1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Canon Pixma iP6600D
  5. Welches Papier?

Welches Papier?

Bezüglich des Canon Pixma iP6600D - Fotodrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo, ich habe mich gerade hier registrierte meine Frage zu stellen. Ich bin gerade Besitzer eines Canon Pixma 6600D geworden, und ich möchte nun abreißt Zettel ausdrucken um für mich selber Werbung zu machen. D.h. es ist eine Mischung aus Text und Grafik, sie sollen draußen hängen und unten perforieren ich sie damit man meine Kontaktdaten abreißen kann.

Nun wollte ich fragen, welches Papier ich dafür verwenden soll? Es darf ruhig günstig sein, schließlich sollen es keine Fotos werden für mein Album, und wenn die Zettel abgerissen sind erneuere ich das ganze.


Unbedingt vonnöten ist dabei auch das ich Papier, das der Pixma randlos bedrucken kann.

Da habe ich ein bisschen Angst denn: im Druckermenü kann man fünf Papierarten einstellen, Normalpapier, und da sagt der einem „ mit dieser Papierart ist kein randloser Druck möglich “ und dann Fotopapier normal oder Professional, plus oder matt. Nun stellt sich für mich die Frage wenn ich mir Papier von Fremdherstellern, z.B. 180g, kaufe auf welche Einstellung ich den Canon stellen soll?

Vielen Dank!
von
Für einfache Ausdrucke muss es kein besonderes Papier sein, Fotopapier ist da meist nicht das richtige eher beschichtetes Papier für Inkjetausdrucke etwa www.avery-zweckform.com/...|0||Product%20Number|1 gibt aber auch Papiere anderer Hersteller.
Zur Papiereinstellung sollte man dann ein hochauflösendes Papier auswählen, bei Randlosdruck ist man dann leider auf wenige Sorten angewiesen und da muss man dann halt sehen wie gut das aussieht. Hängt ja auch von deinen Ansprüchen ab. Da muss man dann etwas experimentieren. Meist ist aber ein Randlosdruck eh nicht notwendig.
Bei Flyern ist ein Papiergewicht m.E. von 120-135g/m² völlig ausreichend, mehr ist dann zu fest. Allerdings für den Aussenbereich sind Canon-Tinten höchst ungeeignet, die Tinten verlaufen bei Feuchtigkeit und so sind die Ausdrucke schnell unansehnlich.
von
Ja danke.

Aber wie gesagt, es gibt keine Einstellung "hochaulösendes Papier" Der Pixma hat nur die 5 oben genannten Einstellung.
Das war ja der Moment der mich vor dem Papierkauf hat stocken lassen.
von
Hallo,
Einstellung "hochauflösendes Papier" Fotopapier......
was hindert dich daran dann "Normalpapier" in den Drucker zu geben.....

Sep
von
Das ist etwas vom Treiber abhängig welche Papiersorten aufgeführt werden und beim Randlosdruck reduziert sich das nochmal. Da muss man wie gesagt etwas experimentieren. Für viele Papiere ist eben der Farbauftrag bei der Auswahl Fotopapier zu hoch, dann kann man u.U. durch Einstellung der Druckqualität auf "Normal" etwas nachjustieren. Ist dann etwas abhängig vom eigenen Qualitätsempfinden. Manche örtlichen Schreibwarenläden bieten auch Kauf von Einzelblättern an mit denen man etwas experimentieren kann. Auch manche Versender bieten solche Mustermappen an. Manches Mal ist aber auch ein proffessioneler Druck günstiger und qualitativ hochwertiger, das kommt dann aber auf die Menge an, das Perforieren ist dann aber immer noch manuell durchzuführen (das wird dann sonst oft deutlich teurer). Solche professionellen Ausdrucke sind in der Regel auch besser im Freien haltbar.
von
@Sep:

Wie gesagt, bei "Normalpapier" Einstelling ist kein Randlosdruck möglich.

Ja, vlt. sollte ich es ausdrucken lassen.

Höre mal, was es kostet.

Ansonsten hätte ich vlt. das bestellt:
www.amazon.de/...
von
Sep meinte das du in den Druckeinstellungen "Fotopapier" einstellst aber trotzdem Normalpapier einlegst. Dann ist auch auf Normalpapier randloser Druck möglich, allerdings u.U. mit etwas zuviel Farbauftrag.
von
"Wie gesagt, bei "Normalpapier" Einstelling ist kein Randlosdruck möglich."

Ja Du stellst ja Hochwertig "Fotopapier" ein und fütterst ihn aber mit Normalpapier.......


"allerdings u.U. mit etwas zuviel Farbauftrag"

Ja!
von
Ok. Und welchen von den oben genannten 4 Fotopapiermodi?

Ach ja, ausprobieren.

Dann bestell ich das bei Amazon?

Ok. Dankeschön.
von
Hallo,

Ich würde ja das originale Papier HR-101N von Canon empfehlen. Normalerweise sollte das auch als "hochauflösendes Papier" auswählbar sein. Welches Betriebssystem ist es denn?

www.canon.de/...

Im Zweifel nochmals nach einem aktuellen Treiber gucken. Wenn tatsächlich nichts anderes einstellbar ist, würde ich Normalpapier oder Fotopapier Matt (wenn randlos gewünscht ist) einstellen.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
12:12
12:11
12:09
11:57
11:53
19.2.
Advertorial
Online Shops
Artikel
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
18.12. Epson Expression Photo HD XP-​15000: Epson zeigt schlanken A3-​Fotodrucker mit Sonderfarben
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 152,85 €1 HP Sprocket 2-in-1

Spezialdrucker

Neu ab 264,73 €1 Brother QL-1110 NWB

Spezialdrucker

Neu ab 151,85 €1 HP Sprocket Plus

Spezialdrucker

Neu   Brother QL-1110

Spezialdrucker

ab 152,17 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 268,94 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 224,50 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,87 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 198,00 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 124,97 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen