1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. MP630 - Fotodruck perfekt, Textdruck ohne Schwarz

MP630 - Fotodruck perfekt, Textdruck ohne Schwarz

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

ich habe jetzt meinem Canon MP630 einen Satz neuer (KMP) Tintenpatronen spendiert. Im Foto-Druck sieht es echt perfekt aus, aber im Textdruck wird Schwarz nicht zu Papier gebracht.

Alle Patronen sind neu. Es gibt ja 2x schwarz, eine dünne und eine dickere. Welche ist für den Text? Und was kann ich jetzt machen - den Druckkopf reinigen?

PS: Der Drucker hatte davor eine ziemlich lange (ca 3/4 Jahr) Standzeit, die alten Patronen waren leer und/oder sicherlich auch eingetrocknet.

Grüße
Seite 2 von 3‹‹123››
von
der alc läuft nicht durch, denke das liegt schon am kopf bzw der düse?
von
ist deine Umschalttaste für Groß/Kleinschr. defekt?
alc ist sowieso ungeeignet, da diese Tinten wasserlöslich sind;
in diesem fal hilft vermutlich nur noch die Radikalkur:
Düsen(Keramik-)platte lösen,
graue Silikondichtungsverbindung dranlassen, egal, wo sie verbleibt(meist am Gehäuse);
in der Keramikplatte die Düsen unter fl. gut warm.Wasser zuerst von unten, dann von oben durchspülen, den Rest von unten und oben(=Siebe),also die Tintenkanäle mit kräftigem Wasserstrahl durchspülen(Keramikplatte dabei abdecken!)
alles (ausser direkt unten und oben an der Keramikdüsenplatte)
gut handwarm trocknen (Fön),
zusammenbauen, KüPa mehrlagig drunter, oben auf die Siebe Aquadest aufträufeln, muß unten zu sehen sein, fertig...
von
Hallo Ede-Lingen, wenn da nix durch den Druckkopf geht, also nix unten ankommt, hat das imho -besonders beim Textschwarz- nix mit der Ansteuerung zu tun, sondern nur mit einer Zusetzung... und diese befindet sich bei Textschwarz zu 99,9 % im Düsenbereich, d. h. der Keramikplatte...
und dort so gut wie immer direkt hinter den Düsen...
ich hatte da schon einige DK´s , welchen dort nur noch mit Radikalmethoden beizukommen war;
das war dann natürlich eine Langzeitfolge von
zuerst nur eingetrockneten Düsen,
welche dann aber durch dauernde Ansteuerung
= Hitzeentwicklung richtig zugebrannt waren;
Gruß und schönes WE, Gert
von
ja, das mag in diesem Fall so sein, das Gerät hatte ja wohl eine lange Standzeit, und die Pigmente dicken da stärker ein als die Dyetinten, deren Düsen frei sind. Wenn chika den Druckkopf wie beschrieben zerlegen und reinigen kann, wäre der Erfolg nur zu wünschen, aber das geht nun etwas über das hinaus, was ein normaler User an seinem Gerät machen sollte, und dann gibt es beim Zusammenbau eine kleine Ungenauigkeit, und die Düsenplatte sitzt nicht mehr ganz dicht......
von
die Düsenplatte sitzt eigentlich immer richtig,
auch wenn die Silikon-Zwischendichtung weg war,
hat sie doch ganz genaue Arretierungszäpfchen, die einen präzisen Sitz sicherstellen,
ebenso verhält es sich mit der Keramikplatte, auch diese sitzt -durch das Anziehen der Schrauben- sehr genau an ihrem alten Platz...
auch wenn man sich den Abdruck der Abdichtringe von der Silikon-Zwischendichtung ansieht, erkennt man, daß da schon etwas Toleranz möglich ist und alles trotzdem passt;
ganz klar ist diese spezielle Behandlung des Druckkopfs nix für Anfänger, da könnte mehr kaputt als ganz gemacht werden...
andererseits = wenn der DK anders nicht mehr durchgängig gemacht werden kann, was hat man da schon zu verlieren?
Gruß
...sollte wirklich nix mehr gehn, sende eine PN, dann sehn wir weiter...
Beitrag wurde am 25.01.14, 18:01 vom Autor geändert.
von
Hallo uselyuseful4you,

so einen Druckkopf hatte ich letztens auch, alles ging, nachdem ich das Gehäuse getauschte hatte, nur Textschwarz lief immer nur Wasser durch, aber keine Tinte. Was benutzt du da in diesem Falle außer heißes Wasser?
von
den Druckkopfreiniger "Cleaner" von Octopus...
von
Das ist der pinke Patronenreiniger zur äußeren Reinigung von Patronen und Gehäusen, richtig?
von
Nein, das ist der Aufkleber mit der Aufschrift ganz oben:
Octopus - Inkjet Tinten - Selection
danach die Bezeichnung =
"Cleaner innere Reinigung/Druckkopfreinigung"
mit der (Bestell?)-Nr.: 0N002002
und dem Inhalt von 250 ml ....
nix "äussere Reinigung von Patronen und Gehäusen" oder so...
wozu auch ein spezieller Reiniger für eine "äussere Reinigung von Patronen und Gehäusen", da tuts doch -von Spüli mit Wasser- alles mögliche auch ?
von
Ja toll da steht nirgendwo Cleaner... Aber den wollte ich sowieso
Seite 2 von 3‹‹123››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:02
23:00
22:35
21:37
19:14
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,49 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 61,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 132,16 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,93 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen