1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Stylus Photo PX730WD
  6. Luftblasen im Schlauchsystem

Luftblasen im Schlauchsystem

Bezüglich des Epson Stylus Photo PX730WD - Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Luftblasen im Schlauch

Hallo,

ich habe ein Problem mit meinem Drucker PX730WD. In diesem Drucker sind Luftblasen im Schlauchsystem, welches von den Patronen zum Druckkopf gehen, sichtbar. Es sind nicht wenige, eher 50% Tinte/50% Luft abwechselnd. Ich habe nun schon einige Kopfreinigungen durchgeführt (Die Patronen habe ich auch alle erneuert, lt. Anzeige hatten die Alten ca 20% Füllstand), das Problem wird nicht wirklich besser. Erst war es nur bei Light Magenta, nun bei allen Farben außer Schwarz. Mit diesen Patronen aus dem Zubehör bin ich bisher sehr zufrieden gewesen. IC hging davon aus, wenn ich mehrere Testseiten mit den entsprechenden Farben drucke, werden die Blasen herausgedrückt, bisher sehe ich keine Besserung. Weiß jemand Rat ? Auf Originaltinte werde ich nicht zurückgreifen, da die Kosten für mein Druckaufkommen zu hoch sind. Falls jemand andere Alternativen weiß, bin ich dankbar.

Gruß Holger.
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Klares zulauf problem mit den Patronen am einfachsten mit dem offiziellen adjustment tool Einen ink charge ausführen dabei wird ein voller Satz 3/4 leer gezogen und durchgespült
von
so kann man das auch umschreiben, daß man unbekannte Fremdpatronen verwendet, da passiert es schon mal, daß die Füllmenge geringer ist als das, was der Chip dem Drucker, dem Statusmonitor vorspielt, da ist wahrscheinlich Tinte alle, und das System zieht Luft, und dann helfen auch keine Reinigungen, mit diesen Patronen kommt nur noch mehr Luft dazu. Da hilft wahrscheinlich erst einmal ein Patronenwechsel bei allen, die nicht noch fast voll sind, dann kann man bei mehreren Reinigungen beobachten, ob nach und nach wieder Tinte nachgezogen wird. Es kann auch sein, daß diese Patronen nicht richtig auf dem Tintendorn sitzen und daher Luft ziehen, wenn man recht viel druckt, ist eine brauchbare Alternative Refill mit schwammfreien Patronen, da kann man sicherstellen, daß am Tintenausgang keine Luft vorhanden ist. Fremdpatronen mit Schwamm drin, ist bei denen allermeistens der Fall, haben auch schon mal das Problem, daß der Tintendorn in der Patrone nicht gut mit dem Schwamm in Kontakt kommt, und da statt Tinte dann Luft oder Schaum aus der Patrone zieht. Auch mit Originalpatronen ist das ausgeschlossen, die haben keinen Schwamm, aber intern eine trickreiche Konstruktion für den Luftausgleich für die abgeführte Tinte.
von
"Offizielles Adjustment tool"
Wenn das so offiziell ist, sollte man es auch auf EPSON Seiten finden und nicht auf dubiosen Internetseiten, welche meine Firewalleinstellugen aushebeln möchten etc.. jedenfalls habe ich noch keinen brauchbaren Link gefunden.
Ein anderes Thema wird dann auf mich zukommen, dass wohl bald der "BEhälter" oder schwamm für den Reinigungsvorgang voll ist. Wie kann man das Reinigen oder leeren ? Wenn da so viel durch geht, wird das ja nicht lang dauern...
von
Epson stellt solche Adjustment Tools deren Service Partner zur Verfügung, nicht den Endusern, aber solche Software leakt nun mal - also was soll's , mit mehreren Reinigungen bkeommt man die Tinte auch in Bewegung, das wichtige ist, daß bei den Patronen nur Tinte nachkommt, und keine Luft, und das läßt sich beobachten. Der Resttintenfilz ist bei diesen Geräten in einem Plastikfach im Boden des Gerätes, und läßt sich leicht öffnen, mti einer Schraube hinten unten am Gehäuserand.
von
Eine einfache Druckkopf reinung wird zu nichts führen weil die luftblasen immer wieder zurückwandern.. nur ein "Ink Charge" kann das bereinigen...
dazu benötigt man wie gesagt das passende Adjustment tool
die mir bekannte promininenteste seite ist wasteinkpads.com dort gibts echt ALLES...
von
sonst pm ich habs auch
von
moin zusammen habe das gleiche problem bei meinem epson px810fw und finde kein passendes Adjustment tool. kann mir jemand von euch helfen.
von
@balu
hast ne pm
von
Hallo, auch ich habe das Problem mit Luftblasen im Schlauchsystem beim Epson PX830FWD und finde keinen passenden Adjustment Tool. Dazu kommt noch folgende Fehlermeldung „Ein Tintenkissen im Drucker ist fast verbraucht. Bitte den Epson Support verständigen.“ Der Drucker ist gesperrt. Für jede Hilfe bin ich dankbar.
von
Hallo

mein Tintenkissen ist jetzt auch voll. Wo bekomme ich die Software zum resetten?
Oder reicht es das Kissen gegen Baumwollpads zu tasuchen?

Ich danke vorab für jeden Tipp.
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
15:37
15:16
14:52
14:04
13:55
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Epson Surecolor SC-T3100

Fotodrucker, A1 (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 117,99 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

  Canon Pixma G4500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen