1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. S/W-Laser
  5. Ricoh Aficio SP 300DN
  6. SCH... - BEKOMM DEN DRUCKER NICHT ZUM LAUFEN / WIN 7 x64

SCH... - BEKOMM DEN DRUCKER NICHT ZUM LAUFEN / WIN 7 x64

Bezüglich des Ricoh Aficio SP 300DN - S/W-Drucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hoffentlich kann mir jemand von euch helfen: die Installation des Druckers funktioniert nicht, schließe ich ihn lediglich an, bekomme ich "wurde nicht richtig installiert" zu lesen, Versuche mit der CD zu installieren scheiterten mit "hinzufügen des language monitor fehlgeschlagen" ...

es klappt nicht, auch wenn ich die neuesten treiber von der ricoh hp versuche ...

... FUCK!
von
Versuche es nochmal mit Administratorrechten, dazu mit der rechten Maustaste auf die Installationsdatei klicken und "Als Administrator ausführen" wählen, ansonsten können ab und an mal Rechteprobleme auftauchen.
Es sollte natürlich der 64 Bit Treiber sein...
von
Mir ist klar, dass ich das Problem etwas ungenau geschildert hatte, inzwischen läuft die Maschine (über USB), frag mich bitte keiner warum und wie ich das gemacht habe, allerdings zickt der Kamerad bei jedem ersten Druck leuchtet die Alert LED auf und der Smart Organizing Depp bruddelt was von Fehler bei der Papierformatanpassung oder dass kein Papier drin sein würde (Als ob!). Nach einem Tippen auf die Start/Stop Taste am Gerät druckt er tadellos, Qualität ist super, aber Treiber: SORRY: Was ist ein Treiber!?!

Ich hatte übrigens es irgendwie geschaft den Canon PIXMA zu entfernen (da ich ihn eh nicht nutze egal) und hab alles deinstalliert was mit der Halbinstallation des RICOH zusammenhing und die Registry und irgendwelche Temps gesäubert, dann die 5 Windows Updates installiert (die glaub ich nicht der Grund waren, weswegen die Maschine jetzt so halb läuft), und den PCL6 Treiber irgendwie draufbekommen. Die großartige Scheiße ist, dass es nicht einmal möglich ist (Kann das wirklich sein?) die Treiber/den Drucker durch die Installationsdatei auf der mitgelieferten CD zu installieren, weil Windows fragt ob es ein lokaler oder ein Netzwerkdrucker sein solle, wobei beim lokalen Drucker irgendwas gefaselt wird was sagen will dass bei USB Geräten diese nach Anschluss automatisch installiert werden (Hab ja gesehen, wie gut das funktioniert ...) und dementsprechend die Installation hinfällig ist.

Da ich umständlich drucken kann, ist es zumindest halbwegs erträglich, aber so ein gravierendes Problem muss doch bei jedem Test extrem bemängelt werden und auffallen? Ich bin halbwegs Computer und Windows affin, hatte als ausgebildeter Mediengestalter Print und Digital ewig mit Druckerzeug zu tun, aber so ein riesen Schiss ist neu.

Jemand da aus Heilbronn/Stuttgart und Umgebung der glaubt dass er das durchschaut? Sixpack Palmbräu Gründerbier.

Schöne Grüße aus Brackenheim ...

Danke für weitere Antworten und Erfahrungsberichte.
Beitrag wurde am 02.01.14, 09:49 vom Autor geändert.
von
Bei der Installation des PS Treibers folgt dieses Fenster (in meinen Augen unverständlich, denn ich möchte den Drucker mit PS Treiber via USB nutzen - geht das etwa nicht?) So oder so schlug hier die Installation fehl, egal ob PCL oder PS, geht nicht, klappt nicht, is nix. Ist das mit dem Language Monitor ein Ricoh oder Windows 7 Problem?
von
Nein das Fenster ist ok, da wählst du einen lokalen Drucker, im anschliessendem Feld wählst du dann "einen neuen Port erstellen" aus und dann "Standard IP-Port" hier trägst du dann die IP-Adresse des Druckers ein. Als nächstes folgt dann die Treiberauswahl.

Das ist für den Laien erstmal etwas merkwürdig, aber als Netzwerkdrucker werden Drucker bezeichnet die in einer Verzeichnisstruktur auf einen Server freigeben wurden (gilt auch für Druckerfreigaben an anderen Rechnern). Dort können dann Treiber und Berechtigungen vergeben werden.
von
ach so als USB....
Dort ist normalerweise ebenfalls der lokale Anschluss auszuwählen und dort dann der vorhandene USB-Anschluss auszuwählen (der gleiche wie beim PCL Treiber). Nun den PS-Treiber unter Datenträger auswählen.
Bei der Formatwahl kann es sein das am Drucker ein anderes Format eingestellt ist als im Treiber oder im Statusmonitor. Ob das auch bei der Sprache so ist kann ich nicht sagen...

Ich würde das auch lokal machen, nur die Anfahrt kannst du dir nicht leisten, sind nur knapp 1000km ;-)
von
Ich schmeiß mich weg, danke schon mal für die Tipps und berichte morgen.
von
war auch nicht ernst gemeint ;-) ich trenne da sehr strickt zwischen Druckerchannel.de und meinen eigenen Kunden.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:22
23:16
23:12
20:57
20:40
19.5.
Advertorial
Online Shops
Artikel
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
04.04. HP Laserjet Pro M15-​Serie und M28-​Serie: Kleinste S/W-​Laser von HP
03.04. Canon i-​Sensys LBP210-​, MF420-​ und MF520-​Serien: Neue Canon-​S/W-​Laser ab April
03.04. FESPA Global Print Expo 2018: Druckerhersteller bei der FESPA Expo 2018
15.03. HP Smart Tank Wireless 455: Tintenflaschen-​Drucker von HP erreichen Deutschland
01.03. Epson Expression Home XP-​5100 und Workforce WF-​2860DWF: Einstiegsdrucker mit horrenden Folgekosten
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Brother P-touch Color VC-500W

Spezialdrucker

Neu ab 769,99 €1 Ricoh SP C360SNw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Ricoh SP360SFNw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 156,89 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 261,90 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,00 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 121,06 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 139,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 335,40 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen