1. DC
  2. Forum
  3. DC-Artikel
  4. News: Canon Pixma MX725

News: Canon Pixma MX725

von
Mit dem neuen Pixma MX725 stellt Canon eine leicht abgespeckte Version des Bürodruckers MX925 zum deutlich günstigeren Preis vor.

News: Canon Pixma MX725 von Ronny Budzinske
von
Von den angegebenen Druckkosten kann ich nur träumen!

Gekauft im Juni 2014, erstmalig zur Reparatur im August 2015, nachdem er immer 2-3 Zeilen druckt und dann auf dem nächsten Blatt weitermacht. Canon findet zwar laut Reparaturbericht keinen Fehler, hat ihn aber offensichtlich trotzdem behoben, denn danach funktioniert's wieder.
Seit Oktober kommen zunehmen häufiger sporadische Fehlermeldungen. Seit Anfang Januar 2016 macht er vor praktisch jeder Seite immer ertstmal fünf Minuten Druckkopfreinigung, so dass der letzte Satz Farbpatronen für ungefähr 10 (in Worten: zehn) Seiten reichen würde.
Ich muss das so im Konjunktiv schreiben, denn gestern kam er mit dem berüchtigten Error B200. Die üblichen Tricks aus diversen Foren wie "Klappe beim Einschalten offen lassen und bei Druckkopfbewegung wieder schließen" führten dazu, dass ich die diversen Reinigungsprozeduren aus dem Druckermenü machen konnte (Druckkopfreinigung erst nach diversen Versuchen, sonst kommt wieder B200). Brachte aber nichts, jetzt kommt zwar keine Fehlermeldung mehr, aber er druckt selbst beim Düsentestmuster nur noch leere Seiten.

Den Vorwurf, den Drucker mit Drittanbieter-Tinte kaputtgemacht zu haben, musste ich mir schon im August anhören. Kann ich aber ausschließen, denn ich bin der einzige, der für diesen Drucker Tinte gekauft hat, und das war definitiv nur Original Canon.

Druckkopfausbau geht offensichtlich anders als für ältere Modelle beschrieben (oder gar nicht?).
von
Dann gehörst du höchstwahrscheinlich zu den Wenigdruckern, dort ist der Anteil der Reinigungen enorm hoch und so eben auch die Druckkosten. Allerdings ist dann ein Drucker mit Einzelpatronen auch die falsche Wahl.
Wenn er anfängt so lange zu reinigen nach kurzer Zeit, dann ist meist die Druckkopftemoeratur aufgrund von Verstopfungen der Tintenkanäle zu hoch. Wenn dann die Reinigung nicht richtig klappt, dann folgt meist der B200 durch Überhitzung und ist dann das Ende der Lebenszeit. Leider bei Canon auch mit Originaltinte nichts ungewöhnliches, schlechte Alternativtinte verschärft aber das Problem zusätzlich. Daher häufig die Frage nach Alternativtinte.
Bei neueren Canongeräte fehlt häufig der der Hebel zum Druckkopfausbau, hier muss man nach Entnahme der Patronen, den Druckkopf etwas nach vorne kippen und entnehmen. Das geht am besten an der hinteren Kante.
von
Hast du dir vor der Reparatur die Seriennummer deines Druckers gemerkt und danach den selben Drucker zurueck erhalten?

Der Druckkopf ist jetzt defekt. Fuer eine Reinigung ist es zu spaet.

Zum Entriegeln des Druckkopfes muss man den irgendwie nach vorne ziehen. Dazu gibt es auf youtu.be auch entsprechende Videos.

Helfen koennte jetzt nur noch ein neuer Druckkopf, aber wenn man das riskieren will, dann sollte man den auch sofort austauschen und nicht mehr lange "Tricks aus dem Internet" versuchen bis der Drucker gar nicht mehr an geht.
Bilder einfügen
Klicken Sie auf das Plus-Symbol um Bilder zu diesem Beitrag hochzuladen. Sie bestätigen mit Absendes des Beitrags, dass Sie im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder sind. Eingefügte Bilder können mit einem Klick an- und abgewählt werden.
Optionen

Sie können sich im nächsten Schritt mit Ihrem Benutzernamen anmelden oder als neuen DC-Benutzer kostenfrei registrieren.

Die Angabe Ihrer Emailadresse sowie Ihres vollständiger Vor- und Zuname sind Pflicht. Diese Daten werden nicht veröffentlicht und sind für andere Leser nicht sichtbar.

Gültige Email

Vor- & Zuname

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
21:47
21:36
21:30
21:01
20:59
15:57
11:59
20.2.
Advertorial
Online Shops
Artikel
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
18.12. Epson Expression Photo HD XP-​15000: Epson zeigt schlanken A3-​Fotodrucker mit Sonderfarben
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 119,85 €1 HP Sprocket 2-in-1

Spezialdrucker

Neu ab 151,85 €1 HP Sprocket Plus

Spezialdrucker

Neu ab 285,59 €1 Brother QL-1110 NWB

Spezialdrucker

Neu   Brother QL-1110

Spezialdrucker

ab 157,95 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 329,08 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,87 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 198,00 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 239,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 224,50 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen