1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. S/W-Laser
  5. Kyocera FS-1128MFP
  6. Heat roller reinigen?

Heat roller reinigen?

Bezüglich des Kyocera FS-1128MFP - S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

vielleicht hat jemand ja einen Tipp für mich:
Der FS-1128MFP druckt auf der rechten Papierseite Schattenbilder im Abstand von ca. 7.3cm und auch mal mehr oder weniger grauen Hintergrund (siehe Bild).

Lt. ServiceManual passt der Abstand genau zum Heat roller.

Den Fuser auszubauen scheint ganz einfach.
Kann/ darf man die Rollen reinigen und wenn ja, mit was?

Danke im Voraus:)
Dirk
von
Ist denn ein Belag auf dem Heatroller?
Wie alt (Laufleistung) ist er denn?
Könnte auch sein das eine Feder abgesprungen ist und der Anpressdruck nicht mehr stimmt.
Beitrag wurde am 02.12.13, 15:30 vom Autor geändert.
von
Hallo Dr. Sentinel,

danke für die schnelle Antwort.
Der Drucker hat geschätzt 20.000 Seiten runter.

Am Mittwoch werde ich mal die Statusseite drucken, den Fuser ausbauen und dabei auf einseitig fehlende Federn o.ä. achten.

Mit was reinigt man eigentlich Fuser-Rollen: Wasser, Walzenreiniger, Isopropylalkohol 10% o.ä?
von
Reinigen wird im dem fall kaum was bringen.
Warum nicht gleich die Heizwalze tauschen?

Ansonsten kann man die Walze problemlos mit Alkohol reinigen....
Beitrag wurde am 02.12.13, 18:09 vom Autor geändert.
von
Hat ein bisschen gedauert mit dem Fuser ausbauen:)

Die graue Rolle schaut echt übel aus, die schwarzen Flecken/ Beläge lassen sich auch nicht mit Alkohol reinigen - da tut sich nichts!

Was ich mich jetzt Frage:
Verursacht eine derartig verdreckte Heizrolle die eingangs beschriebenen Probleme in der Druckqualität oder ist das Problem schon 'weiter vorne' und der Fuser ist nur der Leidtragende?

Bin wie immer für jeden Tipp/ für jede Meinung dankbar:)

Achso:
Laufleistung Gerät ist doch schon 52.000 Seiten.
Bei den Federn für den Anpressdruck o.ä. war alles symetrisch bzw. nichts auffälliges zu erkennen.
von
Hi,

Der Heizwalze ist hinüber und muss getauscht werden.

Du kannst aber (da die Walze eh kaputt ist) vorsichtig mit einer alten Chip- oder Telefonkarte versuchen im flachen Winkel die aufgebackenen Tonerreste abzukratzen. Klappt selten aber kann funktionieren.

Sonst musst du die Fixiereinheit tauschen, die liegt bei knapp über 100€:

www.mk-electronic.de/...

Heatroller einzeln lohnt nicht, der liegt bei MK bei 70€.

Achso: "Doch schon 52.000 Seiten" ist nichts für das Gerät. Wenn ich mich richtig erinner, sollte die Fixiereinheit 200.000 Seiten mitmachen.
Beitrag wurde am 20.12.13, 09:51 vom Autor geändert.
von
Hallo Pingo,

danke für Deine Mühe, für mich sogar bereits die ETs rauszusuchen:)

Im Moment bin drauf und dran, die Fixiereinheit zu tauschen.
Ich bin zuversichtlich, damit die eingangs beschriebenen Probleme mit der Druckqualität zu beheben.

Allerdings habe ich noch keine Idee für die Ursache des vorzeitigen Ablebens der Heizwalze und deswegen Bedenken, dass der neue Fuser nach kurzer Zeit wieder genauso ausschaut:(

Also wer kann meine Bedenken zerstreuen?
Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte?
von
Sind denn der schmutzige Bereiche auf auf den Drucken mit denen der verkrusteten Heizröhre deckungsgleich? Wenn ja, würde ich es vllt erst einmal vorsichtig mit etwas sanfter Gewalt probieren, eine Rasierklinge im flachen Winkel sollte Dein Problem ggf. schon beseitigen können, ähnlich denen z.B. auf einem Ceranfeld. Wenn du sie dazu ggf. noch ausbauen kannst, wirds um so leichter an alle Stellen zu gelangen u. sollte dieser Versuch dennoch fehlschlagen, kannste Dir ja immer noch ne neue Einheit kaufen. Aber wie sehen denn die Silikon Gegenrollen aus, sind die denn noch zu gebrauchen o. sind die vllt ebenso fertig? Du wirst sie aber wohl auch noch reinigen müssen, aber bei Silikon bitte nichts scharfes nehmen, also höchsten Alkohol o. Terpentin, keine Klingen o. Aceton, etc., letzteres kannste aber wunderbar für die Ausgebaute Aluröhre nehmen, aber bitte nichts auf Plasteteile kommen lassen, Aceton ist hier tödlich - alles natürlich ohne jedwede Gewähr, aber probieren kostet ja nichts u. kaputt isses ja eh schon ;-)
Verfärbungen sollten egal sein, feste Anhaftungen solltest du aber vollständig entfernen ohne die Röhre dabei mechanisch zu beschädigen.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
01:35
22:41
21:51
19:51
17:01
12.12.
Aktuelle Firmware Gast_53123
10.12.
Papiereinzug defekt ChristineE
Advertorial
Online Shops
Artikel
13.12. Marktzahlen Drucker 2019 (drittes Quartal): HP auf Platz 1 gefolgt von Canon und Epson
22.11. Canon Pixma GM4050: S/W-​Tintentankdrucker für Büros ohne Fax
21.11. Canon Pixma G7050: Fax-​Multifunktionsdrucker mit Tintentanks
18.11. Reaktion von HP: Verwaltungsrat lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab
14.11. HP Laserjet Pro MFP M428-​, M404-​ und M304-​Serie: Laserjet-​Mittelklasse von HP
07.11. Firmware für HP Officejet 6900er-​Serie: Update sperrt erneut Fremdpatronen für HP-​Drucker aus
06.11. Xerox will HP: Xerox liebäugelt mit HP-​Übernahme
31.10. HP Color Laserjet Pro MFP M479-​ und M454-​Serie: Aufgefrischte "Color Laserjet"-​Mittelklasse
28.10. Brother Farblaser-​Cashback 09/2019: Bis zu 100 Euro zurück aufs Konto
22.10. Canon i-​Sensys LBP852Cx: Erster A3-​Farblaser nach längerer Pause
21.10. Epson Surecolor SC-​P9500 (B0) und SC-​P7500 (A1): Epson Foto-​Großformatdrucker mit neuem Druckkopf
16.10. Leserwahl 2019/20: Brother, Canon, Epson, HP und Kyocera am beliebtesten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Ricoh IM C300

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Ricoh IM C400SRF

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Ricoh IM C400F

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Ricoh IM C300F

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

  Oki C5600n

Drucker (Laser/LED)

ab 185,40 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 166,98 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 283,21 €1 Brother MFC-L3750CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 208,24 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 319,00 €1 Epson Ecotank ET-3750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen