1. DC
  2. Forum
  3. Refill
  4. MG5350 Druckkopf kaputt?

MG5350 Druckkopf kaputt?

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo Gemeinde,
ich brauche euren Rat. Nach ungefähr 9 Monaten gebrauch meines Canon MG 5350, scheint er nun das zeitliche zu segnen. Es fing damit an, dass die Cyanfarbe nicht ordentlich gedruckt wurde (d.h. es fehlte Stellenweise an blauer Farbe). Klarer Fall dachte ich, Druckkopfreinigung ist angesagt. Nach dem ich festgestellt habe, dass die Reinigung nichts bringt und die Magentafarbe mit dem selben Problem auftrat, beschloss ich den Druckkopf manuel zu reinigen. Ich habe so ziemlich alles probiert, von Alkohol, über Ultraschall, bis hin zum durchpusten mit dem Kompressor. Nach jeder Reinigung werden ein paar Zeilen in Farbe gedruckt und man kann förmlich dabei zusehen wie die Farbe ausgeht.

Mein Verdacht ist, dass der Druckkopf durch die Refilltinte verstopft ist und die Farbe dadurch nur sehr langsam bis zur Düse durchdringt. Nun bin ich ratlos und für jeden Tipp dankbar.

Gruss
A.S.
Seite 1 von 3‹‹123››
von
Das hört sich eher nach Belüftungsproblemen an, wenn die Farbe immer weniger wird. Es ist aber auch nicht auszuschliessen, das die Tinte nicht zum Gerät passt.
von
Erstmal danke für die Antwort. Was bedeutet belüftungsproblem und wie beuge ich diesem vor?
von
Bedeutet, Du brauchst einen Kompressor fpr Druckluft.

dann hat er kein Belüftungsproblem mehr
von
Wurde da bisher viel gedruckt ? Der Druckkopf bei Canon ist ein Verschleißteil, und bei hoher Nutzung auch innerhalb der Garantiezeit fällig. Dann hilft Reinigung nix mehr. Wird Refill gemacht, oder Fremdtinten benutzt? Gibt es die Möglichkeit, mit anderen Patronen zu testen ? Die Patronen werden belüftet über ein kleines Loch, unter dem Abreißer, um den Unterdruck durch die ablaufende Tinte auszugleichen. Bei Refill ist es nötig, daß auch immer der Schwamm gut gesättigt wird, und nicht nur die Kammer aufgefüllt wird. Sonst kann keine Tinte aus der Kammer gesaugt werden, also es gibt verschiedene Ursachen für den Effekt, da muss man sehen ,woran es liegt.
von
Ich schätze ca 400 fotos (10x15) und 1000-2000seiten. Es werden günstige Patronen von Amazon benutzt. Ich habe mittlerweile so viele Patronen getauscht so dass ich ausschliessen kann, das es an den Patronen liegt. Belüftungsproblem ist unwajrscheinlich, der schwamm in den Patronen ist immer voll, allerdings habe ich gemerkt, dass wenn ich den Druckkopf unten an den düsen mit einem Taschentuch abstreife die blaue und rote tinte nicht wirklich am tadchentuch zu sehen ist, im Vergleich zu den anderen. Wenn ein drucker ausschließlich mit original patronen betrieben wird, bleibt man dann von sowas verschont?
von
Naja dann wirds wohl doch an der Tinte liegen, verwendet Markentinte da gibt es erheblich weniger Probleme.
von
Hallo,
kannst Du mal einen Düsentest machen und den hier Hochladen.

Sep
von
was die Blüftung solcher Patronen angeht, ist es wichtig, daß das kleine Loch unter dem Abreißer wirklich auf ist, bitte mal mit einer Nadel reinpieksen.
von
Das ist einer der Düsentest heute
von
Habe eben die Patronen cyan und magente zusätzlich von oben durchlöchert. Der Dücentest gleicht dem den ich hier hochgeladen habe :-(
Seite 1 von 3‹‹123››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:26
22:26
22:14
22:12
22:05
17:30
MG8150 Gast_49885
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS622de

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark MS315dn

S/W-Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CX622ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 150,46 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 231,69 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 237,52 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,71 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 294,89 €1 HP Color Laserjet Pro MFP M281fdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 232,75 €1 Brother MFC-J985DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen