1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MP640
  6. Display austauschen

Display austauschen

Bezüglich des Canon Pixma MP640 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Guten Tag.
Ich habe einen Canon Pixma MP640 Drucker, der bestens druckt, nur das Display funktioniert nicht (ich kann also nichts machen, was ich über das Display anwählen muss).
Den gleichen Drucker habe ich mir bei ebay gebraucht nochmal gekauft (angeblich voll funktionsfähig). Der druckt aber viel schlechter als mein alter, quietscht ziemlich beim Hin- und Herfahren und kopiert auch nur manchmal (ist wohl irgendwas am Scan-Mechanismus nicht in Ordnung), ausserdem bringt er mitunter die Fehlermeldung 5050, zu der es aber nirgends Informationen gibt.
Meine Frage nun: Kann ich die beiden Drucker so zerlegen, dass ich die Display-Einheit des (schlechten) "neuen" in meinen ursprünglichen alten einbaue? Das wäre der letzte Versuch, bevor ich beide wegschmeissen muss.
Danke für jede hilfreiche Antwort.
von
Hallo,
Scanner Fehler und auch das das Display nicht geht könnte mit den Anschlüsse z.B. Kabelbruch zu tun haben.
DC-Forum "Ausfall mit Fehlercode 5050?"

Sep
von
natürlich das komplette Oberteil auswechseln, damit sind 2 Fliegen mit 1 Klappe geschlagen worden... und außerdem ist das auch noch viel weniger Aufwand;
vom Prinzip her gehts so:
Oberteil hochklappen, hinten rechts 2 Schrauben raus,
dann (je nach Bauart verschieden, also vorhanden oder auch nicht) =
rechts innen mittig 1 Haltekralle des Seitenteils in der rechteckigen Vertiefung entriegeln,
vorne innen an der Ecke 1 Schraube raus,
vorne rechts die SD-Kartenklappe öffnen,
evtl. ist da eine Schraube -raus-,nun hinten das Seitenteil nach hinten aussen biegen und über den Sitz ziehen, dann nach aussen und vorne ziehen (Haltekralle des Seitenteils lösen); weglegen;
Seitenteil links dann im Prinzip dasselbe -oder ähnlich-;
links innen den Federdämpfer -zuerst unten- re+li unter Zug
aus den Blechlaschen aushaken(mit Schlitzschraubendreher dazwischen und leicht aufbiegen, geht schwer),
dann den Dämpfer zuerst ganz nach links führen und dann oben aushängen;
jetzt alle Stecker, Massekabel, Flachbandkabel usw., die vom hochgeklappten Block nach unten führen, ausstecken, dabei auf evtl. Verriegelungen der Flachbandkabel u. dergl. achten sowie alle Ferritringe ausfädeln;
evtl. sind Flachbandkabel innen re hi am Übergang zum Oberteil angeklebt, vorsichtig ablösen!
sind alle Kabel wegebaut, Oberteil senkrecht stellen, dann zuerst rechts, dann links aushängen(geht manchmal etwas schwer)
unter Umständen muss auch noch unten am gebogenen Zahnstangenteil -links aussen- das Oberteil der Führung gelöst werden 3 oder 4 Schrauben... Zahnstange muss am Oberteil dranbleiben!

Einbau = rückwärts...

So, frohe Verrichtung...
Beitrag wurde am 27.11.13, 15:07 vom Autor geändert.
von
Wow, vielen Dank!!
Klingt erst mal kompliziert, aber ich mach mich morgen ans Werk. Wenn ich's nicht hinkriege, Ruf ich nochmal um Hilfe.
Danke!
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
12:48
10:10
10:09
09:20
09:18
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX622ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 219,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 138,03 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,94 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 417,11 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 204,72 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen