1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MX925
  6. Canon MX925 mit Google Cloud Print über WLAN immer offline

Canon MX925 mit Google Cloud Print über WLAN immer offline

Bezüglich des Canon Pixma MX925 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

ich habe einen Canon MX925 über die Fritzbox an das WLAN angeschlossen. Das Google Cloud Printing habe ich erfolgreich im Drucker eingetragen, die Ports 5222 und (sicherheitshalber 9100) sind zur IP des Druckers freigegeben und das Google Cloud Printing funktioniert auch. Nach der Einrichtung können alle Dokumente vom Smartphone gedruckt werden.

Alles wunderbar, könnte man meinen ;-)

Das Problem ist, dass der Drucker in Google Cloud Print nach einigen Stunden als offline angezeigt wird. Also, wenn man vom Smartphone aus drucken möchte, dann wird das Dokument nicht sofort ausgedruckt, sondern wird in der Google-Print-Queue gespeichert. Wenn der Drucker dann das nächste Mal "online" ist, dann werden die Dokumente gedruckt.

Das ärgerliche ist, dass beim nächtlichen Wechsel der IP (Zwangsabschaltung der DSL-Providers) der Drucker online geht und die Dokumente aus der Google Cloud dann ausdruckt werden. Meistens braucht man sie dann nicht mehr...

Das Drucken von Windows Rechner, die nicht über Google Cloud Print, also direkt drucken, funktionieren übrigens wunder bar. Der Drucker druckt die Dokumente sofort.

Ich könnte versuchen, den Drucker über ein LAN Kabel direkt an die Fritzbox anzuschließen. Das wäre der nächste Versuch. Aber das will ich eigentlich nicht, denn wozu habe ich einen WLAN Drucker, der unabhängig vom DSL Anschluss stehen kann...

Hat jemand die gleichen Probleme?
Seite 2 von 2‹‹12››
von
Hallo,

TCP ist richtig. Der auslösende und zu öffende Port ist der gleiche (gleiche Portnummer). Ich würde eher auf Portfreischaltung tippen.

LG, Klaus
von
Jetzt mal für den W921V (den hab ich hier leider selbst ;-) )
Bei dem Gerät kann man beides nehmen, bei der Portweiterleitung ist der Ursprungsport und Zielport der gleiche also 4x dort den betreffenden Port eingeben (bei mehreren Ports eben mehrfach). Ist vemutlich etwas einfacher einzurichten. Das Gerät ist dann der Drucker bzw. dessen IP-Adresse.

Bei der dynamische Portfreischaltung kann man mehrere Ports freischalten und ist etwas schwieriger einzurichten

Wie bei jeder Portfreischaltung/-weiterleitung ist dies aber auch eine Sicherheitslücke(wie z.Z. bei vielen Routern der Fernzugriff Probleme bereitet), daher nur dann aktivieren wenn nötig.
von
So ich habe den W921V mit entsprechenden Umleitungen für die Ports 5222 und 9100 versehen und der Drucker wird seit Tagen sauber angesprochen ohne jemals offline zu sein.

Danke für die Tipps

Mytoy
von
Prima, danke für die Rückmeldung
Seite 2 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
00:30
22:09
21:23
21:17
19:38
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
12.09. Brother DCP-​J1100DW und MFC-​J1300DW (All-​In-​Box): Brother-​Drucker mit Tinte für drei Jahre
03.09. Drucker von Brother und Epson auf der IFA 2018: Trend zu teuren Druckern mit günstigen Folgekosten
03.09. HP Sicherheitslücke: Firmware von HP-​Tintendruckern dringend aktualisieren
31.08. Epson Ecotank ET-​2710: Fotodruck-​Ecotank mit Dye-​Tinten und Randlosdruck
31.08. Epson Expression Premium XP-​6100, XP-​6105 und XP-​7100: Sanfte Modellpflege mit gestrichenem Fax
27.08. Brother MFC-​J491DW, MFC-​J497DW und Brother DCP-​J572DW: Neue Tintenbrüder
22.08. Canon Zoemini: HP-​Sprocket-​ähnlicher Drucker nun auch von Canon
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Workforce Pro WF-C579RDTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Epson Workforce Pro WF-C529RDTW

Drucker (Pigmenttinte)

Neu ab 345,54 €1 Brother HL-J6000DW

Drucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu ab 406,57 €1 Brother HL-J6100DW

Drucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 189,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,30 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 198,87 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 362,30 €1 Kyocera Ecosys M5526cdn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen