1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MX925
  6. Refill - Tinte

Refill - Tinte

Bezüglich des Canon Pixma MX925 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

ich bin neu hier und hätte gern gewußt, welche Tinte die optimale für den Pixma MX 925 ist .
Es gibt ja Tinten von Arici, Inkbox24, Octopus, InkSwiss ( von Druckerzubehör.de ) usw.
Jeder lobt seine Tinte, doch welche ist Richtige ???
( Farbtreue, Lichtechtheit und noch wichtiger verstopft nicht die Düsen des Druckkopfs !!! )

Wer kann mir helfen ???

Gruß & danke Euch
Seite 2 von 4‹‹1234››
von
Das wäre im Düsentest das obere schwarze Gitter, diese Tinte (Pigmentiert) kommt zum Einsatz bei der Einstellung "Normalpapier" zum Text drucken.
von
das sieht dann beim ersten Mal so aus:

abload.de/...


und beim zweiten Mal so:

abload.de/...

Der Drucker schreibt mir:
"Düse verstopft. Reinigen?" Soll ich das machen??


---

habe es jetzt 3x wiederholt und es wird von Mal zu Mal besser
Beitrag wurde am 23.10.14, 16:49 vom Autor geändert.
von
Ja das sieht nach Reinigen aus
Canon- und HP-Druckköpfe reinigen
wenn Du aber sagst das die Patrone nicht richtig im Drucker sitzt könnte es sein das zwischen Druckkopf Patronen Einlass und Patrone Luft gezogen wird, dann würde ich es auch mal mit einer anderen Patrone Testen und wenn Du wenig druckst würde ich es auch mal mit einer anderen Tinte Versuchen......
von
Ich habe es jetzt diese Reinigung 5x durchgeführt. Jetzt ist es in Ordnung. Was mich jedoch sehr verwundert ist, dass der Füllstand aller anderen (orginalen Patronen) durch dieses Tests gesenkt wurde. Die große schwarze Digital Revolution wird aber immer noch als randvoll angezeigt :-?
von
Ja bei Reinigungen geht von allen Patronen Tinte verloren, was die Anzeige angeht ist das soviel ich weiß keine 100% Angaben, die Anzeige kann mitunter von jetzt auf gleich einen Sprung machen.
von
Heißt die Digital Revolution Patrone ist nicht bekannt für defekte Füllstandsmeldungen ?
von
Nicht das ich es weiß.
von
Die ist vor allem dafür bekannt, eine billige Universaltinte zu sein. Für Inkswiss gilt das selbe.
von
wird meine letzte Patrone der Marke sein. Mit den Originalen hatte ich sowas noch nicht, egal wielang ich nicht gedruckt habe.
von
Antwort #5von ozzimos021.02.2014, 15:05 Uhr
Hallo,
ich kann den Hinweis wegen Octopus und OCP in jedem Fall
unterstützen.
Ich hatte bis vor ein paar Monaten selbstständig mit diesen
Produkten zu tun.
Es gibt nach meiner Erfahrung keine bessere Tinte
auf dem Derutschen Markt.
Ich habe in dieser Zeit mehr als 50 Multifunktionsgeräte der MP und MX
Serie von Canon gesehen,die nach 3 Jahren nicht mehr funktioniert haben.Eine sehr kurze Zeit,wenn man überlegt das ein Canon MP640 fast 500€ gekostet hat.
Dieses Gerät besitze ich auch privat und es ist einfach falsch,zu behaupten die Geräte wären anfällig.
Sämtliche Geräte,die durch meine Hände gingen und defekt waren,
sind nur aus einem Grund zerstört worden.
Die falsche Tinte.
Sonst kommt nichts in Frage.
Da gibt man soviel Geld für ein Gerät aus und spart dann an der falschen Stelle.
Ich habe dass immer wieder den Kunden gesagt,aber ,,hauptsache billig und viel" kam immer besser an.
Irgendwie selber Schuld.
MfG

so ein pauschaler schmarrn. mir sind die canon dinger regelmäßig verreckt, obwohl ich immer ocp verwendet habe. kommt halt drauf an was kaputt geht. ein kumpel setzt die billigste plörre ein und die kiste läuft und läuft.

jetzt bin ich bei epson, deutlich robuster, mal sehen ob die 3 jahre überstehen.
Beitrag wurde am 23.10.14, 19:43 vom Autor geändert.
Seite 2 von 4‹‹1234››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
03:42
00:00
23:15
22:51
22:06
Rote SeitenMiSch87
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,48 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 189,29 €1 Brother DCP-J785DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 59,48 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 118,85 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen