Kyocera Laserdrucker ECOSYS P2235dw
  1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Druckerempfehlung Tintenstrahler erbeten

Druckerempfehlung Tintenstrahler erbeten

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

ich suche einen A3 Überformat-Drucker.
Primärer Einsatzweck: Grafiken/Texte ausdrucken mit möglichst neutraler (natürlich nicht verbindlicher) Farbwiedergabe.

Der Drucker sollte auch möglichst gute Ersatztinten verdauen können, wie z.B. Jettec...

Keine Multifunktion !

Ferner suche ich nach einem Ersatz für den Canon IP4000...

Welche Geräte habt ihr im Einsatz, was könnt ihr empfehlen ?
Seite 2 von 3‹‹123››
von
Reseter Kaufen und Original Patronen mit der Dribble methode und einer Feinwaage/Goldwaage befüllen (man tropft aus einer kleinen flasche solange auf die umgedrehte Patrone Tinte auf den Schwamm bis dieser vollständig gesätigt ist bzw. die Patrone ihr zielgewicht erreicht hat.

Als refilltinte eignet sich OCP Tinte sehr gut oder von Inktec
von
... vielen Dank für die Info !
von
Beim Vergleichstest zwischen Canon Pixma IX6550 und Epson Workforce WF-7015 hat der Canon beim Grafik- und Fotodruck etwas bessere Ergebnisse.

Lassen sich die Epson-Ergebnisse durch Papierwahl und gezielte Profilierung noch etwas hochschrauben, gibt der Drucker das her ?
von
Mit richtigen Papierprofilen und sauberem Workflow druckt der WF7015 einsA. Unter der Lupe sehen die Fotos etwas grobkörnig aus im direkt Vergleich zu dem IX6550.
Man muss halt abwägen, der DK im Canon wird keine Ewigkeithalten weils halt schon als "Verbrauchs- bzw. Verschleißteil" Nachzukaufen geht als Verbraucher.

Mit dem Canon IX6550 auf einer Eben was Fotodruck angeht ist der 1500W Epson Stylus Photo, ich hab hier gerade einen auf der Werkbank und reinige den gerade, wirklich eins A Gerät mit WLAN zusätzlich sonst identisch was Technische Eigenschaften angeht zu dem Epson Stylus Photo 1400.
Der 1500W sucht auch noch ein zu Hause, melde dich doch per PM wenn du Interesse hast
von
Hallo,

so, nach wirklich quälenden Überlegungen wird es doch der WF-7015.

Danke für das Angebot mit dem 1500W, hätte ich auch in Anspruch genommen, aber Fotodrucke kommen doch eher selten vor.

Ich denke zur Präsentation von Grafik-Entwürfen und Produktion von Kleinauflagen wird der Epson der beste Kompromiss sein, auch wenn der Canon noch etwa präziser ist.
Aber ein richtig gute Gefühl habe ich mit dem Pixma nicht...

Ich wiederhole mich gerne:
Nochmal VIELEN DANK für die wertvollen Tipps hier !
Beitrag wurde am 30.10.13, 11:21 vom Autor geändert.
von
Wie gesagt lass dir ein Farbprofil erstellen und gewöhn dir den Workflow mit dem ICC PRofilen an
günstiger dienstler wie es gibt (bzw. mir bekannt ist)
www.icc-profiler.com 11,90€ zzgl. Einsende Postgebühr für den Ausgedruckten Bogen (sprich 1,45 für die Briefmarke und ggf. 10cent für den umschlag)
von
So, der WF-7015 ist eingetroffen.

Erster Eindruck: Tolles Gerät
Und hat mir schon einen unschätzbaren Dienst erwiesen:

Die Option bis 1,11 drucken zu können (Hinweis aus dem Thread „Im Gegensatz zum Canon auch stufenlos - bis zu einer Länge von 1,11 Meter”), war für mich schon gold wert und auch einer der Hauptargumente zum Kauf des Druckers.

Ich bin froh mich für dieses Gerät entschieden zu haben, wenn es dann noch mit den Fremdtinten funktionieren sollte – perfekt.
von
Hallo,
Ist es beim EPSON WF 2010 normal, dass der erste Tintensatz ziemlich schnell zur Neige geht?
Habe ca. 40 Seiten mit schwacher Farbdeckung gedruckt, die Füllstände liegen jetzt etwa bei 50%.

Der Frage nach Tintenersatz kann ich mich nicht mehr lange entziehen.
Ich möchte aber keine Billigsttinte einsetzen, sondern gute, dem Gerät <nicht schädliche Alternative>.

„serhat_abaci” hatte geschrieben:
< Reseter Kaufen und Original Patronen mit der Dribble methode und einer Feinwaage/Goldwaage befüllen (man tropft aus einer kleinen flasche solange auf die umgedrehte Patrone Tinte auf den Schwamm bis dieser vollständig gesätigt ist bzw. die Patrone ihr zielgewicht erreicht hat.
Als refilltinte eignet sich OCP Tinte sehr gut oder von Inktec >

Da ich ehrlich gesagt kein Freund vom Nachfüllen bin (wenn es wirklich nicht anders geht, aber auch das), suche ich nach alternativen Patronen. Was ist von denen zu halten, bin ich damit auf der sicheren Seite?
www.octopus-office.de/...

Mit über 30 EUR sind sie wahrlich auch kein Schnäppchen !

Nur leicht teurer erhalte ich schon Originaltinte:
www.amazon.de/...
Beitrag wurde am 24.11.13, 19:18 vom Autor geändert.
von
Hallo,

Reden wir nun vom Epson Workforce WF-2010W oder vom Epson Workforce WF-7015?

Beim WF-2010 sind ja nur die kleinen Patronen im Lieferumfang. Diese halten rund 165 Seiten (nach Initialisierung) bei einer Deckung von grob 4% je Farbe.

Wenn es Original sein soll, sollte man unbedingt die 16XL-Tintne kaufen. Diese halten fast 3x so lang.

Ähnliches gilt für den WF-7015.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Entschuldigung, ich habe beide Drucker, es geht mir um den WF-2010 W.

Wie schon geschrieben, ich will nicht sparen um jeden Preis, wenn schon alternative Tinte, dann GUTE !
Aber mit den 16 XL ist ja schonmal gut zu wissen.
Seite 2 von 3‹‹123››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:30
23:25
23:06
20:34
18:02
14:11
Advertorial
Online Shops
Artikel
20.07. Epson Workforce-​Pro-​Cashback 09/2018: Geld zurück für WF-​C5710DWF und WF-​C8610DWF
11.07. Lexmark Firmware EC 7.0: Lexmark empfiehlt Firmwareupdate
04.07. HP 302 und 304 Original-​Patronen: HP sperrt eigene Tintenpatronen aus
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Lexmark CS521dn

Drucker (Laser/LED)

Neu   Epson Surecolor SC-T3100

Fotodrucker, A1 (Pigmenttinte)

Neu   Lexmark CX522ade

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Lexmark CS421dn

Drucker (Laser/LED)

ab 231,68 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 150,45 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 140,13 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 133,69 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 259,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen