1. DC
  2. Forum
  3. Refill
  4. Canon Pixma MG5350
  5. Patrone wird nach Reset nicht mehr erkannt

Patrone wird nach Reset nicht mehr erkannt

Bezüglich des Canon Pixma MG5350 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo zusammen
Da vor 2 Wochen meine Original Canon Patronen leer geworden sind habe ich mir einen Satz prodinks Tinte und dazu die entsprechenden FillIn Patronen gekauft.
Nachfüllen war sehr einfach und ich habe die alten Chips der originalpatronen angebracht und resettet.
Dies hat jetzt auch 2 Wochen prima funktioniert :) jedoch wird seit gestern leider die Magenta Patrone nicht mehr erkannt.

Fehlemeldung des Drucker: "U150 Folgender Tintenbehälter wird nicht erkannt"

Angezeit wird Magenta und auch beim Öffnen leuchtet nur die Magenta-Patrone nicht mehr :(

Daher nun meine eigentliche Frage was ich zur Lösung dieses Problemes machen kann?
Gibt es da Tricks oder muss ich womöglich eine neue Originalpatrone kaufen?
oder geht eventuell auch eine billige Nachbaupatrone, von der ich einfach den Chip nehme und resette?

VIelen Dank schon einmal für eure Hilfe :) und Schönes Wochenende
von
Hallo,
ja ein neuer Chip sollte das Problem normalerweise lösen, ob es Probleme mit einer Nachbau Patrone gibt nun dann müsste man ja auch erst alle "Original Patronen" leer drucken eh man auf Nachbau umsteigen könnte.

Sep
von
Ich habe in diesem Falle folgendes probiert: mehrfach nacheinander resetten - irgendwann schluckt er die Patrone wieder.

Manchmal mühsam. Kannst ja mal in meinem Thread gucken, bißchen weiter unten.

Leuchtet Dein Resetter auch nur kurz auf und dann nicht mehr?
von
hallo zurück :)
Also die Patrone bzw der Chip lässt sich nich resetten. Der Resetter leuchtet garnicht auf. Daher erkennt der Drucker sicher auch nicht mehr die Patrone und diese leuchtet auch nicht mehr im Druckkopf :(

Bzgl Nachbaupatrone:
Ich kann also nicht einfach eine Nachbaupatrone mit Chip kaufen, diesen entfernen und auf meine gute Refillpatrone kleben?
und wenn diese dann wieder leer ist, ebenso einfach resetten wie die Originalchips von Canon?
von
Doch das kannst Du, wenn der Chip sich mit deinem Resetter resetten lässt, den Hinweis müsstest Du aber da finden woher Du die Patrone (Chip) her hast.
von
OK Danke :)
Habt ihr denn Erfahrung mit den Nachbaupatronen in Bezug auf das Resetten?
Ansonsten bleibt wohl nur die Möglichkeit den Anbieter/Verkäufer zu fragen oder notfalls auf gut Glück zu testen
von
Bei Nachbaupatronen gibt es manchmal Probleme mit den Chips und Resettern, da ist nicht jede Kombination immer kompatibel. Zudem gibt es Chips die sich gar nicht resetten lassen.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
00:51
23:00
22:53
22:44
21:30
15:57
11:59
20.2.
Advertorial
Online Shops
Artikel
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
18.12. Epson Expression Photo HD XP-​15000: Epson zeigt schlanken A3-​Fotodrucker mit Sonderfarben
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 119,85 €1 HP Sprocket 2-in-1

Spezialdrucker

Neu ab 151,85 €1 HP Sprocket Plus

Spezialdrucker

ab 157,85 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 224,50 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,79 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 239,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,87 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 278,99 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 329,02 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 161,80 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen