1. DC
  2. Forum
  3. Frage zu den Tests
  4. Test Pixma ip 8500(R800-Killer;-)

Test Pixma ip 8500(R800-Killer;-)

Dieses Thema ist geschlossen: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
@budze:

Hallo,

wann in etwa ist mit einem Test vom Pixma ip 8500 zu rechnen? Es wird Zeit, dass der R800 seine Reise antritt, nach unten ;-)

Gruß

Lubi
Beitrag wurde am 23.11.04, 11:06 vom Autor geändert.
Seite 3 von 8‹‹12345››
von
Hallo,
auch wenn der Beitrag schon älter ist gebe ich mal meinen Senf dazu, der Test in Chip wurde auch durch meinungen der leser eindeutig als unqualifiziert bezeichnet, und die Leute haben die Drucker gekauft und SELBER getestet.
Ich arbeite bei einer Zeitung und auch wir haben einen Plotter von EPSON, begründung des Administrators: Besser gehts nicht.
Auch unser Fotolabor benutzt einen Epson zum entwickeln.
Mein 8 Jahre alter Epson Stylus Color sticht nen HP DJ 6127 in punkto qualität aus!!
Da ich als Homejuser meine Fotos nur noch auf dem Plasmaschirm im Wohnzimmer betrachte und nix mehr auf papier bringe werde ich mir dennoch als Epsonschwörer einen Canon zulegen Grund: Kosten und Nutzen passen da am besten. Ich vertreibe nebenbei Hardware und habe 3 meiner bekannten damals einen Canon i560 besorgt - klasse teil kann ich nur sagen.
Gruß
Dirk
von
Irre witzig finde ich das wieder *lol*

Das kommt mir vor wie früher:

Amiga contra PC ---» DAS waren Schlachten!

Hier treffen Fakten und Subjektivität zusammen, und schon gehts los. (ich nehme mich hier nicht raus, bin ja auch so einer :-) )
von
@ albedo, PC vs Amiga war nichts gegen die Kämpfe die ich zwischen den Besitzern einer Gravis Ultrasound und einer Soundblaster AWE32 erlebt habe... :)
von
Ich bins nochmal,
Die Threads hier haben mich doch sehr bei meiner Kaufentscheidung angeregt, also
habe ich mich die Tage nochmal beim Fachhandel ( Nicht Saturn und konsorten ) informiert:
Von 7 Händlern alle das Gleiche gesagt:
Qualität= EPSON
KostenNutzen= Canon
Wer nicht viel macht und keine Ahnung hat = HP

Also ich werd mir jetzt doch den RX 800 holen, ich hab nunmal nen 8 jahre alten Stylus Colour 740 und der tuts immer noch, von verklebten Düsen keine Spur. Wer einmal mit einer Automarke jahrelang zufrieden war wechselt so schnell auch nicht.

Und wo wir schonmal so schön dabei sind:

LINUX ist das Betriebssystem der Zukunft - JAAA, aber schon seit 30 jahren hihihihi
von
@Fileserver
Wo gibt es denn den Rx800? ;)

Wie schon im anderen Thread gesagt, bietet im Fotobereich Epson das beste Preis-/Leistungsverhältnis bei der besten Druckquali.

Ein Drucker der ungefragt rotstichig druckt, hat für mich keinen Nutzen und kann somit auch kein Preis-/Leistungssieger werden.

Im Officebereich sieht das schon anders aus. Aber das ist nur meine Meinung und Keiner muss diese Teilen. ;-)
von
epson wird niemals im bereich preis leistung besser abschneiden als canon. Niemals!!!

Also ich hatte kruzzeitig den R800, habe an einem tag 1,5 sätze patronen verbraucht, bei einem einzelpreis von 14,59€

das ist preis leistungsmäßig der totale durchänger!!!

Und soo viel habe ich nicht gedruckt, also mit meinem jetzigen ip 5000 komme ich mit gleichem kostenaufwand mindestens 4 mal so weit, habe aber nicht nur 1/4 der qulität!

Die quali müsste sogar den labor abzug um einiges in den schatten stellen um solch preise zu rechtfertigen, aber das schafft er nicht, deshalb preis leistung eher schlecht als recht!
von
@LopeZ
Derzeit biste aber ganz schon auf einem Anti-R800-Trip. Nun gut, mir solls egal sein.

Überzeugen können wir Dich ja eh nicht, das der iP5000 halt angemesse Druckqualität passend zum Preis liefert, genauso wie der R800 zu seinem. ;-)
von
Wir reden in 12 Monaten nochmal darüber wenn die Ausdrucke des Canons ausgeblichen sind... :)
von
lol, also ihr wollt behaupten das ihr einen unterschied seht beim fotos anschaun. der der den unterschied ohne zoomen sieht is echt gut.

und für so ne geringe mehr leistung fast 3 mal so teuer und dann noch sau teuere patronen. never


der r800 is nen top drucker! das steht ausser frage. aber er hat ne miese preis leistung!
von
Der R800 hat schon ein gutes P/L-Verhältnis und der r800 ist max. doppelt so teuer. K.A. wo Du die Preise her holst.
Seite 3 von 8‹‹12345››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
20:55
18:35
17:13
16:38
14:56
21.7.
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Epson Surecolor SC-T3100

Fotodrucker, A1 (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 133,69 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 259,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen