1. DC
  2. Forum
  3. Frage zu den Tests
  4. Test Pixma ip 8500(R800-Killer;-)

Test Pixma ip 8500(R800-Killer;-)

Dieses Thema ist geschlossen: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
@budze:

Hallo,

wann in etwa ist mit einem Test vom Pixma ip 8500 zu rechnen? Es wird Zeit, dass der R800 seine Reise antritt, nach unten ;-)

Gruß

Lubi
Beitrag wurde am 23.11.04, 11:06 vom Autor geändert.
Seite 2 von 8‹‹1234››
von
@Steps: Im großen und ganzen gebe ich Dir ja recht, aber ich finde es legitim, dass jede Zeitschrift ihre persönlichen Schwerpunkte setzt, bei der Bewertung von Druckern. Und die Geschwindigkeit und die Druckkosten sind halt (auch) nicht ganz unwichtige Faktoren.

Steps: Also, ein Tipp von mir: Kauf Dir endlich einen Canon! «««Wieso? ich bin inzwischen mit meinem Epson ganz zufrieden und weiß seine Vorzüge zu schätzen ;-).

Außerdem benötige ich keinen Fotodrucker, da ich meine Fotos ganz konservativ ausbelichten lasse, für gelegentliche Fotoausdrucke ist auch der C84 brauchbar. Wenn ich mir mal ausrechne, wie viele Fotos man z.B. bei Rossmann allein für den Anschaffungspreis des R800 machen lassen kann, von den (unverschämten) Verbrauchskosten mal ganz zu schweigen... ;-)
von
@ Lubinius:

ich versteh das nicht, wenn Du eigentlich zufrieden bist, wieso meckerst Du eigentlich immer an den Epsons rum und schwärmst so für die Canons? Ich check das nicht, aber vielleicht hat die Pisa Studie meinen Geist etwas verwirrt... ;-)
von
@VenomST:

Weil ER nicht perfekt ist! und ich bin (leider) Perfektionist. Mir würde es ja schon reichen, wenn der C84 die Allrounderqualitäten des ip 4000 hätte, besonders in Bezug auf die Ausstattung, Geschwindigkeit und Druckkosten.

Am Pixma 4000 stört mich die miese Tinte (eben keine DuraBrite;-) und das etwas klobige Design, sowie das kratzanfällige Gehäuse
von
@VenomST:

Außerdem stört mich ein wenig, dass es hier so "unausgewogen" (pro Epson) zugeht und alle den R800 "in den Himmel" loben, obwohl auch dieser genügend Kritikpunkte bietet.
von
@Lubinius
Der R800 ist nun mal unumstritten (ok, paar User sehen das anders ;)) die klare Nr. 1. Das der R800 auch seine Kritikpunkte hat, ist klar. Darauf wurde aber auch immer hingewiesen.
von
Darf ich mir da mal eine Meinung erlauben ?
Das mit den Testberichten ist oft so, als wenn im Guide Michelin die Frittenbude MD als Testsieger zu finden wäre. Begründung: das Menü lässt nicht lange auf sich warten, kostet nicht und ist gut eingepackt. Das mag zwar stimmen, ist aber nicht die entscheidende Qualität für gutes Essen.
Bei einem Druckertest sollte man zuerst nach dem Druckergebnis fragen. Dazu ist der Drucker da. Dabei spielt es keine Rolle, wie das Gerät technisch beschaffen ist, Anzahl der Tinten, Photodrucker, etc. Wenn ein Hersteller gute Qualität mit Minimalaufwand zu Stande bringt, um so besser.
Gewiß müssen andere Eigenschaften wie der Preis und die Geschwindigkeit ersichtlich sein.
Aber eben getrennt und nicht als Gesamtergebnis nach dem Beispiel "Fritten MD " "Sehr gut".
Nur so ist eine objektive Gewichtung durch den Verbraucher möglich.

Grüße
von
wieso?

die geschwindigkeit ist imho für gewissen einsatzzwecke wichtiger wie qualität
von
Hallo,

Wenn sich jemand explizit einen Fotodrucker zulegt, dann gehe ich davon aus, er tut dies der (Foto-)Qualität wegen.

Für Anwendungen wo gerade Geschwindigkeit zählt, würde ich mich für einen PIXMA iP4000, HP Business Inkjet oder halt einen kleinen Laserdrucker entscheiden.

Das Hauptaugenmerk eines jeden Fotodruckertests ist bei uns auf jeden fall die Fotowiedergabe. Wie gesagt, in meinen Augen die Hauptaufgabe eines Fotodruckers.

mit den besten Grüßen,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Hallo !
Ich habe ja auch nichts gegen Verschiedene Qualitätskriterien einzuwenden. Die müssen nur klar erkennbar sein und dürfen nicht zu WischiWaschi-Gesamtnoten führe. Ist aber beim Druckerchannel nicht der Fall.
von
Hallo,

da muss ich lachen... obwohl das, was manche hier schreiben, nicht zum lachen ist.

Jeder Mensch ist doch anders und auch wenn 2 sich das selbe Ding anschauen, heisst das lange noch nicht dass die das selbe auch sehen, oder?

Wenn Druckerchannel, nach ausreichend viele Tests, die Epsons fuers besser findet, kann ich mit leben. Und die Test Ergebnise kann ich unterstuetzen, nicht als Profi, sondern als ganz normale Anwender. Der R800 macht das was ich moechte in eine, fuer mich, sehr gute Qualitaet.
Ich war ein Canon Fan weil deren Drucker schnell und guenstig sind.
Eine Zeit lang war das genug fuer mich aber, wenn die Fotos verblasen und Streifen drauf sind oder Papier nicht richtig eingezogen wird, hoert der Spass auf.

Als Drucker Testseiten mag ich sehr die Seite hier und die www.photo-i.co.uk

Chip... was ist das ueberhaupt? Eine allgemeine PC-Zeitschrift, die berichten ueber alles und testen alles, koennte deren Ergebnise aber nie so richtig vertrauen.
Nix fuer ungut aber, man kann gar nicht ein Spezialist fuer alles sein, oder?

Warum manche hier meckern, versteh ich auch nicht, man sollte doch positive Vorschlaege machen, Vorschlaege die die Tests verbessern sollen und nicht mit sollche unausgereifte Aussagen kommen "du hast genug gewonnen, jetzt bin ich an der Reihe".

Gruss
Dan
Seite 2 von 8‹‹1234››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:30
22:29
22:21
21:54
21:53
16.1.
15.1.
Advertorial
Online Shops
Artikel
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
18.12. Epson Expression Photo HD XP-​15000: Epson zeigt schlanken A3-​Fotodrucker mit Sonderfarben
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
18.09. Avision AM3021A S/W-​LED-​Multifunktionsgerät: Erstes Multifunktionsgerät von Avision
05.09. Brother und Epson: Neuheiten von Brother und Epson-​Nachzügler
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 290,80 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Canon Pixma G4510

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu ab 366,80 €1 Epson Workforce Pro WF-C5790DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Neu   Canon Pixma G2510

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 137,87 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 229,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 321,37 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 248,98 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 238,40 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 159,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen