1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Brother
  5. Brother MFC-J4510DW
  6. Duplexdruck - gespiegelt/heften lange Seite funktioniert nicht. Einstellungen werden ignoriert

Duplexdruck - gespiegelt/heften lange Seite funktioniert nicht. Einstellungen werden ignoriert

Bezüglich des Brother MFC-J4510DW - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,
folgendes Problem: Ich möchte ein Dokument so drucken dass ich es lochen kann. Aber egal welche Einstellungen ich verwende, die andere Seite liegt nicht exakt über der Vorderseite. Ich habe dann jeweils auf Vorder und Rückseite den Heftrand gegenüberliegend.
Ob normal duplex, ob Duplexeinstellungen-> Duplexart ->lange Seite rechts - nichts klappt. Ob aus Excel selber, oder zu pdf oder xls konvertiert. Geht einfach nicht. Seite 1 und 2 sind immer verschoben.
Manuell duplex fände ich bei dem Drucker erbärmlich, bitte nicht als Lösung vorschlagen... ;-)

Spiegeln-Einstellungen druckt eben in Spiegelschrift.
Echt ärgerlich das...hat jemand Ideen, Erfahrungen parat?
Gruß
Beitrag wurde am 11.11.13, 10:58 vom Autor geändert.
von
Was genau heißt verschoben? Ich haben nur einen Epson mit Duplex-Druck, der druckt den linken Rand auch korrekt links, sowohl auf Vorder- und Rückseite.
Also wenn 2 cm Abstand links ist ist auch 2 cm Abstand links wenn ich das Blatt umdrehe.
Das mal ganz schnell aus Word getestet.

Eventl. mal im Programm Excel u/o Acrobat Reader schauen, das der Druck nicht angepasst/zentriert/... gedruckt wird/werden soll.
von
danke für das Feedback und den Test.
Wenn ich das Blatt umdrehe, soll der Rand von Seite 2 nicht links, sondern rechts sein, denn sonst lässt sich das Dokument nicht sinnig abheften/lochen.

In Word funktioniert das bei mir auch, habe ich jetzt mal getestet. Jedenfalls wenn ich Text verwende, füge ich die Tabelle aus excel ein, wiederum nicht mehr. Selbes Problem wie aus Excel selber.

Angepasst/zentriert usw. habe ich jetzt auch mal ausprobiert, leider besteht das Problem weiterhin. XPSViewer bietet nicht einmal Möglichkeiten zu zentrieren beim Druck, macht aber die selben Probleme bei der Tabelle.
von
Habe aus Excel mal was gedruckt, links Standardrand, rechts mehr Rand gelassen. Auf beiden Seite ist links der Standardrand und rechts der große Abstand.

Nutze die aktuelle Excel-Version, da in Excel einfach unter "Beidseitiger Druck" "Blatt über kurze Seite drehen" aktivieren, mehr ist dann, zum. bei meinem Epson, auch nicht mehr nötig gewesen.

100% Deckungsgleich ist der Epson allerdings nicht, mag sein das es Drucker gibt die den beidseitigen Druck deckungsgleicher hinbekommen.
von
hi Steps,
die Lösung ist wohl ein neues Excel, scheint da wohl besser zu gehen. Das las ich auch in einem englischsprachigem board, das sich mit dem gleichen Problem beschäftigt. 03 u. 07, da geht's wohl nicht.

Eigentlich ziemlich schade, dass MS sich da nicht überwinden kann das auch noch bei älteren Versionen per patch zu fixen. Denn schon meine vor knapp 10 Jahren gekauften Canon-Drucker konnten auto-duplex auf Papier bringen.
Naja, traurig aber danke für eure Hilfe und Mühen.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:42
21:28
21:20
19:51
19:50
11:54
16.11.
15.11.
Advertorial
Online Shops
Artikel
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 198,80 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 155,84 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 107,81 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 133,90 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 58,49 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 195,48 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 131,46 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 297,49 €1 Brother MFC-J6930DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 389,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen