Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. HP
  5. PSC 2210 schlechter Fotodruck

PSC 2210 schlechter Fotodruck

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Wenn er nicht schon einmal besser gedruckt hätte, würde ich nur denken, er kanns nicht besser. Unscharf, ohne jede Brillanz, grobkörnig. Volles Wartungsprogramm, verschiedene Grafikprogramme, Einstellungen, Papiersorten, Treiber neu installiert, verschiedene Dateien. Egal welche Maßnahme, immer schlechte Ergebnisse. Kaum probiere ich es im Büro auf einem Uralt hp970csi ohne irgendwelche Tricks, sind die Drucke x-mal besser. Hat vor ein paar Monaten mal lange gestreikt und falsche Druckerpatronen moniert, obwohl es die richtigen waren und dann auch mechanisch herumgerattert. Und jetzt kommts: Das eigene Testbild des Druckers kommt knackscharf und alle Selbsttests verlaufen erfolgreich. Er kanns nicht mehr und wills nur nicht zugeben? Wer weiß, wie man aus der flauen Soße wieder scchöne Bilder macht?
Beitrag wurde am 30.11.04, 08:59 vom Autor geändert.
von
schon mal anderes Kabel probiert? Vielleicht neues Gerät in der Nähe aufgestellt, dass den Datenverkehr beeinflusst?
Die Chance mag ja nicht sonderlich hoch sein, aber es ist leicht auszuprobieren und ggf. auszuschliessen.
von
Wäre eine Idee, aber vielleicht liegts auch am Rechner? Früher Siemens Pentium II unter 2000 prof., jetzt Scaleo Deutschland PC III unter XP.
von
Seltsamer Fehler!
Am Computer an sich, oder auch am Kabel, kanns eigentlich nicht liegen.
Der Treiber könnte eine Ursache dafür sein.

Wie siehts denn bei Kopien aus? Sind die auch schlechter geworden?
von
Kopien sind astrein. Habe mir schon mal überlegt, den Drucker an einen anderen PC zu hängen, aber dieses Gewurstel!! Vorher USB 1.1, jetzt 2.0. Das kanns doch auch nicht sein. Druckerpatrone ist original hp, vielleicht da mal eine neue?
von
Hst du den gleichen Treiber installiert wie auf dem alten PC? Oder vielleicht mal auf der Website von HP nach einem neueren Treiber schauen.
von
Danke. Genau das scheints zu sein. Es gibt einen neuen Treiber von 4/2004, aber ist Bestandteil eines downloads mit 165 MB.
Muss das sein? Treiber sind doch eigentlich kleine Futzeldateien?
von
aber nicht bei der PSC Serie.

Wichtig: es wird ein es wird bei den meisten psc serien ein "Schredder" mitgeliefert, der den alten Treiber restlos deeinstalliert. erst dann den neuen installieren.
von
Hast Du das Service Pack 2 installiert? Wenn ja, dann lad das Treiber Update mal runter, du wirst überrascht sein...
von
Erste Runde geht an den Drucker-bug. Service Pack 2 drauf, neue Treiber installiert - immer noch Müll. Wahrscheinlich irgendeine peinliche Banalität. Neue Patrone kaufen, vernünftiges Papier statt Avery Zweckform 160g/Hochglanz oder so in der Richtung...
von
Wechsel der Tintenpatrone war schon einmal ein großer Fortschritt. Irritierend ist der Qualitätsabfall von der linken zur rechten Seite des Ausdrucks. Links relativ brauchbar (gut ist was anderes), rechts noch grobkörnig. Vermute mechanisches Problem mit der Konsequenz: HP-Service.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:10
08:04
07:32
07:30
07:29
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 423,20 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,68 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 213,44 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen