1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Zuverlässiger/Langlebiger Farblaserdrucker mit geringen Folgekosten

Zuverlässiger/Langlebiger Farblaserdrucker mit geringen Folgekosten

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

Ich suche ein solches Gerät wie im Titel beschrieben.
mögliches Budget: 500 €
WLAN und Duplex Druck (automatisch) sollten möglich sein.

WICHTIG sind mir aber vor allem die im Titel beschriebenen Eigenschaften! Geringe Folgekosten, Zuverlässig und Langlebig.

Zwar brauch ich wegen Tabellen/Diagramme, Farbtexte und kleine Grafiken einen Farblaserdrucker aber das nur in geringem Maße und die Qualität spielt hier auch keine allzu große Rolle.

Ich habe schon den Kyocera FS-C5250DN bzw. C5150DN oder den Samsung CLP-680 DW herausgesucht.

Beim C5150DN stört mich das extra hierfür eine neuen Toner verwendet wird - es ist das einzige Model welches den Toner verbaut hat. Warum?

Beim CLP-680 DW ist (lt. Test von DC) Toner, Entwickler und Bildtrommel miteinander verbunden... führt das nicht zu höheren Kosten?

Bin gespannt auf eure Antworten!
Beitrag wurde am 04.11.13, 21:13 vom Autor geändert.
von
Das mit dem Toner ist heute leider Gang und Gäbe, das ist nicht nur beim Kyocera so. WLAN haben die Kyocera Modelle aber nicht serienmäßig, würde ich im Normalfall auch nicht nutzen, wenn der Aufstellungsort das nicht voraussetzt. Je nach Druckleistung würde ich den FS-C5250 aber bevorzugen, der bringt schon in der Grundausstattung mehr als die doppelt Tonerreichweite mit sich. Und so auch erheblich weniger Druckkosten.
Ob nun wie beim Kyocera die Trommel ewig hält, oder wie beim Samsung diese jedes Mal mit gewechselt wird ist eher eine Frage der Umwelteigenschaften weniger die der Druckkosten. Das liegt eher an der Preispolitik der Hersteller. Übrigens bietet Samsung zur Zeit eine Cashbackaktion an, hier kann man entweder 150 Euro zurückerhalten oder aber eine Garantieverlängerung auf 5 Jahre (würde ich bevorzugen)
News: Cash-Back-Aktion oder Garantieverlängerung von Samsung
von
Geringe Folgekosten, Zuverlässig und Langlebig - Das gibt es in diesem Preissegment bei Farblasern nicht. Die Druckkosten in der 500-1000 EUR Klasse fallen nochmals um ein gutes Stück - für größere Seitenzahlen sind die meistens auch ausgelegt.
von
>>> Geringe Folgekosten, Zuverlässig und Langlebig - Das gibt es in diesem Preissegment bei Farblasern nicht. Die Druckkosten in der 500-1000 EUR Klasse fallen nochmals um ein gutes Stück - für größere Seitenzahlen sind die meistens auch ausgelegt.<<<

Nunja, 1,4 Cent bzw. 1,6 Cent je s/w ist ein ordentlicher Wert! Und wie viel ich für den Farbdruck letztlich Ausgebe ist insofern egal da ich selten in Farbe drucke.

@hjk
Ich hab mich nicht auf diese beiden Modelle festgelegt.
Mit dem WALN - prinzipiell könnte ich den Drucker auch an den Router anschließen, falls dies möglich ist?
von
Ja ein Gerät mit LAN-Anschluss, kann an einem Router(genauer gesagt dem Switch daran) angeschlossen werden und dann können Geräte die per WLAN am Router betrieben werden auch drucken. Im Endeffekt ersetzt vereinfacht gesehen, WLAN eigentlich nur ein Kabel (mit zusätzlichen Sicherheitstechniken, die man bei LAN nicht braucht). WLAN hat aber nicht den Datendurchsatz wie ein Kabel und zusätzlich ist es störanfälliger. Daher immer so wenig WLAN wie möglich.
Die Geräteauswahl konnte ich nachvollziehen, daher hab ich keine andere Empfehlung ausgesprochen. In der Regel versuche ich nicht User von ihrer Auswahl abzubringen, weil sich oft derjenige etwas dabei gedacht hat. Das schließt natürlich Alternativen nicht aus.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
00:29
00:22
00:09
23:34
21:02
21.2.
Advertorial
Online Shops
Artikel
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
18.12. Epson Expression Photo HD XP-​15000: Epson zeigt schlanken A3-​Fotodrucker mit Sonderfarben
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 161,85 €1 HP Sprocket 2-in-1

Spezialdrucker

Neu   HP Sprocket Plus

Spezialdrucker

ab 157,64 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 161,80 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 278,99 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,87 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 952,64 €1 Lexmark CX725de

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 224,50 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,99 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 239,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen