1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Smartbase MP730
  6. DruckkopfAusbau WechselCanon Multifunktionsdrucker Smartbase MP 730/Photo

DruckkopfAusbau WechselCanon Multifunktionsdrucker Smartbase MP 730/Photo

Bezüglich des Canon Smartbase MP730 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Canon Multifunktionsdrucker Smartbase MP 730/Photo
Druckkopf wie bekomme ich ihn heraus Ausbau Wechsel
Neue Treiber für Windows 7/8 Updates
Folgendes Problem trat als erstes auf:
Der Ausdruck beinhaltete tintenfreie Streifen auf Schrift und Bildern (Farbe und Schwarz)
Lösungansatz: Druckkopf verunreinigt; also mehrfache Intensivreinigung am Gerät gestartet.

Das Problem bestand weiterhin und verschlimmerte sich bis hin, dass der Ausdruck weiß blieb. Tintentanks alle voll!!

2.Lösungsansatz: Druckkopf herausgenommen und mit Isopropanol vorsichtig gereinigt. (Nur von versierten Personen durchführen lassen)

Das Problem bestand nach wie vor und nach mehrmaligem hin und her, war der Drucker der Meinung, dass es jetz ein Falscher Druckkopf ist (Meldung: \"Falsche Patrone\")
Das ist ja alles schön und gut, und ich hatte sowie so vor den Druckkopf zu ersetzen. Doch jetzt kommt´s: Der Drucker ist zwar immer noch der Ansicht, dass er den falschen Druckkopf hat und darüber hinaus blockiert er ihn auf der Reinigunseinheit, sodass ich nicht an ihn herankomme. Normalerweise fährt der Druckkpof auf dem Schlitten in die Patronenwechselposition, wenn man die Scannereinheit öffnet. Jetzt aber nicht mehr, er verwahrt ihn wie im Hochsicherheistrakt einer Bank und fährt nicht mehr in die Wechselposition.
Natürlich ist somit auch kein drucken oder kopieren mehr möglich.

3.Lösungsansatz: Nach vielen Überlegungen habe ich mich dazu entschlossen den Neuen Druckkopf selber zu wechseln. Was eigentlich bei einem funktionierendem Gerät idiotensicher möglich ist. Nur bei meinem nicht. Ich entschloss mich dazu das Gerät zu öffnen, und wie kann es auch anders sein, an die Druckkopfverriegelung der Reinigungseinheit kommt man nicht so ohne weiteres heran.
Ich mußte den gesamten Drucker in seine Einzellteile zerlegen um die Verriegelung zu lösen und somit den neuen Druckkopf einzusetzen.
Bei dieser Aktion erneuerte ich auch gleich den Tintentank der Reinigungseinheit, denn ich möchte den Aufwand der Komplettzerlegung nur einmal mit machen. Danach noch den Counter-Reset für den Tintentank durchgeführt und mein Canon läuft wieder wie als wäre nichts gewesen.

Am Rande: Meine Hersteller-Garantie war schon abgelaufen und die Kosten einer Reparatur in einer Canonwerkstatt wollte ich mit nicht antun. Denn, alleine die Fehlerdiagnose kostet sage und schreibe um die 70€, und da ist das Gerät noch nicht repariert und da sind auch noch keine Ersatzteile dabei, geschweige denn, dass das Gerät versandt wurde.
von
Hallo,
es gibt hier Beiträge das man den Druckkopf (Druckkopfschlitten) bei einigen Drucker (Canon) auch durch leichtes Anheben des Druckkopfschlitten aus der Parkposition bekommt.

Sep
von
Sep: der Federmechanismus der Führungsstange, ist vermutlich nur bei Geräten die den CD-Druck beherrschen, vorhanden. Hintergrund: Nur beim CD-Druck muss der Druckschlitten weit angehoben werden, und haben deswegen diesen Mechanismus bei BCI6 und CLI8 Druckwerken.
Die Führungsstange wird verdreht, und Nocken links und rechts an der Führungsstange sorgen für die Anhebung. Damit es nicht klappert, gibt es links und rechts die Federn, und deswegen lässt sich der Druckschlitten bei diesen Modellen etwas anheben.
Beitrag wurde am 25.11.13, 20:25 vom Autor geändert.
von
Ich habe ja auch geschrieben bei einigen, bei meinem iP2600 komme ich z.B. von der Seite an die Verriegelung und kann den "Druckkopf" (Patronen) so in die Mitte ziehen.
von
Der MP 730 ist gut 8-10 Jahre alt, ich bin verwundert, das für dieses Modell noch Druckköpfe gibt. Für die Nachfolger wie dem MP780 ist schon lange ebbe.
Sep: bei meinen IP100 gibt es zwar auch Federn für die Führungsstange, doch da muss man mit extremer Kraft an Werk gehen. Da ist es einfacher, die Sperre mit einen dünnen Schraubendreher zu lösen. Für die Reinigungsnäpfe ist es sicher besser, wenn die Reinigungseinheit von unten manuell betätigt wird, damit die Dichtungen der Näpfe nicht unnötig zerrieben werden.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:51
21:09
21:02
20:24
19:12
19.5.
Advertorial
Online Shops
Artikel
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
09.04. HP Envy Zero-​Gravity: HP löst Epson im All ab
04.04. HP Laserjet Pro M15-​Serie und M28-​Serie: Kleinste S/W-​Laser von HP
03.04. Canon i-​Sensys LBP210-​, MF420-​ und MF520-​Serien: Neue Canon-​S/W-​Laser ab April
03.04. FESPA Global Print Expo 2018: Druckerhersteller bei der FESPA Expo 2018
15.03. HP Smart Tank Wireless 455: Tintenflaschen-​Drucker von HP erreichen Deutschland
01.03. Epson Expression Home XP-​5100 und Workforce WF-​2860DWF: Einstiegsdrucker mit horrenden Folgekosten
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 769,99 €1 Ricoh SP C360SNw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Brother P-touch Color VC-500W

Spezialdrucker

Neu   Ricoh SP360SFNw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 261,90 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 335,40 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 131,15 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 156,89 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 139,36 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,99 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 129,00 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen