1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MX395
  6. "Schwarze Tinte: Pegel unbekannt"

"Schwarze Tinte: Pegel unbekannt"

Bezüglich des Canon Pixma MX395 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Servus an alle,

ich habe meine PG 540-Patrone zum zweiten Mal mit "Smart-Refill-Kit" nachgefüllt und plötzlich meldet der Drucker "Schwarze Tinte: Pegel unbekannt". Wenn ich ihn zum Drucken auffordere, dann zieht er das Blatt ein und lässt es wieder raus, jedoch ohne schwarz zu drucken (ich drucke nur schwarz).

Habe versucht eine Anleitung zum Reset des Druckers im Inet zu finden, jedoch ohne Erfolg. Die Service Mode Tools 1050, 2000 und 3400 haben nicht gebracht. Sie hängen, sobald man den Befehl "Clear Ink Counter" startet.

Hat jemand einen Tipp?

Dafür wäre ich echt dankbar. Sitze seit 7 Stunden an diesem Problem.
von
Hallo,
hast Du die Tintenanzeige deaktiviert mit dem Tool kannst Du da nichts machen, wenn wirst Du sonst das Problem nur mit einer neuen Patrone lösen können sieh auch mal hier www.refill-box.de/... .pdf

Sep
von
Hi,
Danke für die Antwort. So wie ich das verstehe wird die Patrone nach einer bestimmten Anzahl von Seiten nicht mehr anerkannt. Ist das richtig? Dann würde das Refilling bei diesem Produkt keinen Sinn machen oder?

Und ja die Tintenanzeige habe ich deaktiviert.
von
Doch die Patronen können einige mal Nachgefüllt werden mit der Zeit geht aber weniger Rein weil die Tintenaufnahme vom Schwamm nachlässt, wenn ich das jetzt richtig sehe so wie Du schreibst Druckt der Drucker aber es kommt keine Tinte aufs Papier das würde heißen da Du schon mal nachgefüllt hast die Tintenanzeige ist schon Deaktiviert sonst würde er ja nicht mit der Nachgefüllten Patrone Drucken, kann es sein das Du mit dem Nachfüllen zu lange gewartet hast, den man sollte die Patrone nicht ganz leer drucken, was Du Versuchen kannst, setzt die Patrone mal mit den Düsen auf einen Unterteller mit etwas Wasser drauf aber nur das die Düsen so gerade im Wasser stehen dann wartest Du mal paar Minuten dann Drückst Du die Patrone mit den Düsen auf ein Küchentuch ab und setzt die Patrone wieder in den Drucker, das Wasser kann etwas warm sein.
von
Das liegt an den Einwegdruckköpfen, die halten nicht ewig, irgendwann sind die hinüber, solange kann man die nachfüllen. Ansonsten ist eine neue Patrone fällig, die sich dann wieder auf gleiche Weise nachfüllen lässt. In der Regel lassen sich solche Kombipatronen meist min. 3x nachfüllen (kann aber auch länger halten je nach Tinte und Druckhäufigkeit), manchmal dann halt auch früher, da die Druckköpfe ja eigentlich nur für die Originaltinte halten soll.
von
So sieht wohl aus, zu lange gewartet, deshalb saugt der Schwamm auch nicht mehr die gesamte Tinte aus dem Refill-Kit auf. Ja ich habe bereits zum zweiten Mal nachgefüllt. Ich probiere das mit dem Wasser heute aus.

Zu denken, dass sich die Patrone beliebig oft nachfüllen lässt, war also irrsinnig :D

Danke euch, ich berichte später
von
Nun ich habe meine PG-40 CL-41 auch schon einige male nachgefüllt......
von
Sep,

es hat leider nichts gebracht. Werde mir wohl eine neue Patrone anschaffen.

Letzte Frage: Glaubt ihr es wäre dann sinnvoller die PG 540 XL zu kaufen? Ich drucke ziemlich viel und somit müsste ich seltener nachfüllen.

Danke im Voraus
von
Wenn Du viel zu Drucken hast macht das schon Sinn die Größere zu nehmen, dann hast Du die erste Zeit mit der Original Tinte ja auch weniger Probleme, ansonsten reicht die Kleinere auch für mal ab und zu was zu Drucken, nachgefüllt ist so eine Patrone ja schnell.
Vom Aufbau sind die Patronen ja gleich nur das in der Größeren mehr Tinte rein geht.
von
Thanks sep!!!

Wieder etwas dazu gelernt. Ich danke euch für eure Zeit!
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:30
22:16
22:12
20:39
19:36
1.7.
Advertorial
Online Shops
Artikel
01.07. Epson Workforce Pro WF-​C878RDWF und WF-​C879RDWF: Tinten-​Kopierer mit hoher Reichweite
24.06. HP Deskjet 2710/2720 und Deskjet Plus 4120: Neue Deskjets mit noch kleineren Patronen
24.06. Canon StudentCashBack Pro 2020: Geld zurück für Studenten beim Kauf von Foto-​ und Tintentankdrucker
15.06. Microsoft KB4557957 und KB4560960: Windows-​Updates legen Brother-​Drucker lahm
12.06. Windows 10 Version 1903, 1909 und 2004: Probleme mit USB-​Druckern beim Windows-​Start
08.06. Kyocera und Kodak Alaris: Kyocera nimmt Dokumentenscanner ins Portfolio
02.06. Epson Readyprint Ecotank: Drucker mit und ohne Seitenkontingenten zur Miete für Endverbraucher
02.06. HP Officejet Trade-​In 2020: HP Officejet kaufen und bis 50 Euro für Altgerät erhalten
29.05. IDC Marktzahlen Q1/2020: 7,5 Prozent weniger Drucker verkauft
12.05. Canon Sommer-​Aktion 2020: Canons Rabattaktion für Foto-​ und Tintentankdrucker
04.05. Epson Readyprint Flex & Go: Pendant zu HPs "Instant Ink" von Epson startet in Deutschland
27.04. Lexmark CX431adw, CX331adwe, CS431dw, CS331dw und "Go-​Line": Mittelklasse-​Farblaser von Lexmark
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 285,50 €1 Oki C532dn

Drucker (Laser/LED)

ab 443,28 €1 Canon i-Sensys MF744Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 166,00 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 68,14 €1 HP Deskjet 3730

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 243,69 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 82,76 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 224,19 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 386,01 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 230,84 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 109,00 €1 HP Envy 5020

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen