1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Komplettsystem A4,A3 mit oder ohne Servicevertrag?

Komplettsystem A4,A3 mit oder ohne Servicevertrag?

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,
als Architekturbüro sind wir auf der Suche nach einem neuen Alleskönner, mit Finisher, Geräte wie von Canon das C2220i oder auch das ältere C2380i sind naheliegend.

Wir haben auch einigermaßen gute angebote für Serviceverträge reinbekommen, deren Pauschalen (25,./mon) verbrauchbar sind, zB kostet so eine sw A4 Seite 1,- Cent, Farbseite 7,- Cent.
Ohne Servicepauschale gibt es den Toner für 24.000 Seiten ab 45,- was dann einen Seitenpreis sw von 0,173 Cent ergibt, also fast um eine Zehnerpotenz niedriger.

Jetzt haben wir nicht viel Erfahrung mit solchen Kombigeräten, deshalb meine Frage: wie sinnvoll ist der Verzicht auf den Servicevertrag oder muß der Techniker in der Regel zweimal im Jahr kommen...?

Danke für eure Meinungen, auch für Hinweise zu Alternativgeräten!

LG
Erich
Seite 1 von 2‹‹12››
von
ob Vertrag oder nicht ist nicht nur eine Kostenfrage, sondern z.B. auch der Responsezeit, bis ein Service Problem gelöst ist, ob ein Ersatzgerät gestellt werden kann etc. Wenn andere Druckmöglichkeiten zum Ausweichen bei einem Schaden vorhanden sind, ist das anders als wenn ein Büro, eine Arbeitsgruppe auf ein Gerät angewiesen ist.
von
Hallo, danke für deine Antwort; in dem Fall ist es in erster Linie ein Vergleich der Kosten, da wir genannte Ausfälle einige Tage lang überbrücken können.
LG
Erich
von
Habt ihr euch auch einen Rundum-Vertag anbieten lassen, also alle Verbrauchsmat. Incl. ?

...und in einem Mietvertrag sollte jeder Serviceeinsatz mit vertretbarer Widerherstellungszeit schon enthalten sein.
Ich hab keine absoluten Zahlen im Kopf, aber ne Konica Minolta Office Kiste wie die bizhub C284e kostet bei uns "pi x Daumen" 250,- im Monat.
4 Jahre, Next business day, 5000 Seiten Kontingent/Monat. Schwankt natürlich, je nachdem ob einer eine oder zwanzig Maschinen nimmt.



MfG Rene
von
Das muss jeder selbst Wissen. Meistens bindet man sich für mehrere Jahre(meistens 3-5 Jahre) an einen Hersteller wenn man einen Klick basierenden Vertrag anschliesst. Man zahlt immer den Seitenpreis egal wie hoch die Tonerdeckung ist. Wer nur Geschäftsbriefe mit ein bisschen Bunt druckt legt u. U. drauf. Manche Partner bieten auch reine Wartungsverträge an - ohne Verbrauchsmaterialien. Manche haben einen Sonderseitenpreis S/W mit wenig Farbe.
von
Fast alle Angebote beinhalten Servicevertrag, dessen Gebühr über den vereinbarten Seitenpreis verbrauchbar ist.
Als Architektenbüro drucken wir im Schnitt mit keiner großen Tonerdeckung, daher die Überlegung ein Neugerät mit Garantieleistung anzuschaffen und keinen Service in Anspruch zu nehmen. Da konkret das Modell C2220i von Canon, beim s/w Druck wären wir rein was Tonerkosten/Seite betrifft bei ca. einem Viertel vom verrechneten Tonerpreis.
Aber dazu kommt noch die Maintenance nach der Garantie, andere nötige Serviceleistungen davor... vielleicht hat wer von euch damit Erfahrung, mit diesem Kombigerät?
Beitrag wurde am 28.01.14, 10:04 vom Autor geändert.
von
wir tendieren mehr zu Neugerät mit Garantie und ohne Servicepauschale, habt ihr da vielleicht empfehlungen?

Und wie schneiden erfahrungsgemäß Geräte von Ricoh und Minolta gegenüber Canon ab?

Herzlichen Dank,
Erich
von
Von Canon kenne ich keine größeren Geräte. Von Minolta haben wir die Bizhub Modelle C25,C284 und C654 im Einsatz. Die Bedienung des C25 ist nicht so toll. Das ist bei den größeren Modellen deutlich besser gelöst.Bei den C284 hatten wir den einen oder anderen Ausfall - das Modell wurde AFAIK recht flott durch das Bizhub C284e abgelöst. Die C654 werden in Abteilungen mit vielen Drucken/Kopien eingesetzt. Das haben sie recht zuverlässig erledigt. Die Treibersituation bei Minolta war in der Vergangenheit nicht so gut - das hat sich bei den neuen Modellen anscheinend geändert. Ricoh ist mir bisher ehr negativ aufgefallen. Garantieverlängerungen gibt(gab?) es bei Ricoh nicht - bei Kyocera,HP,Xerox und Lexmark war das bisher kein Problem. In Wartung hatten wir Zeilenmatrixdrucker - diese Sparte hat Ricoh/Infoprint vor einigen Jahren zu gemacht.
von
Hallo Thunderfire, inzwischen konnte ich Testseiten der Ricoh und Canon Maschinen vergleichen -> Ricoh sind aus dem Rennen, da zu grob auflösend, Raster sind beim vollflächigen Farbflächen zu sehen etc. Canon 2220i dagegen passt perfekt.

Bleibt die Frage nach der Wartungsintensität. Bei solchen Maschinen soll ca. einmal jährlich ein Service fällig sein, max. 2 Stunden, das würde ja gehen. WEnn ich bei der Canon C2220i eine Garantieverlängerung bekommen kann ist die Option ohne Servicevertrag richtig interessant. Bei meinem Druckaufkommen ergibt das ca. € 70,- Einsparung im Monat.
von
Mit Canon-Erfahrungen kann ich nicht dienen. Aber früher Ricoh (incl. Fiery) und jetzt Konica Minolta (bizhub C360, C652/654 C224e/C364e) stehen hier bei mir rum und außer Tonerwechsel war seit dem nix. Auch bei extrem hohen Ansprüchen, keine Mängel - teilweise drucken die 100.000 Seiten ohne einen einzigen Papierstau - geschweige denn Defekt.

MfG Rene
von
bitte ganz genau überlegen!!!

der eine hat so ein Gerät 5 Jahre und hat keine Probleme außer Toner tauschen und so aber sonst nichts... ein anderer hat es 2 Wochen und der erste Techniker einsatz steht schon bevor weil vl. in der Maschine etwas abgebrochen oder verklebt oder auch einfach zu verdreckt!! ( so wie beim Auto, Computer, gibt es Sonntags Geräte die einfach Spinnen....

und das einmal im Jahr ein Service bei der Maschine ist .... Blödsinn!!!! bei einem Office MFP gibt es sowas nicht das der Technicker aus spaß an der freude einmal im Jahr zu ihnen kommt... außer sie bezahlen 250€ für die Anfahrt... dann kommt er sicher gerne....

Ein Techniker kommt wenn es an der Maschine ein Problem gibt!!!
ein Technker kommt sicher nicht zu Reinigen ( er ist keine Putzfrau) wenn es bei ihnen im Büro staubig ist.. ja dann müssen sie alle 2 Wochen die Maschine auch mal abwischen!!

mein Empfehlung: Mietvertrag + Service = All In system

und da bei Ihnen Ja nach dem durchlesen die Qualität und Auflösung eine sehr wichtige Rolle hat würde ich sogar sagen schauen Sie sich lieber eine Xerox Maschine an!!!
(rein vom Lesen würde ich sagen WorkCentre 7845 + Finisher )



(Extrem hohe Ansprüche sind bei mir: 20.000 Seiten mit viel Farbe als Broschüre auf einem 280g Papier!! und da wird eine Canon (sowieso) aber auch Ricoh und Minolta werden in dem bereich aufgeben!! und in sachen speed haben die dann auch nichts mehr zu sagen!!)!!

MFG Ihr Xerox verkäufer aus der Umgebung;)
Beitrag wurde am 03.02.14, 16:02 vom Autor geändert.
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
00:22
23:04
22:14
22:13
21:27
Advertorial
Online Shops
Artikel
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
22.11. Canon Tintendrucker Cashback: Geld zurück für Canon Pixma-​ und Maxify-​Drucker
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
18.09. Avision AM3021A S/W-​LED-​Multifunktionsgerät: Erstes Multifunktionsgerät von Avision
05.09. Brother und Epson: Neuheiten von Brother und Epson-​Nachzügler
05.09. Epson Tintendrucker-​Cashback 09-​11/2017: Geld zurück für Epson-​Ecotank sowie Workforce und Expression mit Multipack
01.09. Epson Expression-​, Workforce-​ & Ecotank-​Kollektion: 13faches Tintendrucker-​Feuerwerk bei Epson
01.09. Epson Expression Premium XP-​6000, Photo XP-​8500: Kleiner, hübscher, teure Tinte
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 60,89 €1 Canon Pixma TS305

Drucker (Tinte)

Neu ab 1.997,00 €1 Kyocera Ecosys M8124cidn

Multifunktionsdrucker, A3 (Laser/LED)

Neu ab 2.409,00 €1 Kyocera Ecosys M8130cidn

Multifunktionsdrucker, A3 (Laser/LED)

Neu ab 46,89 €1 Canon Pixma TS205

Drucker (Tinte)

ab 218,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 242,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 248,98 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 159,89 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 117,49 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 143,40 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen