1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. HP
  5. Fotopapier A4, 230g, mit HP 8100 bedrucken

Fotopapier A4, 230g, mit HP 8100 bedrucken

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo alle zusammen,
nachdem mein HP pro 8000 zum Zicken begann, entschied ich mich für den HP pro 8100. Leider mußte ich feststellen, dass der Fotopapier im A4 Format nicht einziehen kann. Beim 8000er war das kein Thema!

Auch an eine manuelle Zuführung, z.B. hinten über die Duplexeinheit, ist nicht möglich.

Stell ich zu hohen Anforderungen, oder bin ich zu dämlich?

Ich möchte z.B. Fotopapier A4 glossy, 230g verwenden um Visitenkarten zu Drucken. Außerdem Fotopapier A4 matt, 200g um Postkarten zu erstellen. Beim Fotopapier A4 matt 120g, klappt das, aber die Post schreibt für Postkarten ein Gewicht von 150 g vor. Dieses habe ich (noch) nicht. Da der Drucker über Amazon gekauft wurde, könnte ich ihn ja zurück schicken. Aber welchen Drucker nehme ich dann.

Danke schon mal für Eure Hilfe, Gruß Pinkall
von
Hab jetzt ne Weile mit den Druckereinstellungen herum gespielt, und siehe da, da gibt es einen Menüpunkt: Karteikarte Din A4(unter Papiergröße), und dann wir "Karton " automatisch in Papierart ausgewählt.

Hat jetzt genau 1 mal funktioniert, mal schaun, muß ich in den nächsten Tage genauer ausprobieren...

Melde mich in den nächsten Tagen noch einmal,
bin aber trotzdem für andere Tipps dankbar!

Gruß Pinkall
von
Da der HP HP 8100 auch ein A4 Drucker ist, kann er auch A4 Fotopapier einziehen! ;-)

Wenn Du kein zugelassenes Original HP-Fotopapier verwendest, kann es auch an der beschichteten Oberfläche liegen, das der Drucker Probleme beim Einzug hat, bzw. es nicht schafft einzuziehen.

Vllt. hilfreich beim Druckstart etwas anzudrücken, falls es das ist das die Walzen Probleme haben es zu greifen.
von
Hallo,

also wenn ich das richtig verstanden habe geht es nicht um die Frage ob die Einstellungen das Bedrucken von A4-Fotopaier vorsehen sodnern ob der Drucker in der Lage ist schwere A4-Papiere einzuziehen.

Ich habe auch die Erfahrung gemacht das viele neuen HP´s, angefangen von den einfachen Photosmarts bis hin zu den Officejet Pro, einen schlechteren Papiereinzug haben und spätestens bei stabileren Papieren kapitulieren.
Früher hatten die Geräte mind. 3 große Einzugsrollen und auch der Radius um den das Papier herumgezogen wurde war größer.
Ich habe neulich versucht unsere Kalender mit einem Officejet Pro 6100 (wg. pigm Tinte) zu bedrucken. Das Inkjetpapier hat 220gr und damit hat das Gerät ziemliche Probleme gehabt.
Hier muß man ein paar Einstellungen durchprobieren (Fotopapier, Fotoglanzpapier) und schauen ob das Papier damit eher eingezogen wird. Der Drucker paßt je nach Einstellung die Einzugsgeschwindigkeit an.

Gruß
Sven
von
Hallo und Danke für die Antworten!

Also, der Drucker kann A4 Fotopaier bedrucken!

#Steps:
Dass man das Papier andrücken kann und somit den Einzug erleichert klappt aber nicht!! Weil die Papierkassette sich nur rausziehen lässt und somit hat der Einzug keine Chance. Beim 8000er konnte man den Deckel wenigstens noch anheben, hier beim 8000er geht das nicht mehr!
Und richtig: der HP 8100 ist ein A4 Drucker, sollte er auch A4 Fotopapier problemlos(!) einziehen! ;-) Ist halt ein Geduldsspiel....vom Ausschuss ganz zuschweigen...

#Sven:
Der Paierschacht muß auf jeden Fall gut gefüllt sein, damit der Einzug leichter geht! Und mit den Druckereinstellungen probieren hatte ich ja schon geschrieben.

Ich bestell mir demnächst 180g Fotopaier,
mal schaun ob es dann besser geht!

Gruß Pinkall
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
21:11
21:05
17:30
MG8150Gast_49885
16:57
15:47
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX622ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 150,46 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,69 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 237,52 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,71 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 294,89 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M281fdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 232,75 €1 Brother MFC-J985DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen