1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. R800 und PIM II

R800 und PIM II

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

wer hat noch Erfahrungen mit PIM II gemacht?

Ich muss echt sagen, bin sehr zufrieden damit. Die Farben sind noch besser geworden und die Anpassung Digicam » Monitor » Drucker ist fast perfekt.

Was ich allerdings nicht verstehe ist die Vorschaufunktion (Epson-Treiber), wenn über PIM Plugin-Einstellungen gedruckt wird, zeigt die Vorschau unmögliche Farben und kann in die Irre führen, hätte den ersten Druckauftrag fast gecanceled und PIM deinstalliert. Zum Glück hab ich das nicht gemacht und das Ergebnis ist klasse geworden.

Irgendwo hab ich noch gelesen dass die Vorschau nicht soo gut sein sollte, weil die auch versteckte Einstellungen hat die nicht korrigiert oder abgeschaltet werden können. Damit ist für mich die Druckvorschau ein nettes Feature was ich nicht mehr unbedingt brauche.

Gruß
Dan
von
Die Druckvorschau macht schon Sinn. Die Farben stimmen zwar nicht immer aber gröbste Fehler kannste feststellen. ;-)
von
Ja ok, Fehler was die Positionierung betrifft kann man durch die Druckvorschau erkennen aber, das war, bei mir mindestens, nie der Fall. Eher hatte ich Farbprobleme als Positionierungprobleme.

Was die PIM II betrifft, hat den hier keiner Erfahrungen damit gemacht? Tut es jemand mindestens benutzen?
von
PIM II ist eine erweiterte Form des Exif Prints. Dabei wird im Foto die Information wie Belichtungsdauer, Brennweite und Kontrastschärfe gespeichert. Das hat nichts mit der Druckqualität des R800 zu tun. Er kann diese Werte lediglich interpretieren und man muss (wenn die Bilder mit einer PIM II Kamera aufgenommen wurden) nicht unbedingt nachbearbeiten.

PIM II ist eher für Drucker wie den R300 interessant, da er Kameraslots zum Drucken besitzt und man die Bilder damit "wie von der Kamera aufgenommen" ausgedruckt bekommt.
von
genau so ist es aber, warum ist das für den R800 nicht interessant?

Natürlich hat das mit Qualität(Drucker Eigenschaften) nichts zu tun (oder doch?)aber, warum soll man an den Bild "rumfummeln" wenns auch einfacher geht?
Mal angenommen das Bild ist perfekt und ich will die selben Farben aufs Papier haben, ohne irgendwelche Einstellungen/Änderungen in PS/Druckertreiber vorzunehmen. Und auch wenn ich das Bild verändere, der Drucker kennt die Farben und druckt die aus.
Ist PIM nicht die einfachste Lösung dafür das Farbe gleich Farbe ist? Gerade für R800, wegen seine Qualität

Gruß
Dan
von
PIM ist gut, wenn das Foto wirklich klasse ist und Du ohne groß zu bearbeiten was drucken willst.

Ich verwende immer ICM im Druckertreiber und im Photoshop, da ich die Fotos vorher bearbeite.
von
Ich habe mal Ausdrucke mit und ohne PIM verglichen. Obwohl die Farben beim R800 an sich schon sehr gut sind, sind sie mit Print Image Matching noch eine Idee besser. Die Farben wirken insgesamt etwas leuchtender und wärmer, insbesondere Rot-Töne kommen besser raus. Dies sieht z.B. bei Hautfarben gut aus.

Dies ist vermutlich Geschmackssache, aber mir persönlich gefallen diese warmen, kräftigen Farben!

Die PIM-Informationen gehen verloren, wenn man ein Bild bearbeitet. Aber vielleicht sollte man schon beim Fotografieren versuchen, möglichst gute Bilder zu machen. Häufig "verschlimmbessert" man die Fotos, wenn man zuviel dran herum korrigiert.
von
Hallo,

Es gibt Plugins für verbreitete Bildverarbeitungen (Adobe PS,...) www.printimagematching.com/... (engl.).

Damit sollte auch bearbeiten möglich sein, wobei nachbearbeiten des Fotos bei PIM eigentlich entfallen sollte.

Schliesslich soll der Drucker das Foto so drucken, wie es die Kamera "gesehen" hat.

mit den besten Grüßen,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
@vau

die selbe Erfahrung hab ich auch gemacht.

@VenomTS

Wie stellt man ICM in PS ein?

Wenn PIM II benutzt wird, wird in Druckertreiber ICM und keine Farbanpassung gewaehlt sonst macht das ganze kein Sinn

Gruß
Dan
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:41
22:10
21:10
20:32
13:30
Advertorial
Online Shops
Artikel
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 158,88 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 133,69 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 114,95 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 198,99 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 429,95 €1 Brother MFC-9342CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 131,25 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 215,40 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 335,40 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen