1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Tintenprobleme mit dem PX 720 WD

Tintenprobleme mit dem PX 720 WD

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo
Seit langen habe ich ernsthafte Probleme mit meinen AIO.
Ich verwende seit Anbeginn die Patronen von Jettec und war bisher sehr zufrieden.
Am WE aber, kamen massive Aussetzer im Druck.
Zuerst fehlte "nur" das Hellcyan. Patrone ersetzt, aber keine Besserung. Die Tintenstandsanzeige zeigte mir sehr niedrige Tintenstände bei den restlichen Farben an, aber der Drucker hat noch nicht "gemeckert".
Also Druckkopfreinigung und Düsentest. Wieder nix - im Gegenteil - jetzt fehlte sogar Schwarz und Magenta.
Also kurzerhand die restlichen Patronen gegen Volle ausgetauscht und wieder Testmuster gedruckt....Es wurde nicht besser, sondern schlechter. Mittlerweile hab ich beim Testmuster nur noch Cyan übrig. Die anderen Farben fehlen völlig. Es scheint so, als ob am DK überhaupt keine Tinte ankommt, obwohl die Patronen voll sind und auch ziemlich hässliche Flecke hinterlassen, wenn ich sie auf Küchenkrepp aufsetze...
Was tun ?
von
das tintensystem hat luft gezogen würde ich sagen

am einfachsten ist es mit dem sogenannten Service eigenen "adjustment Tool" eine primary fill routine durchzuführen
dabei werden quasi die hälter jeder patrone durchgespült sodass alle vermeidlichen luftbläschen im druckkopf und schlauchsystem weg sind.

das problem mit luftbläschen tritt immer wieder bei nachbau patronen auf, wo die dichtung nicht 100% sitz.
von
Danke - scheint wirklich so zu sein, da in den Tintenschläuchen wirklich "Fehlstellen" in der Füllung sichtbar sind.
Kannst du mir das mal : "adjustment Tool" eine primary fill routine durchzuführen.....genauer erklären ?
von
es nennt sich "ink charge"
damit zieht man aus jeder patrone fast 7ml und jagt es durch denn druckkopf direkt in den abguss also in den restschwamm
dadruch hat man
1.) alte tinte raus
2.) luftblasen raus

allerdings nur wenn man SICHER ist das die düsen wirklich intakt sind sonst wirds nur schlimmer

Ich hab selbst gerade einen PX830FWD so "repariert" und rund 12€ für das tool bezahlt

wasteinkpads.com < guck dort mal
von
Alles klar - Danke.
Aber: gibts denn keine Alternative, die vielleich nix kostet ?
Sh***, gerade jetzt, wo ich den Drucker dringend brauche....
Achso nochwas - der Drucker bringt keinerlei Fehlermeldungen. Er zeigt mir die Patronen als original Epson an - allerdings aus dem Jahr 2007, was nicht sein kann, da ich die erst vor ca. 3 Wochen gekauft habe....
Beitrag wurde am 14.10.13, 19:53 vom Autor geändert.
von
das Datum ist im Chip programmiert und hat sonst keine weitere Bedeutung.
von
Nachdem ich original Epsonpatronen eingesetzt und 5x Druckkopfreinigung durchgeführt habe, ist wieder Alles bestens.....
Da werde ich wohl oder übel bei den teuren Epsonpatronen bleiben müssen.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
14:26
12:50
12:39
12:16
11:31
03:22
12.11.
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
08.11. Canon Pixma G1501, G2501 und G3501: Weitere Tintentankdrucker von Canon im Handel
01.11. Kritische Sicherheitslücke bei Lexmark: Angriffe über Faxfunktion auch bei Lexmark-​Druckern
26.10. Canon WG7200-​Serie: Canon kündigt 50-​ipm-​Kopierer mit Tinte an
22.10. Xerografie nach Chester F. Carlson und Otto Kornei: Die Fotokopie wird 80 Jahre
19.10. HP Sprocket New Edition: Neuer "Sprocket" soll schönere Fotos drucken
18.10. Brother MFC-​J5945DW, HL-​J6000DW, HL-​J6100DW, MFC-​J6945DW und MFC-​J6947: Bürodrucker für den professionellen Einsatz
17.10. Epson Workforce Pro WF-​C529RDTW und WF-​C579RDTWF: Großes Schwestermodell vom WF-​C5710 vorgestellt
09.10. Windows 10 Oktober Update (Version 1809): Online-​Druckertreiber im kommenden Windows-​Update
09.10. Canon Pixma MX925: Wiederbelebung eines Dauerläufers
05.10. Epson Ecotank ET-​M1100, ET-​M1120 und ET-​M2140: Epson führt eine Serie S/W-​Ecotanks ein
28.09. HP Tango und Tango X: "Erster" Smart-​Home-​Drucker mit viel Tamtam von HP vorgestellt
25.09. Canon Pixma G4511: Canons Drucker mit Tinte aus Flaschen erreichen den Handel
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 179,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 154,97 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,57 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 195,48 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 124,98 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 344,50 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 299,88 €1 Brother DCP-L3550CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 83,90 €1 Epson Expression Premium XP-6000

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 342,73 €1 Kyocera Ecosys M5526cdn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 389,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen