1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. S/W-Laser
  5. Brother HL-2150N
  6. Toner leer-Anzeige blinkt - Toner ist aber nicht leer!

Toner leer-Anzeige blinkt - Toner ist aber nicht leer!

Bezüglich des Brother HL-2150N - S/W-Drucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

bei meinem HL2150N habe ich das Problem, dass die LED zur Toner-Leer-Anzeige blinkt. Darufhin habe ich den Toner des HL2150N meiner Tochter "zur Aushilfe" in meinen HL reingesteckt. Aber auch mit diesem Tonermodul blinkt die LED weiter.
Darufhin habe ich (nacheinander) beide Tonermodule im HL meiner Tochter gesteckt, und der druckt mit beiden Tonermodulen und die LED Toner leer blinkt bei diesem Drucker bei beiden Toner NICHT!!!!

Wie erkennt mein HL den Tonerleerstand? Über eine Lichtschranke? Kann mir evtl. jemand sagen wo die sitzt? Ich vermute, dass evtl. Schmutz/Papierstaub auf der Lichtschranke sitzt.
Oder hat jemand eine andere Idee?

Bin für jede Antwort dankbar!!!

Internette grüße ins Forum
Chris
Beitrag wurde am 18.12.13, 11:51 vom Autor geändert.
von
Hallo,
sieh mal hier DC-Forum "Tastenfeld"

Sep
von
Du kannst das Zählwerk bei Brother manuell auf 0 setzen, dann sollte die LED aufhören zu blinken und der Druck wieder möglich sein.

Für deinen HL 2150N:

1. Drucker über den Netzschalter ausschalten.
2. Frontklappe öffnen.
3. Die GO-Taste am Gerät drücken und über den Netzschalter einschalten.
4. Die GO-Taste solange gedrückt halten bis, die TONER/DRUM/ERROR LEDs leuchten.
5. Die GO-Taste loslassen.
6. Die GO-Taste 2x drücken (TONER/DRUM/ERROR LEDs) leuchten.
7. Die GO-Taste 6x drücken (Standard Toner TN-2110) oder 7x drücken (Jumbo Toner TN-2120).
8. Frontklappe schließen.

Das sollte es dann eig schon gewesen sein.
Beitrag wurde am 18.12.13, 12:22 vom Autor geändert.
von
Hallo Bruchpilot,

hab das Prozedere soeben ausprobiert.
Es FUNZT!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Habe anschließend 7 Seiten mit Text und Bildern gedruckt, und siehe da, die LED blinkt nicht.

DANKE, DANKE, DANKE!!!!!!!

Ich sah mich schon knietief in den Eingeweiden des HL stöbern, um irgendeine LED/LDR oder wie auch immer sauber zu schrubben ;-)

Danke!!!! Super schnell geholfen!

Also, Du nix Bruchpilot, du Drucker-Samariter ;-)

Hab da noch ne Frage: Merkt der HL denn nun noch ob der Toner leer ist? Oder merke ich das vor dem Drucker, da der Ausdruck blass wird?

Internette Grüße
Chris
von
Hallo Chris,

freut mich zu hören :)

Bei Brother kann das hin und wieder mal passieren das neue Toner einfach nicht als neu/voll erkannt werden. In dem Falle dann einfach o. g. Schritte durchführen und dann läuft die Kiste wieder.

Also nichts mit Drucker zerlegen und Kontakten oder LEDs sauber schrubben ;)

Der Tonerfüllstand wird von einem Sensor unterhalb des Toners gemessen, zusätzlich läuft aber auch wieder der Zähler, den du auf 0 gesetzt hast, mit. Somit sollte sich der Drucker melden wenn der Toner leer wird. Aber wie vermutet, spätestens beim blassen Ausdruck wirst du es merken.

Viele Grüße

Nils
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:02
23:00
22:35
21:37
19:14
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,49 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 61,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 132,16 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,94 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen