1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP4500
  6. Problem mit Canon ip4500

Problem mit Canon ip4500

Bezüglich des Canon Pixma iP4500 - Drucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo. Ich hab folgendes Problem. Ich hab mir einen optisch und technisch guten ip4500 bei E-Bay ersteigert. Dazu hab ich mir einen nagelneuen Druckkopf gekauft. Ich verwende auch originale Tintenpatronen von Canon. Der Drucker war im Inneren auch sehr sauber. Nach dem Einbau des Kopfes habe ich einige male die Reinigung durchgeführt und anschließend auch ein Testdruck. Leider nicht mit dem gewünschtem Ergebnis. Es fehlen jeweils ein Balken bei blau und rot. Worann kann das liegen? Nach einigen Ausdrucken, die auch so ganz sauber waren ist mir dann noch der Innenraum wo der Kopf sein "Unwesen" treib, aufgefallen, das dieser mit einer feinen Schicht Tinte zugesetz hat. Geht so ins dunkelblau bis schwarz. Woher komm das?
Ist der neue Druckkopf schon defekt? Für Hilfe wäre ich sehr dankbar.

Grafik ist kein eingescanntes Bild.
Beitrag wurde am 21.02.14, 04:31 vom Autor geändert.
von
entweder der Drucker hat bereits einen bleibenden Schaden durch einen zuvor verwendeten Druckkopf erhalten und dadurch sind diese Düsenreihen bereits ausgefallen
oder diese Düsenreihen sind noch zugesetzt -was ich aufgrund des völligen Fehlens eher für unwahrscheinlich halte...
Klärung bringt der Küchenpapiertest:
Nach 1x(und NUR 1x!) Intensivreinigung über das Druckermenü den Druckkopf raus und auf 4-6 lagiges, trockenes Küchenpapier FEST Aufdrücken(nur Aufdrücken, keinesfalls Reiben o.ä.!)
danach sollten alle unten vorhandene 6 Farb-Düsenreihen als durchgehende Streifen abgebildet sein -mit etwas Abstand auch der dicke Textschwarzbalken-
ist das der Fall, so ist die Ansteuerung defekt, i.d.R. die über den Drucker...
von
Hi.

Habe das eben mal so gemacht. Zu sehen ist ein langer schwarzer, ein kurzer schwarzer Streifen und dann blau-rot-gelb und noch mal rot-blau zu erkennen. Also sind die Düsen frei.

Kann ich ja noch hoffen, das der Kopf keine Schaden genommen hat.

Vielen Dank für die super schnelle Antwort uselyuseful4you
Beitrag wurde am 21.02.14, 13:51 vom Autor geändert.
von
Ich muss mich noch mal hier melden. Ich habe mir nun ein zweiten Drucker zugelegt. Und dor den neuen Druckkopf eingesetzt. Und dieser Drucker bringt genau das selbe Druckbild. Es fehlen die beiden Balken. So wie es aussieht, ist der Druckkopf kaputt oder hat ein Schaden vom ersten Drucker bekommen.
Beitrag wurde am 28.02.14, 21:43 vom Autor geändert.
von
Hallo,
und wenn Du Pech hast könnte es jetzt auch sein, das der Zweite Drucker vom Defekten Druckkopf auch etwas abbekommen hat......aber ich Denke mal nochmal wirst Du dir keinen neuen Druckkopf zulegen.
War der Zweite Drucker den auch Neu bzw. wenn gebraucht mit was für einen Fehler wurde der den Verkauft?

Sep
von
Hi,

nach Angabe des Verkäufers, hatter der Drucker keinen Defekt. Er hatte Drucker und Kopf getrennt verkauft. Warum auch immer.

Glaub ich werde dann doch lieber in einen komplett neuer Drucker investieren. Der sollte aber CD's bedrucken können. Hab Ihr da Empfehlungen?

Und vielen Dank für Eure Hilfe.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:10
08:04
07:32
07:30
07:29
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 423,20 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,68 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 213,44 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen