Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Drucker gesucht, mit dem man Postkarten adressieren kann

Drucker gesucht, mit dem man Postkarten adressieren kann

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,
ich suche einen Drucker, mit dem ich fertige Postkarten adressieren kann. Es handelt sich um 3-4 jährlich ca. 2.000 Postkarten. Ich möchte die Adressen nicht so gerne außer Haus geben und würde die Arbeit daher gerne selbst erledigen.
Der Drucker muss Papiergewichte von min. 250g/m² verarbeiten können (300g/m² wäre noch besser :-) ). Das Druckergebnis soll wasserfest / wischfest sein.
Bei allem was ich bisher so nachgelesen habe, geht die Grammatur entweder garnicht oder nur im Einzelblatt-Einzug. So ca. 100 würde ich aber schon gerne auf einmal einlegen.
Budgetvorstellung: < € 1.200,--

Vielen Dank für Eure Hilfe.
von
Hallo,

wichtig ist bei derart dicken Medien ein möglichst gerader Papierweg. Mit einer Papierkassette unter dem Drucker ist das nicht gegeben. Da ist der Papierweg mit teils engen Biegungen versehen, was früher oder später Probleme verspricht.

Manche Geräte haben einen einigermaßen geraden Papierweg über eine zusätzliche Einzelblattzufuhr realisiert. Beim angestrebten Druckaufkommen dürfte das aber nicht die Lösung sein. Für diesen Zweck sollte es ein Drucker sein, der ein Papierfach bzw. eine "Multifunktionszufuhr"/"manuelle Zufuhr" bietet, aus dem/der das Papier gerade eingezogen werden kann. Eine solche Zufuhr fasst zwar nicht so viel wie eine Papierkassette, aber immerhin einen gewissen Stapel (oft 100 Blatt bei 80g/m²).

Die angegebenen max. Papiergewichte würde ich aber ohnehin nur als Richtwerte ansehen. Je nachdem, wie steif und griffig das Papier ist, kann das tatsächliche Maximum in der Praxis deutlich von der Herstellerangabe abweichen.

Da ich mit größeren Auflagen bei dieser Papierstärke keine eigenen Erfahrungen habe, kann ich leider keine konkrete Empfehlung aussprechen.

Allgemein wäre aber zunächst die Frage nach der Drucktechnologie zu klären. Wenn es ausschließlich um die Adressierung geht, würde ein S/W-Drucker genügen, oder? Ein Laserdrucker wäre dann erste Wahl, da diese Geräte in der Regel zügig und zuverlässig arbeiten und der Druck stets wisch- und wasserfest ist. Allerdings müsste dazu geklärt werden, ob die zu bedruckenden Postkarten überhaupt hitzebeständig sind (Laserdrucker erhitzen das Papier zum Fixieren des Toners auf bis zu ca. 200°C). Ist das nicht der Fall, kann der Drucker schon bei der ersten Seite Schaden nehmen. Im Zweifel also lieber mal mit einem alten Drucker testen, bevor man die Karten in einen teuren Laserdrucker steckt :).

Hier mal ein Link zu unserer Druckerübersicht für S/W-Laserdrucker - gefiltert nach Geräten mit einer "manuellen Zufuhr", die mindestens 100 Blatt (bei 80g/m²) fasst:
Drucker-Finder (Marktübersicht)
von
Bei einem Druckerhersteller haben wir das ganze Democenter ohne Erfolg durch um ähnliche Grammaturen verarbeiten zu können. Wir sind am Schluß so verblieben das wir Transparente Etiketten auf einen Laserdrucker bedrucken und dann manuelle aufspenden.

Wenn es doch Maschinell verarbeite werden soll lautet das Zaubewort Direktadressierer. Bei ebay steht gerade ein Gebrauchter für 1200 EUR. Diese arbeiten auf Basis von TIJ 2.5. Das sind schlicht Systeme die um die alten HP45 Kartuschen herum gebaut werden für den Industriellen Einsatz. Bei den Kartuschen gibt es mittlerweile ein Riesiges Spectrum an Tinten für spezielle Anwendungen. Da sind duchsätze von 10.000 Seiten/Stunden nicht unüblich
von
Solltest du dich doch für einen externen Dienstleister entscheiden würde ich mit diesem eine entsprechende Datenschutzvereinbarung www.datenschutz-guru.de/... abschließen.

Letztens wurde bei uns im Betrieb auch eine Lettershopdienstleistung extern Vergeben. Da waren neben dern Anschrift auch anderen Informationen drauf. SEPA Umstellung läßt grüßen.
von
Danke für die Antworten. Auf der Liste von _fr@nk sind einige OKI-Modelle dabei, die interessant sind.

Auf das "Zauberwort" bin ich vorher noch nie gestoßen.

Vielen Dank für Eure Hilfe
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
08:28
03:29
03:27
03:24
23:58
19.5.
Advertorial
Online Shops
Artikel
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
04.04. HP Laserjet Pro M15-​Serie und M28-​Serie: Kleinste S/W-​Laser von HP
03.04. Canon i-​Sensys LBP210-​, MF420-​ und MF520-​Serien: Neue Canon-​S/W-​Laser ab April
03.04. FESPA Global Print Expo 2018: Druckerhersteller bei der FESPA Expo 2018
15.03. HP Smart Tank Wireless 455: Tintenflaschen-​Drucker von HP erreichen Deutschland
01.03. Epson Expression Home XP-​5100 und Workforce WF-​2860DWF: Einstiegsdrucker mit horrenden Folgekosten
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 99,99 €1 Epson Expression Home XP-452

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu   Brother P-touch Color VC-500W

Spezialdrucker

Neu ab 79,99 €1 Epson Expression Home XP-255

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu ab 769,99 €1 Ricoh SP C360SNw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 118,00 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 261,90 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 156,89 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 139,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 192,74 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen