1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Druckerempfehlung Tintenstrahler erbeten

Druckerempfehlung Tintenstrahler erbeten

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

ich suche einen A3 Überformat-Drucker.
Primärer Einsatzweck: Grafiken/Texte ausdrucken mit möglichst neutraler (natürlich nicht verbindlicher) Farbwiedergabe.

Der Drucker sollte auch möglichst gute Ersatztinten verdauen können, wie z.B. Jettec...

Keine Multifunktion !

Ferner suche ich nach einem Ersatz für den Canon IP4000...

Welche Geräte habt ihr im Einsatz, was könnt ihr empfehlen ?
Seite 1 von 3‹‹123››
von
Epson Workforce WF-7015 mit Nachfüllpatronen und OCP Pigmenttinte
oder einen Canon Pixma iX6550 Originalpatronen per Durchststichmethode wiederauffüllen oder per Droppel technik (umdrehen und auf den Schwamm langsam tinte drauf tropfen lassen bs die patrone voll ist)
von
Schonmal DANKE für den Tipp :-)
von
Was mich wundert:
Beim Pixma wird randlos ein Format von 33 x 48 cm angegeben!
Der Epson bringt es nur auf 32,9 x 42,3 cm.
von
also der wf-7015 kann auch a3 plus randlos bedrucken
von
Hallo,

Im Gegensatz zum Canon auch stufenlos - bis zu einer Länge von 1,11 Meter.

In Punkto Fotoqualität auf Glanzpapier ist der Canon jedoch deutlich überlegen. Hier möchte ich auch nochmal auf unseren aktuellen Test verweisen: Test: A3-Tintendrucker fürs Büro

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
@budze und @technofrog

Ich habe einen Kunden, Architekt und Raumplanungsoffice
mit einem WF-7010 samt Nachfüllsystem ausgestattet, mittlerweile arbeitet der Drucker fast 3 Studen am Tag und druckt fast Vollflächige Pläne und Grafiken für Lieferanten, Bauplanung, und so weiter aus.
Wichtig war es das die Ausdrucke Wischfest sind, da die auch mal auf nem Tapeziertisch ausgebreitet werden sollen auf dem Rohbau oder ähnliches. Die Nachfülltinte hat ähnliche Eigenschaften wie die Originaltinte, ist also auch pigmentiert.

Steht seit April da der Drucker und hat locker über 3.500 Seiten (120g Papier von Mondi CopyColor) A3 gedruckt, zwischendurch war ich einmal dort und habe die Walzen und Rollen gereinigt und gefettet und den "randlosdruck auffangschwamm" sowie die sogentannte "printhead cleaning assembly" rereinigt, funktioniert einwandfrei.

Der IX6550, den hat meine Frau :) auf dem Schreibtisch stehen ist echt Kompakt und hat die mir bekannte kleinste Stellfläche für einen A3plus Drucker. Die Farbausdrucke auf Glossypapier sehen excellent aus, auch Fotos und Illustrationen, sind jedoch nicht Wischfest.
von
Hallo,

Ja, kompakt ist er, nur kann man oben bei Nichtbenutzung nicht soviel rauf packen wie auf meinem Epson Stylus Photo R2000 :) Welcher übrigens auch recht kompakt ist.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Ich hab den R1900 und der ist auch fast immer oben vollgestellt mit Post, Werbesendungen und Mahnbriefen :)
von
Das finde ich halt den großen Designfehler des Canons. Vom Klavierlack mal abgesehen ...
von
Hallo,

ich muss den Thread nochmal aufgreifen, da ich jetzt entscheiden muss.

Qualitativ geht es Richtung Canon IX6550.

Nach allem was so zu lesen ist, scheint das Gerät aber ein Tintensäufer zu sein, also ein Kostengrab.

Welcher Einsatz von qualitativ hochwertiger Fremdtinte ist denn denkbar, ohne sich Gedanken über den Druckkopf machen zu müssen ?
Seite 1 von 3‹‹123››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
16:15
15:52
15:41
15:39
14:32
11:54
16.11.
15.11.
Advertorial
Online Shops
Artikel
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 198,80 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 155,84 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 107,81 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 135,90 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 58,49 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 195,48 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 131,46 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 297,49 €1 Brother MFC-J6930DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 389,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen