1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. HP
  5. HP Officejet Pro X576dw
  6. Erfahrungen + Frage zum Scannen A5 beidseitig

Erfahrungen + Frage zum Scannen A5 beidseitig

Bezüglich des HP Officejet Pro X576dw - Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Ich habe seit 3 Monaten den Officejet Pro X576 DW am Mac Mini (OS X 10.9 Mavericks) und bin sehr zufrieden. (wireless an FritzBox)

Lautstärke ist kein Problem. Ab und zu wacht er aus dem Schlafmodus auf und macht irgendeine interne Aktivität, vermutlich Reinigen des Druckkopfes oder so - ist nach ca. 2 min dann wieder vorbei.

Was ich noch nicht hinbekommen habe, ist allerdings DIN A5 Dokumente über den Vorlageneinzug automatisch beidseitig zu kopieren bzw. zu scannen. Das geht bisher nur bei DIN A4 (da aber super).

Kennt jemand für A5 beidseitig eine Lösung bzw. Druckereinstellung?
von
Hi gwittler,

dein Beitrag ist zwar bereits etwas älter und ich weiß nicht ob das Problem noch besteht aber da du bisher keine Antwort bekommen hast wollte ich etwas dazu sagen.

Zunächst einmal muss ich erwähnen, dass es sich bei deinem Gerät um ein Businessprodukt von HP handelt und ich mit diesen leider nicht vertraut bin.

Was passiert wenn du ein DINA5 Dokument über den ADF (Automatic Document Feeder) einscannen möchtest? Gibt es Fehlermeldungen oder gar einen Papierstau? Wird das Papier vielleicht gar nicht eingezogen?

Gruß
Steven
von
Hi Steven

Danke für deine Rückmeldung! Ja, das Problem ist immer noch ungelöst. Der Scanner meldet dann "Papierstau im Vorlageneinzug...", obwohl er meistens das 'zu kleine Papier' wieder auswirft; nur kann er dann die Rückseite nicht wieder einziehen.
von
Das Problem an der ganzen Sache wird sein, dass DINA5 (zumindest im Endkundensegment) nicht für den ADF spezifiziert ist. Es sind zwar längere Formate wie Letter möglich aber alles was schmaler ist führt hier höchstwahrscheinlich zum Papierstau.

Es kann natürlich sein, dass dies bei dem einem oder anderem Businessprodukt anders ist aber da fehlt mir dann leider die Einsicht in dieses Produktsegment.

Du kannst dies ja auch ggf. über den Business Support von HP erfragen. Dein Gerät ist ja noch neu und entsprechend sollte eigentlich noch Garantie vorhanden sein.

welcome.hp.com/...

Gruß
Steven
von
Hi Steven

Danke für Deine Antwort. Ich denke, dass hier die Druckereinstellungen auf die Papiergröße anpassbar gemacht werden müssten. Die Walze dreht einfach zu lange für A5, weil sie auf A4 eingestellt ist. A5 ist im Menü nicht auswählbar.

Eigentlich müßte es für HP ein Leichtes sein, das Programm zu ändern, den bishlang ausgegrauten Menüpunkt "Papiergröße A5" zu aktivieren und den Schrittmotor entsprechend kürzere Zeit anzusteuern.

Verstehe ich nicht, dass sie das nicht machen...
Beitrag wurde am 13.03.14, 10:47 vom Autor geändert.
von
Wie gesagt mit deinem und generell den Businessprodukten von HP bin ich nicht vertraut. Ich kann hier nur für die Endkundengeräte sprechen und bei diesen ist der ADF nur für DINA4 und längere, aber nicht schmalere, Formate geeignet.

Sofern du dein Feedback weitergeben möchtest melde dich beim Business Support von HP. Die Kollegen werden das dann sicher aufnehmen.

Gruß
Steven
von
sehr gerne, bitte gib den input weiter
von
Hallo gwittler,

Steven meint wohl eher, Du sollst Dich beim Business-Support melden, falls Du Dein Feedback weitergeben möchtest.

Allg. gesehen ist es leider nicht unüblich Funktionen auszugrauen oder erst gar nicht einbinden wo der Nutzer fragend dreingugg't. Auch sind diverse Funktionen von Betriebssystem (BS) zu BS unterschiedlich. Häufig war glaub der MAC-Treiber schmaler als der von Windows.

HP scheint, zumindest bei Deinem Modell, wohl der Meinung zu sein, das nur A4 (Letter) wichtig ist. Keine Ahnung ob das ein allg. Business-Problem ist oder erst bei den teureren Varianten vorgesehen ist, das auch bspw. A5 durch den ADF gejagt werden kann/darf.
von
@gwittler

Steps hat Recht damit, dass du dein Feedback bitte direkt an den Business Support weitergibst. Die Kollegen können dir dann sicher auch etwas dazu sagen. Ich selber kann nur Vergleiche zu den Endkundengeräten ziehen - diese müssen aber natürlich nicht 1:1 auf dein Gerät zutreffen.

Gruß
Steven
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
02:06
AW #1: MG8150Gast_49468
00:18
23:38
23:28
22:26
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 423,20 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,68 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 213,44 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen