1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP4300
  6. Druckstempel verschwunden in Win7 64bit

Druckstempel verschwunden in Win7 64bit

Bezüglich des Canon Pixma iP4300 - Drucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo!

Nach einem PC-Crash habe ich Win7 64bit aufspielen lassen und nun habe ich festgestellt, dass die Funktion "Stempel" in den Druckereinstellungen verschwunden ist !!

Für meine Buchhaltung brauche ich diese aber sehr dringend, da ich nicht nur "KOPIE", sondern auch Belegnummern und Buchungskonten als Hintergrund-Stempel aufdrucken lassen habe!

Ich wäre für Hilfe sehr, sehr dankbar !!!
von
Das ist eine Treiberfunktion und ich hab da auch keine Möglichkeit gefunden. Manchmal werden einige Funktion hinzugefügt oder entfernt. Mit welchem Programm wird die Buchhaltung durchgeführt? Denn auch manche Software bietet solche Funktionen.
von
Hallo,

Welche Version von Windows war denn vorher installiert? Das klingt nach einem Upgrade von Win7 x86, oder?

Ist es denn ein offizieller Canon-Treiber von der Webseite oder eventuell ein generischer von Windows (Update) selbst? Diese können einen geringeren Funktionsumfang aufweisen. Jedoch ist der iP4300 nicht so alt, das es vernünftige Windows 7 Treiber von Canon selbst geben dürfte.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Habe von Win7 Prof 32bit komplett formatiert und Win7 Prof 64bit aufgespielt... Treiber ist von der Canon Seite...
von
Hallo,

in den Anleitungen etwas neuerer Drucker (z.B. ip4600, ip4700) steht folgendes:

"Stempel-/Hintergrunddruck - Diese Funktion ist bei Verwendung des 64-Bit-Druckertreibers nicht verfügbar."

Eine funktionierende, aber etwas aufwändige Lösung wäre die (unter Windows 7 Prof. mögliche) Installation des "XP-Modus" - also einer virtuellen Maschine, die mit Windows XP läuft und auf der dann der Drucker mit XP-Treibern installiert werden kann.

Mehr dazu hier:

windows.microsoft.com/...

Nervenschonender wäre natürlich der Kauf von z.B. Fineprint.

Viele Grüße
Charlie
Beitrag wurde am 10.12.13, 10:04 vom Autor geändert.
von
Oder wider zurück zur 32 Bit Version von Win7, auch wenn der Speicher leicht auf Anschlag läuft, da meist nur 3 GB adressiert werden können.
von
Nicht meist ;-) Windows 32 Bit Systeme können nur 3 GByte adressieren, den Rest könnte man als RAM-Disk verwenden. Sich allerdings von einer bestimmten Treiberversion abhängig zu machen ist eh nicht sinnvoll, daher meine Frage nach der Buchhaltungssoftware, oft kann man auch in der Software so etwas einstellen.
Alternativ kann man auch andere Druckprogramme verwenden wie Fineprint oder PDF-Creator
von
... Das ist ja echt zum Mäuse melken... :'(

Ich dachte schon, dass ich was falsch gemacht hätte, wobei ich mir echt nicht erklären konnte, was!
Wieso nimmt man denn bitte bei einer 64bit Version die Stempelfunktion raus ???? Da fall ich ja echt vom Glauben ab... :/

Ja, ich habe jetzt in meinem Buchhaltungssystem Collmex eine ähnliche Funktion gefunden. Ich liebe dieses Programm ja wirklich, aber deren Stempelfunktion ist für meine "Ansprüche" ziemlich umständlich ;)

Vielen Dank trotzdem für eure Hilfe!

Liebe Grüße
Flo
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
12:59
11:07
10:34
10:10
08:58
Advertorial
Online Shops
Artikel
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 155,43 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 248,50 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 399,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 83,99 €1 Epson Workforce Pro WF-3725DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,88 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 335,40 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 193,44 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen