Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MP970
  6. Canon Pixma MP970 geht nicht mehr an.

Canon Pixma MP970 geht nicht mehr an.

Bezüglich des Canon Pixma MP970 - Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

ich hatte vor einem viertel Jahr das Problem gehabt das ich abends nach dem drucken den MP970 aus gemacht habe und am nächsten morgen ging er nicht mehr an. Da ich viel zu tun habe und ein Copyshop in der nähe habe, habe ich das reparieren immer wieder aufgeschoben. Ich hatte vermutet das das Netzteil des Druckers defekt wäre, weil keine Reaktion beim betätigen der Power-Taste kommt. Im Internet habe ich dann nach Ersatznetzteilen gesucht und nur ein Angebot bei einem Händler in Kiel gefunden... der wolllte 56€ für das Ersatzteil und das zurückgeben falls es nicht passt kostet 50€. Deswegen habe ich mir einfach bei Ebay einen defekten (Druckkopf kaputt) gekauft. Kostete nur die hälfte und ich dachte evtl geschieht ein Wunder und beide würden am Ende laufen.

Heute kam der gebrauchte Drucker an und Ich habe sofort versucht das Netzteil von dem Ebaydrucker in meinen Drucker einzubauen. Keine Reaktion. Also wieder in den Ebaydrucker zurück gesteckt und meinen Druckkopf vom alten Drucker in den von Ebay. Das funktionierte erst ganz gut. Ein Testmuster gedruckt und weil das Ergebnis streifig war sofort eine Düsenreinigung gemacht. Und mitten wärend der Reinigung geht der Drucker aus und geht seit dem nicht mehr an...

Ich habe jetzt quasi 2 mal den gleichen Drucker hier stehen mit dem selben fehler. Ohne Vorwarnung gingen beide aus und lassen sich seit dem nicht mehr starten. Am Netzteil kann es nicht liegen. Meine jetzige Vermutung ist das an der Hauptplatine etwas kaputt gegangen ist. Aber das 2 Geräte der selben Bauart auf die selbe weise kaputt gehen mit verschiedenen Netzteilen...

Ich kann es mir nicht erklären. Probleme mit anderen Elektronischen Geräten habe ich nicht. Weder an der Steckdose an die ich heute angeschlossen habe noch an anderen.

Kann mir jemand helfen oder hat jemand die gleichen oder ähnliche Erfahrungen gemacht?

Grüße!
von
Das ist ein fast normaler Fehler bei Canon. Hier ging der Druckkopf kaputt und hat die Hauptelektronik beschädigt, das gleiche ist dann bei Drucker Nr. 2 passiert durch umstecken des Druckkopfes.
Netzteile sind bei Canon so gut wie nie kaputt, das ist meist ein Kurzschluß im Druckkopf der solche Fehlerbilder macht.
von
Lässt sich das wieder reparieren?
von
Hallo,
Neuer Druckkopf und Neue Hauptplatine, allein ein neuer Druckkopf kostet, wenn ich das richtig sehe um die 100 €, Reparieren kann man den Drucker schon aber ob sich das lohnt.........

Sep
von
Nicht lohnend, hier müsste Druckkopf und Hauptplatine getauscht werden. Mit Gebrauchtteilen nur dann sinnvoll wenn das 3. Gerät einen mechanischen Schaden hat und somit Druckkopf und Hauptplatine in Ordnung ist. Diese sind aber nur relativ selten zu finden.
von
Das ist der Selbstzerstörungsmechanismus in Canon Tintenstrahlern. Geht ein Druckkopf durch die Verwendung von Fremdtinte durch (scheinbar geplanter Effekt), dann wird gleich die CPU im Drucker gegrillt. Auf diese Weise scheint Canon ganz bewusst Nachfrage für Neugeräte zu schaffen, und damit so etwas nicht so schnell wieder passiert, sind bei den aktuellen Geräten die Patronen nicht einmal resetbar. Jeden neue Generation hat neue Hürden für die Verwendung von Fremdtinte eingebaut, denn nur so rollt der Rubel.
Die neusten MG's haben nicht einmal mehr die 1 PL feinen Düsen, der reinste unbrauchbare Schrott! Mit solchen Geräten kann sich Canon vermutlich bald vom Markt zurückziehen, sie haben den Bogen weit überspannt.
Siehe: News: Canon Pixma Multifunktionsdrucker für 2013/14
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:53
23:51
23:14
22:44
21:26
13:16
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
16.08. HP Firmwareupdate und Fremdpatronen: Relevantes HP-​Firmware-​Update kann Fremdpatronen behindern
16.08. HP "Faxploit" (Jpeg-​Parser): JPEG-​Parser offenbar für HP-​Sicherheitslücke verantwortlich
14.08. HP "Faxploit": Sicherheitslücke bei HP-​Druckern größer als gedacht
10.08. Canon Pixma TS6250 und TS8250: Auffrischung bei Canons A4-​Pixmas der TS-​Serie
10.08. Avision AP3021U: Einfacher S/W-​Laser wird mit Toner für 10.000 Seiten geliefert
08.08. Canon Pixma TR4550: Pixma MX495-​Nachfolger mit Duplexdruck
07.08. HP Sicherheitslücke CVE-​2018-​5924/5925: Firmwareupdate für über 150 Tintendruckerdrucker von HP
06.08. Canon Pixma TS9550 und TS9551C: Erster A3-​Multifunktions-​Fotodrucker von Canon
02.08. Canon Pixma TS, TR und Zoemini: Canons Pixma-​Herbstkollektion und "Zink"-​Fotodrucker
02.08. Epson Surecolor SC-​T3100 und SC-​T5100: Günstige A1 und A0 Drahtlos-​Plotter
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Avision AP3021U

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Brother HL-L3270CDW

Drucker (Laser/LED)

Neu   Brother DCP-L3510CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Brother DCP-L3550CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 227,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,46 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 237,49 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,98 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 258,00 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 419,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen