1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Neuer Drucker für Fotos, Scrapbooking, Briefe...

Neuer Drucker für Fotos, Scrapbooking, Briefe...

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

so langsam verabschiedet sich mein alter heißgeliebter Canondrucker. Nun bin ich auf der Suche nach einem neuen und habe festgestellt, dass sich auf dem Druckermarkt viel getan hat und ich stehe vor der Qual der Wahl.

Ich möchte so ca. 300 € investieren.

Mir ist wichtig:
+ sehr guter Fotoausdruck mit guter Haltbarkeit
+ CD-/DVD-Direkt-Druck
+ Duplex-Druck
+ DIN A3/A3+ nice-to-have aber kein must-have#

+ Einsatz von Fremtinten eventuell geplant.

Ich drucke Fotos und Scrapbooking-Collagen, aber auch normale Korrespondenz und ab und zu Flyer in Kleinauflagen.

Nun habe ich mir diverse Drucker im Internet angschaut und bin immer noch nicht schlauer.

Für mich in Frage kommen vorallem aus dem Hause Epson der Epson Stylus 1500 W (allerdings kein Duplex) und der Expression Photo 950. Bei Canon bin ich bei den aktuellen in dieser Preisklasse allerdings noch nicht so begeistert. Und die Profimodelle sind mir zu teuer. Zum Expression 950 finde ich noch keine Testberichte und auch keine Infos über Fremdtinten.

Habt Ihr noch Tipps für Drucker? Nach möglichkeit Neu oder zumindest mit Gewährleistung?

Danke!
von
Hallo,

Auch wenn sie spät kommt. Hier eine erste Antwort.

Sehr guter Fotodruck mit guter Haltbarkeit spricht schon sehr für einen Drucker mit Pigmenttinte. Hier gibt es im Grunde nur 4 Modelle:

- Epson Stylus Photo R2000 / Epson Stylus Photo R3000
- Canon Pixma Pro-10 / Canon Pixma Pro-1

Während die Canons ideal für Glanzdrucke sind, eignen sich die Epsons vorallem für den Druck auf matten Medien. Jedoch sind vorallem die Folgekosten der Pixma-Pro-Geräte sehr hoch.

CD/DVD-Druck beherrschen alle Modelle, Duplexdruck ist jedoch nicht verfügbar. Wenn man das braucht, muss man zu einfacheren Geräten für den Heimbenutzer verwenden.

Der hier genannte Epson Expression Photo XP-950 druckt sicherlich zwar gute Fotos (zu hohen Folgekosten), kann jedoch A3 (kein A3+!) nur über den Einzelblatteinzug verarbeiten - wenn man dies häufiger braucht ist das nicht sonderlich praktisch.

Die Qualität der XP-?50-Modelle kann man mit den älteren PX-Geräten vergleichen. Diese wurden hier getestet: Vergleichstest: Fünf Foto-Multifunktionsgeräte

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
die Epson XP-950 u.ä. Modelle verwenden Claria Dyetinten, die wie generell Dyetinten nicht so lichtstabil sind wie Pigmenttinten. Zuerst sollte man wissen, ob es ein Drucker sein soll, oder ein Multifunktionsgerät, und ob es A3 sein soll, und wie wichtig CD-DRuck wirklich ist, der 1500W ist in der A3 Klasse das Einstiegsgerät, und läßt sich mit Refillpatronen auch mit Pigmenttinten betreiben, z.B. von farbenwerk oder octopus-office. Bei Epson stellt sich eher die Frage, ob es für einen Patronentyp , hier T24.. oder T26.. Refill/Fremdpatronen gibt, solche Patronen werden dann in mehreren verschiedenen Epson Modellen verwendet. Refillpatronen dieses Type sind auf dem Markt. Wenn man an Refill bei Canon denkt, z.B. beim IX6550 (A3+), dann sind die Möglichkeiten geringer, und ein Wechsel auf Pigmenttinten nicht möglich. Aber egal welche Lösung gewählt wird, für einwandfreien Farbdruck bei Verwendung von Fremdtinten und Fremdpapieren ist es erforderlich, sich dazu passende .icm-Farbprofile messen zu lassen oder selbst zu messen, die mit dem Treiber installierten Profile gelten nur für Originaltinten auf Original-Hersteller-Fotopapieren
Beitrag wurde am 02.12.13, 11:22 vom Autor geändert.
von
Hallo,

in der Zwischenzeit habe ich mir, weil der Canon gar nicht mehr wollte (naja nach 10 Jahren und dem zweiten Druckkopf darf er das auch) den 1500W zugelegt. Der hat mir einfach mehr zugesagt als der Expression 950. Vorallem weil es beim 1500W genung Berichte gibt, dass ein Umrüsten auf Pigment möglich ist.

Ich werde ihn in den Weihnachtsferien auf Pigmenttinte umrüsten, jetzt muss er erstmal nur drucken. Das Papier welches ich verwende (Permajet Ultra Peral 295) ist relativ hochwertig, schon die Dye-Tinte kann relativ gut Wassertropfen verdauen. Lichtbeständigkeit kann ich noch nichts genaueres sagen, teste ich gerade,

CD-Druck ist bei mir wichtig, weil ich viele CDs bedrucke und das über die Jahre ein Teil meines Workflows geworden ist.

ICM-Profile werde ich anfertigen lassen, sobald die Umrüstung fertig ist.

Nun habe ich noch eine Frage zu den Tinten: Bei Octopus-Office gibt es das folgende Angebot:
www.octopus-office.de/...

Woher weiß ich ob das Pigmenttinte oder Dye-Tinte ist? Ich tippe mal auf zweiteres, Wenn es Dye-Tinte ist, wo finde ich dann Pigmenttinte? Unter den Farben für höhere Epson-Modelle?

Vielen Dank für Eure Antworten.
von
Meist wird die gleiche Tintenart angeboten wie bei den Originalpatronen. Daher denke ich das dies Dyetinte ist. Pigmentierte Tinten wirst du wie vermutet schon bei den Modellen finden die auch selbst pigmentierte Tinten verwenden.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
18:36
18:33
18:26
17:44
17:34
20.11.
16.11.
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 198,80 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 155,84 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 249,00 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,98 €1 Epson Workforce Pro WF-3725DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 107,81 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 195,48 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 389,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 58,48 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen