1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MG5350
  6. Neuer MG5350 druckt nicht korrekt

Neuer MG5350 druckt nicht korrekt

Bezüglich des Canon Pixma MG5350 - Multifunktionsdrucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

seit 1 Woche habe ich einen neuen Drucker und irgendwie druckt er recht blöd. Das heißt, er druck Streifen in die Bilder. Diese Streifen haben die Farbe vom Original-Ton, allerdings sind sie heller. Zusätzlich sind diese Bereiche leicht nach links bzw. rechts verschoben.

Bevor ich den Drucker in Betrieb genommen habe, habe ich via Fotopapier MP101 den Druckkopf ausrichten lassen, das habe ich heute ein zweites Mal gemacht, aber es ist immer noch nicht besser. Düsen habe ich auch schon mehrmals reinigen lassen.

Außerdem kommt es mir so vor, dass immer nur das Blau streikt. Eben habe ich etwas blaues ausgedruckt: Bei mir ist es eher blau-grau. Anstatt blau.

Eigentlich muss ich doch den Drucke anstecken und er muss drucken. Und zwar richtig.
Oder liegt es am Öko-Papier?

Im Anhang habe ich noch ein Foto.

Besten Dank für eure Hilfe,
BimBamBino
Seite 2 von 2‹‹12››
von
Dankeschön! Da schicke ich das Gerät gegen Erstattung zurück und kaufe einen "normalen" Drucker.

Es war tatsächlich ein Drucker, der mit 8 zusätzlichen Patronen geliefert wurde. Allerdings keine original. Auf dem Blatt mag dies für den Laien gut klingen, ist aber anscheinend Müll. So wie ich es euch entlesen konnte.

Ansonsten kann man den MG5350 für den Hausgebrauch empfehlen? Drucke einiges an Lehrmaterial in bunt aus. Somit sollten die Patronen günstig sein.

Besten Dank,
BimBamBino
von
Düsentests beilegen als Reklamations/Rücksendegrund. Dieser Fehler hat zuerst einmal nichts damit zu tun, daß das Gerät sonst für den Hausgebrauch geeignet ist für allgemeine Anwendungen. Canon Geräte arbeiten i.a. auch mit Fremdpatronen, aber wie man sieht nicht immer, nur wenn man die Originalpatronen noch hat, kann man vergleichen. Ab und zu gibt es Probleme mit der Patronenbelüftung. Wenn jedoch bestimmte Anforderungen an so ein Gerät bestehen, z.B. Markerfestigkeit der Ausdrucke, eher größeres Druckvolumen, dann sollte das doch noch vorab besprochen werden, dann könnte auch Epson oder HP die bessere Wahl sein. Wenn man partout direkt mit Fremdpatronen starten will, dann würde man das Geschäft mit den Originalpatronen selbst über Ebay machen . aber auch um das zu verhindern, gibt es bei einigen neueren Modellen geringer befüllte Starterpatronen, die sichtbar so gekennzeichnet sind, die kann man dann nicht mehr gegen einen guten Preis getrennt verkaufen, aber o.k., zur Inbetriebnahme des Geräte sind sie immer noch gut genug.
Seite 2 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
07:55
06:24
01:57
23:40
23:26
21:53
19.2.
Advertorial
Online Shops
Artikel
15.02. Brother QL-​1110 und QL-​1110 NWB: Etikettendrucker für den Versandhandel
01.02. HP Deskjet 2630 und Envy 5030: HP-​Tintendrucker mit höchsten Folgekosten
19.01. Epson Workforce Pro WF-​C5210DW, WF-​C5290DW, WF-​C5710DWF & WF-​C5790DWF: Nachfolger für Epsons WF-​5620 bekommt Beuteltinte
11.01. Canon Pixma G1510, G2510, G3510 und G4510: Finetuning bei Canons Tintentank-​Druckern
09.01. Geplante Obsoleszenz bei Epson?: Staatsanwaltschaft prüft Klage gegen Epson wegen verbleibender Tinte in Patronen
18.12. Epson Expression Photo HD XP-​15000: Epson zeigt schlanken A3-​Fotodrucker mit Sonderfarben
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu ab 152,85 €1 HP Sprocket 2-in-1

Spezialdrucker

Neu ab 151,85 €1 HP Sprocket Plus

Spezialdrucker

Neu ab 285,59 €1 Brother QL-1110 NWB

Spezialdrucker

Neu   Brother QL-1110

Spezialdrucker

ab 157,95 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 329,08 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 137,87 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 198,00 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 239,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 224,50 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen