1. DC
  2. Forum
  3. Refill
  4. Brother MFC-J265W
  5. Welche Refilltinte schrottet nicht den Druckkopf?

Welche Refilltinte schrottet nicht den Druckkopf?

Bezüglich des Brother MFC-J265W - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
hallo,

habe meinen Brother mit Refilltinten geschrottet. Die tinten waren über Amazon gekauft, mit guten Bewertungen. Nun habe ich den gleichen Drucker besorgt, und möchte weiterhin Refill verwenden aber bewährte! Wer hat welche schon wie lange getestet ohne Nebenwirkungen?

danke
lg
von
ich habe keine Probleme mit Tinten von octopus-office
von
Wo kein Hersteller-Name draufsteht, kann sehr oft (muss aber nicht) Schrott drin sein. Wenn Du über das Internet kaufst, wirst Du wohl auf den Namen des Herstellers vertrauen müssen. Einen anderen Anhaltspunkt hat man leider in den meissten Fällen nicht. Erfahrungsgemäß zerstören die Tinten der gängigen Deutschen Tintenhersteller wie OCP, Octopus Fluids, Sudhaus die Drucker nicht. Die Tinten bringen laut Herstellern die gleichen Eigenschaften wie die Originaltinten mit. Ich befülle seit 10 Jahren in meinen Refillshops und für den handel und habe anfangs viel ausprobiert. Seit ca. fünf Jahren verwende ich nur noch Tinte von deutschen Herstellern. Bei denen kann ich im Notfall auch mal anrufen und erhalte Fachinformationen.
von
hallo und vielen Dank für die Herstellernamen. Auch wenn man da anruft und sagt, hey mein Drucker druckt nicht mehr, werden die darauf hinweisen, daß man selbst die Verantwortung trägt, wenn man Refill verwendet.

Meine waren ms-point® 20x Druckerpatronen, vertrieb durch tintenpool für 13 Euro. Ich dachte immer die Refillpatronen wären gegenüber den Originalen etwas blasser in der Farbe, aber ich dachte nie, daß sie den Druckknopf schrotten, eine andere Zusammensetzung haben, oder große Partikel in der Tinte.
von
geht es jetzt um Refilltinte, die man selbst in die Patronen füllt, oder um Patronen , die nicht die originalen sind von Brother, und die fertig befüllt von einem Internetshop bezogen werden? Das weiß man in den seltensten Fällen, welche Tinte drin ist, ob man die längere Zeit nutzen kann. Fremdtinten/Patronen können durchaus genauso farbig sein wie die originalen. Ein Händler ist zwar im Prinzip schadensersatzpflichtig, wenn man den Schaden auf die Patronen zurückführen kann. Das dürfte aber schwierig sein nachzuweisen, das es gerade diese Patronen sind, und nicht andere, die man vor einiger Zeit woanders gekauft hat.
von
hallo, eben! also sollte doch zumindestens etwas bewährtes her. Ich meinte mit Refillpatronen, diejenigen die schon fertig zum Einsetzen sind aus einem Internetshop.

'Empfiehlst du selber zu füllen? da wäre die frage welche Tinte von welchem Hersteller? ich schaumal wegen dem octopus-office
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
21:27
21:00
20:34
18:02
14:20
14:11
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Epson Surecolor SC-T3100

Fotodrucker, A1 (Pigmenttinte)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 213,44 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 199,00 €1 Epson Workforce WF-3620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen