1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Workforce WF-3520DWF
  6. Epson Workforce WF-3520DWF - Fax an FritzBox 7570

Epson Workforce WF-3520DWF - Fax an FritzBox 7570

Bezüglich des Epson Workforce WF-3520DWF - Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo zusammen,

ich verzweifel (wie offenbar auch andere) am Faxanschluss des Epson Workforce WF-3520DWF. Bei mir soll es an die TAE-Dose meiner FritzBox 7570.

Nach einiger Recherche und (mühseligen und wenig fruchtbaren) Anfragen beim EPSON Support (Online-Chat) habe ich mir ein Kabel von RJ11 auf TAE, Typ International besorgt ( www.ebay.de/... es gibt da wohl noch Siemens und Telekom als Typen). Wenn ich das nun anschließe, piept der WF-3520DWF sofort unaufhörlich (Klingelton). Habe schon diverse Einstellungen an Fax und FritzBox probiert, aber das Piepen bleibt.

Lange Rede, kurzer Sinn: Hat schon mal jemand erfolgreich das Fax des Epson erfolgreich an eine FritzBox angeschlossen? Welches Kabel brauche ich da?

Vielen Dank schon mal, JJ

PS: Angeblich soll man den Epson sogar an ISDN anschließen können. Könnte ich also auch den S0-Anschluss benutzen? Dann ein Kabel von RJ11 auf RJ45 mit 1:1-Belegung?
Seite 1 von 2‹‹12››
von
In der Fritzbox hast Du doch aber sicher Telefonie/Telefoniergeräte den Anschluss (Fon2 bspw.) als Faxgerät angegeben, Nr. zugewiesen und das er nur auf Nr. *** reagiert? Das Kabel hast Du dann sicher auch an den Anschluss Fon2 angeschlossen?

Ob es verschiedene Varianten (wie bspw. Crossoverkabeln beim Netzwerk (Direktverbindung) gibt oder anders geschaltete, kann ich leider nicht sagen.
von
Ja, das habe ich alles gemacht. Aber es ist völlig egal, was ich mache, der Epson piept wie blöde, sobald das Kabel angeschlossen ist.
von
Das klingt, als wäre die Klingelerkennung defekt.
von
An ISDN kann man den Epson sicher nicht anschließen, wer erzählt denn so was?
Was ist mit dem original Epson TAE Kabel, hast Du das mal probiert?
von
Zu deiner 1. Frage: Erstens das Handbuch und zweitens der EPSON Online-Chat. Aber ich vertraue beiden nicht, denn ich kann mir kaum vorstellen, wie ein analoges Fax an ISDN funktionieren soll.

Zur 2. Frage: Das hätte ich sicherlich als erstes probiert, würde ein solches Kabel zum Lieferumfang gehören. Tatsächlich bekommt man gar kein Kabel (außer Netzkabel natürlich).
von
Hat das Gerät zwei Telefonbuchsen, eine mit Tel und die andere mit Line gekennzeichnet?
Meist wird die Tel. Buchse für Deutschland überklebt oder per Blindstecker das Loch gestopft.
Das Kabel muss in "Line" rein, und vielleicht ist die falsche Buchse gestopft/verklebt.
Mich wundert es sehr, das Epson kein Fax-Kabel mehr mitliefert, ein böses Risiko in Anbetracht der unterschiedlichen Belegungen der marktüblichen Kabel.
Das kann nur bedeuten, Epson will sein Support besser auslasten.
von
nachdem das alles so schiefgeht, würde ich auch mal ein TAE Kabel mit einer anderen Pin-Belegung testen, erst einmal ohne ISDN.
von
Nene, ich hab schon die Line-Buchse verwendet. Naja, dann werde ich das Kabel wohl mal zerschnippeln und experimentieren, obwohl ich dazu gar keine Lust habe.

Ich hätte ja gedacht, dass der Fall "Fax an TAE einer FritzBox" nicht so exotisch ist, und dass es da schon Erfahrungen gibt.
von
Es scheint da öfter Probleme zu geben und ich hab noch nicht richtig nachvollziehen können, warum (meist fehlten dann hier leider die abschliessenden Antworten).
An eine ISDN-Leitung darf das Gerät auf keinen Fall direkt angeschlossen werden, das kann zur Beschädigung des Gerätes führen. Die Beschreibung im Handbuch beschreibt zwar den Anschluss an eine ISDN Buchse allerdings mit einen Terminaladapter (in der Zeichnung recht unscheinbar dargestellt, wäre in deinem Fall die Fritzbox) der die ISDN-Signale in analoge Signale umwandelt.
Welche Fritzbox nutzt du denn? Und wo schliesst du das Verbindungskabel an der Fritzbox an?
von
z.B. hier gibt es weiter unten im Artikel verschiedene Pinbelegungen, die für so ein TAE Kabel möglich ist - je nachdem.....www.anschluss-frei.de/...
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
17:50
17:11
16:06
15:39
15:31
13:24
09:52
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,48 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 189,29 €1 Brother DCP-J785DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 59,48 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 118,85 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen