hey leute,

ich habe eienn noneme toner von amazon geholt und der drucker funktioniert wieder einwandfrei. Danke für die Hilfe!!

Ben
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
14:56
13:52
13:39
13:22
10:10
21.7.
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Epson Surecolor SC-T3100

Fotodrucker, A1 (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 133,69 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 259,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen