1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Student sucht problemlosen Drucker bis 80€

Student sucht problemlosen Drucker bis 80€

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo Leute,

ich suche für mein Studium einen Drucker, der druckt, wenn er drucken soll. Einen Drucker, der mir nicht sagt, dass irgendwas verstopft sei und mit günstige Patronen verwendet werden kann (gerne auch No-Name-Patronen)
80€ könnte ich ausgeben, Farbausdrück sind eher selten und im Monat müsste ich bis zu 20-80 Seiten drucken.
Er sollte scannen und kopieren können. Da ich schon gefühlte 7 Jahre keinen Drucker mehr habe, kann ich nicht sagen, was da noch alles hilfreich sein könnte.

LG
John
Beitrag wurde am 10.11.13, 20:35 vom Autor geändert.
von
Brauchst du unbedingt Farbe? Darf es auch ein Laser sein(nicht in Schlafräumen plazieren)? 80 Euro sind nicht gerade üppig, in dem Bereich gibt es kaum Geräte die qualitätsmässig besonders robust sind.
von
Hmm, also Farbe wäre schon Vorteil und der Drucker muss zwangsläufig in meinen Zimmer (Schlafzimmer) plaziert werden. Wie hoch müsste ich denn preislich gehen, um was robust zubekommen?
Beitrag wurde am 10.11.13, 21:26 vom Autor geändert.
von
Problemlos und günstig sind Tintenstrahldrucker von Brother (Brohter hat allerdings nur MFD). Aber jeder Tintenstrahldrucker hat die Problematik wenn man ihn wenig bis gar nicht nutzt Probleme zu bereiten und je billiger die Fremdtinte oder fehlerhafter Fremdpatrone kann das beschleunigen.
Ist natürlich auch die Frage bei 20 Seiten (max. 80 S.) ob Fremdtinte wirklich nötig ist.

Bei Brother würde ich einfach den günstigsten nehmen, schau dazu auch mal vor Ort, haben da schon mal Angebote.
von
Hi,

hab mir die Brother-Drucker angeschaut und folgende Modelle habens in die engere Auswahl geschaft:

-Brother MFC-J5910DW www.amazon.de/...

-Brother DCPJ315W

Könnt ihr etwas zu den beiden sagen?

Der MFC-J5910DW gefällt mir aufgrund der Bewertungen auf Amazon besser (Druck/Scan-Qualität). Die Patronen sind günstig, die Duplex-Funktion ist super und die WLAN-Funktion erlaubt es mir, den Drucker etwas entfernt von meinem ohnehin schon überfülltem Schreibtisch zu positionieren.
Beitrag wurde am 11.11.13, 22:38 vom Autor geändert.
von
Die Druckquali sollte eig. gleich sein bei Brother. Lediglich die Ausstattung ist anders oder von Generation zu Generation vllt. mal (kleinere) Patronen.

Da das günstigste nehmen (von den Varianten dessen Ausstattungsumfanges die Du haben willst).
von
Für Wenigdrucker: Man sollte den Drucker nicht in die Sonne und nicht an die Heizung stellen. Dann genügt es, alle paar Monate eine Seite Farbe und eine Seite schwarz zu drucken. So konnte ich ein älteres Gerät jahrelang betriebsbereit parken, die Druckerpatronen trocknen dann aber trotzdem um die Hälfte aus.

Wichtig ist bei Geräten mit Papierkassette, daß man das Papier auffächert und die Kassette nach oben ankippt, so das das Papier von der Öffnung wegrutscht. Sonst gibt´s Probleme mit Papierstaus.
von
Meine Erfahrung mit älteren Canons: Standzeiten von 6 Monaten problemlos möglich mit Originalpatronen. (IP 4500, IP 5300, und MX850 habe das bei mir hinter sich)
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:47
23:29
22:28
20:42
19:59
08:04
Schatten auf Ausdruck dnalor02
16.11.
15.11.
15.11.
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 179,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 131,46 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 155,84 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 107,84 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 344,50 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 58,51 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 195,48 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 62,55 €1 Canon Pixma TS5050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen